Mittwoch, 19. September 2012

Me Made Mittwoch (Tunika aus karierter Baumwolle)

Me Made Mittwoch mit einer Shelly von Jolijou / Farbenmix aus blau-weiß kariertem Baumwollstoff (einige von Euch kennen sie schon...). Bei diesem Teil entspricht eigentlich nur noch der Halsausschnitt dem Shelly-Schnitt. Die kurzen Ärmeln sind nicht gekräuselt, weil mir Puffärmel nicht stehen. Vorder- und Hinterteil wurden a-linien-förmig um einiges verlängert und unten verbreitert. 


Die Taschen sind aufgesetzt und mit einem Jerseystreifen aus dem weißen Bündchenstoff eingefasst, aus dem auch Hals- und Ärmelbündchen sind. Ziemlich gemütlich ist das Flatterteil, wenn auch leicht knitternd und eher für wärmere Tage geeignet, und offenbar sieht es auch gemütlich aus. Einer meiner (männlichen) Arbeitskollegen fragte mich neulich milde erstaunt, wieso ich im Nachthemd ins Büro komme ;-)

Eine immer größer werdende Sammlung selbstgemachter Sachen gibt es jeden Mittwoch hier.

Kommentare:

  1. Ich finde es sieht richtig klasse aus - besonders zu legging und Stiefeln. Nachthemd... tststs, Männer!

    lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. wieder einmal bin ich begeistert! das outfit ist ja wie gemacht für dich äh ist es ja auch.. wie auch immer: sooo fesch!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die ist ja chic! Gefällt mir supi gut!
    Liebe Grüsse, lealu

    AntwortenLöschen
  4. ui, die ist aber schön, genau mein ding:)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  5. Was, Nachthemd....
    Das sieht richtig klasse aus!
    Auch dein Blog, bin gleich als neues Mitglied dazugekommen
    und werde nun regelmässig vorbeischauen.
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  6. ... keine Ahnung!!!
    Steht Dir ausgezeichnet :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  7. Von wegen Nachthemd ! Ganz wunderbar , vor allem in der Kombi mit superenger Jeans und derben Stiefeln !Ich mag solche Kontraste
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  8. ...einfach nur ein kurzes Wau aus Zürich...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  9. wie hübsch! blau ist immer wieder ein farbe, die wirklich toll zu dir passt.
    witzig, dass man das sagen kann ohne dein gesicht zu kennen, oder?

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  10. Nix Nachthemd! Das Shirt sieht einfach super aus! Es umspielt so schön die Figur und sieht doch nicht "sackig" aus. Toll! Ich mag diese Abwandlung des bekannten Schnittes an Dir am liebsten!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super aus! Schon die zweite SHelly heute, die mir sehr gut gefällt. Hach.

    AntwortenLöschen
  12. Männer! da soll immer alles knalleng und möglichst wenig davon , da sein! ich finds voll super, vielleicht eine dunkelblaue skinny jeans dazu, das wär auch gut!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  13. Zu Männern und Mode brauche ich wohl nicht viel zu sagen...ich habe schliesslich auch so ein Exemplar zu Hause...lach...! Mir gefällt das "Teilchen" echt gut, auch wenn es nicht gerade für mich gemacht ist...du weiss ja...ich habe einen "Halskomplex" und stehe darum eher auf Rollkragen und nicht auf weite Ausschnitte...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Männer. Wirklich. Hast du da noch einen Reißverschluss eingearbietet, oder kommt man auch so gut rein? Das ist meien Angst bei einer Shelly aus Baumwolle!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da der Halsausschnitt recht groß ist, komme ich gut hinein. Unter den Armen ist es etwas eng, obwohl ich schon ein paar Zentimeter dazu gegeben habe. Da würde ich beim nächsten Mal noch großzügiger sein, damit es nicht drückt.

      Löschen
  15. wow ich find es sooooooo klasse und dat würd ich sofort in der öffentlichkeit tragen... denn ich find da nix nachthemdmäßiges ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Nachthemd....Männer!!! :)
    Süß geworden die Shelly....echt abgefahren fürs Büro, aber cool!
    Liebengruß von Sandra und zeig den Kerlen, wo das Nachthemd hängt.

    AntwortenLöschen
  17. Pfff...Männer. Deine Shelly gefällt mir nach wie vor sehr gut und erinnert mich daran, dass ich das eigentlich auch mal ausprobieren wollte. Schön oder, wenn man Schnitt so variieren kann.

    `Mein Kleid` würde bestimmt auch sehr gut zu dir passen, vielleicht in einer kräftigeren Farbe (rot oder dunkelblau). Ohne Puffärmel sieht es auch gar nicht mehr so verspielt aus. Oh ja mach das mal :)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  18. Total süß! Ich bin begeistert!
    LG Judy

    AntwortenLöschen