Freitag, 7. September 2012

Der Hase muht



Der Hase versteckt sich heute im Badezimmerregal mit der "unsäglichen Kuhsammlung". Und det macht er extra für Frau M. vom zehnten Stock links. Weil se och mal ne Widmung haben und weil se det Regal sehen wollte.

Jetzt hofft der Hase nur, dass se det och liest. Det macht se nämlich nich immer. 

Kommentare:

  1. Ha! Frau Mond! Ick freue mich ja soooooooooooo und DAS ist ja mal eine sehr sehr coole und stylische sammlung...ich hatte ja so touristenkühe vor meinem inneren Auge - aber da hat Frau Mond mich wieder mal eines besseren belehrt. Sehr schön. So kann der offiziell letzte Arbeitstag sehr gern starten...
    Fühlen Sie sich gegrüsst und ich fühle mich geehrt. Und NA LOGO lese ich diesen Blog...ist quasi pflichttermin....mmmpf.

    In diesem Sinne...MUUUH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letzter Arbeitstag? Warum denn das?

      Löschen
    2. neee...nicht letzter arbeitstag in diesem sinne...das war doch der freitag....und dann ist bekanntlich WE ;o) Ich wünsche im übrigen ein schönes davon!

      Löschen
  2. Chihi wer sammelt denn bei euch Kühe ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war das, aber seit vielen Jahren ist keine mehr dazu gekommen...

      Löschen
  3. aha, schwarz-bunt mit blauen Augen müssen sie sein… ich werd's mir merken, falls mir mal eine derartige Französin über den Weg läuft… liebe Grüsse aum Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. na dit ist aber schick! Jefällt mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst sicher richtig berlinern, oder? Wenn ich als Ostwestfälin das mache, lachen immer alle mitleidig...

      Löschen
    2. ....*räusper*....man sollte es auch einfach nicht versuchen, kann nur schief gehen. ;o)

      Löschen
  5. Ich hatte auch mal eine Kuhphase. Aber so viele Kühe hatte ich nicht. Da hat der Hase auf jeden Fall einen Exotenstatus heute ;)

    Dir einen schönen Tag . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das war es auch bei mir, eine Kuhphase! Lange standen sie nur rum und verstaubten, aber jetzt wird die eine oder andere mal durch die Gegend geschoben...

      Löschen
  6. herrje, jetzt musste ich aber tatsächlich lange suchen um die hasenohrend endlich zu entdecken. eine hübsche kuhsammlung! wer war da so sammelbegeistert?

    liebste grüße und einen schönen start ins wochenende

    halitha

    AntwortenLöschen
  7. die zwei hasenohren sind kaum zu sehen :o)
    dein apfelkleidchen von letzten post ist ja zucker :o)

    AntwortenLöschen
  8. ...jaaaaaa...habe die Ohren erblickt...musst aber wirklich suchen...und ich hoffe, der Hase kommt gut mit "Fremdsprachen" zurecht...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hase kommt klar. Es gibt SO VIELE Tiere hier im Haus, da muss er einfach. Vielleicht hat er auch einen Babelfisch im Ohr.

      Löschen
  9. Da musst ich aber auch lange suchen. Hat Spaß gemacht. Mal ein kniffeligeres Suchbild als die Üblichen für Kinder :-)
    Ich lieben Kühe auch sehr, da meine Eltern Milchbauern sind. Bei uns erinnert derzeit aber nur noch eine Spardose daran. Aber immerhin.
    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen