Sonntag, 30. September 2012

Um sechs Ecken


Indre von MiMa und Linda vom Volksfaden hatten diesen Samstagnachmittag zum Etsy Lab "Textiles Gestalten" geladen, und ich war eine von acht neugierigen Frauen, die gekommen sind.


Bei Linda im wunderbaren Volksfaden Laden gab es also ein Treffen mit lauter netten Unbekannten, Tee, Kekse, anregende Gespräche und meine erste Begegnung mit handgenähten Hexis.


Angeleitet von Tacha, die ihr Quiltbuch "Hexa-Go-Go" mitbrachte, und inspiriert von einem fabelhaften Werkstück von Lucy vom Blog Nahtzugabe enstanden meine ersten Hexagone. Es macht Spaß. Ich werde dran bleiben. Ob man die S-Bahn-Fahrt zur Arbeit zum Quilten nutzen kann...?

Kommentare:

  1. Kein Bild von den schnatternden Mädels? Es wird ein bunter Haufen gewesen sein, so wie deine fröhlichen Hexagone... einen schönen Wochenanfang...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab' mal eine Zeit lang im Bus gehäkelt - da hat sich dann nie jemand neben mich gesetzt ;-)
    Es war wirklich nett am Samstag, schön, dich mal kennenzulernen! Vielleicht entwickelt sich ja wirklich ein regelmäßiges Treffen daraus.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Schön. Ich freue mich noch immer, dass wir uns getroffen haben. Im wirklichen Leben. Und freue mich auf ein Wiedersehen dort.

    LG I.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht interessant aus. Wenn, dann würde ich allerdings wirklich nur "unterwegs" quilten, den mit der Hand nähen ist sonst so gar nicht meins. Allerdings macht sich ´ne Nähmaschine in der U- oder S-Bahn auch nicht so gut ;o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Schön, so ein Treffen. Da bedaure ich, dass ich regional so Abseits lebe. Was macht man eigentlich mit diesen Hexagoniten? Wandbilder? Ist da nicht Pappe drunter? Kann man das waschen?

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche mich erstmal an einem Kissenbezug. Oder, wenn es richtig flutschen sollte, an einer Decke (mal sehen, ob ich in ein paar Wochen immer noch so denke...)
      Das Papier kann man wohl nach dem Zusammennähen der Hexis entfernen, und nachdem man Vorder- und Rückseite zusammengenäht hat, ist das Stück nach Aussage der Quiltexpertinnen problemlos waschbar...

      Liebe Grüße und eine schöne Woche!
      Mond

      Löschen
  6. Tolle Farben ; ) so ein Projekt habe ich auch noch vor ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklich schönes Projekt.Ich wünschte ich hätte die Muße.

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen