Dienstag, 3. Januar 2012

Corry... und ein Dankeschön!

Ende November hatte Claudia von Mein-Liebstes nach einem Namen für die neue Tasche gesucht, die sie als E-Book herausbringen wollte, und knapp 150 Antworten mit Namensvorschlägen bekommen. Mein Vorschlag war, sie nach einer Frau zu benennen, die in ihrem Leben eine wichtige Rolle gespielt hat. Diese Idee fand Claudia so schön, dass sie die Tasche Corry-Bag genannt hat, nach ihrer Oma. Damit hatte ich gewonnen und durfte mich über das E-Book freuen...

Hier kommt nun - endlich - meine eigene Corry:

Dunkelbraunes Kunstleder, einfach aufgenähte ausfransende Stoffstücke


Anhänger mit Öse aus bedrucktem Baumwollstoff und grauem Wollstoff

Innentasche aus dunkelbraunem Cord und hellblau-grünem Baumwollstoff

Vielen lieben Dank nochmal, Claudia! Ich habe mich sehr gefreut. Das E-Book ist toll, und es hat sehr viel Spaß gemacht, die Tasche zu nähen. Wer die schönen Corry-Modelle von Mein-Liebstes nochmal bestaunen möchte, klickt hier, hier und hier.

Kommentare:

  1. Die Tasche ist wirklich sehr hübsch und ein echtes Unikat geworden :o)

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön die tasche. sie überzeugt in der schlichtheit. die stoffstreifen mit text gefallen mir auch.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist wunderschön geworden und die bedruckten Stoffstreifen gefallen mir richtig gut!
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Boahhhh...hammerschön♥
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. da hattest du aber auch echt ne schöne idee... und die corry hast du auch super wunder hübsch umgesetzt!!! toll.... irgendwie sind all deine genähten sachen immer genau nach meinem geschmack :-*

    glg

    AntwortenLöschen
  6. Die ist wunderschön geworden !!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen