Montag, 10. Dezember 2012

Kleiner Gruß



Jeder fängt irgendwie an. Als ich anfing zu nähen (mit allem, was dazu gehört, wie: Schnittteile auf der rechten Stoffseite aufzeichnen... beim Zuschnitt die Nahtzugabe vergessen... stundenlang grübeln, was wohl mit "Absteppen" gemeint sein könne...), entdeckte ich ungefähr zeitgleich, welch hübsche bunte Blogs für Kinderkleidung es gibt. Am Anfang kannte ich nur eine Handvoll, und die besuchte ich immer wieder. Staunend und schmachtend.


Dieser Post ist den allerersten Blogs gewidmt, die ich gelesen habe: Frau Liebstes, Natalies Sewingroom, Lajousa, Emily und Connor. Jeder von ihnen ist weit bekannt und hat eine große Leserschar. Mittlerweile habe ich noch viele weitere schöne Blogs gefunden. Große, kleinere, bekannte und noch nicht so bekannte. Und ich entdecke ständig neue. Unglaublich, wie viele wunderbar kreative bloggende Menschen es gibt. (Aber wenn ich diese vier besuche, habe ich regelrecht nostalgische Gefühle ;-))


Danke für die Inspiration und einen lieben Gruß!


Amelie von Farbenmix, Größe 98/104 (um einiges verlängert) aus smaragdgrünem Nicky, aufgesetzter Bauchtasche aus der linken Seite von lila Nicky, mit lila Bündchen, breitem lila Saumstreifen mit gefaktem Rollsaum aus schmalem Zickzackstich, lila Borten, Retro-Webband von Farbenmix und violettem Knopf mit kleinem türkisfarbenen Schleifchen.

Kommentare:

  1. sehr schöne farbkombination. und die details! du schaffst es, dass eine klamotte schlicht und edel aussieht, trotz schöner details. ich bin da mal ehrlich, viele kindersachen finde ich perfekt genäht ... aber ich finde sie unglaublich überladen. wenn wir ein oder zwei solcher sachen im kleiderschrank hätten, das wäre o.k. aber von kopf bis fuß in multibuntgerüschtgepunktetkariertgarniertbordüriert ... das wäre mir zu viel. ich finde es unglaublich, was das für eine arbeit sein muss mit den vielen stickereien und verzierungen und was man da für einen riesen fundus an material braucht ... also bewundern tue ich es schon. und manchmal schaue ich es mir auch gerne an.

    ich habe auch noch meine blogliste von vor meiner bloggerei. ich musste feststellen, dass die meisten meiner damaligen lieblingsblogs mit ihren lesern kaum kommunizieren. ich schaue da also hin und wieder noch rein zum staunen ... aber mir ist der austausch so wichtig, dass ich mich lieber in mittlerweile ganz anderen lieblingsblogs »rumtreibe« ;)

    liebe grüße und bis balde . tabea

    AntwortenLöschen
  2. über diese lieben worte werden sich ganz sicher auch die gaaanz großen freuen und die kleinen sowieso ;-)
    wundervoll deine werke jedes einzelne so schön genäht und so toll fotografiert <3
    glg

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Kleidchen!! Ich mag deine Farbkombi und die kleinen Details sehr! Was bei manchem zu viel erscheint, passt bei dir optimal zusammen!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. An Dich ein herzliches Dankeschön für den Blick auf diese hübsche Amelie! Und für die Links, die ich zum Großteil noch nicht kannte, und durch die ich mich jetzt schmökern werde!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Bloglesen ist ja so inspirierend - und damit fuer mich auch irgendwie verbindend.

    Hach, ob ich nicht doch irgendwann wieder mit dem Naehen beginne...?

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ganz schön! Die kleinen Details sind einfach wundervoll!
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. ...und mittlerweile inspirierst DU die anderen!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mond, lange bevor ich ins Bloggerland kam, haben mich auch die Großen inspiriert... allen voran jolijou und pimpi... (dabei nähe ich ja eher unbunt).

    Als dann das Bloggen begann, verlor ich mich in den unendlichen Weiten... und fand mich auf dem MOND wieder. Komme immer wieder gerne hier her und lasse mich inspirieren. In diesem Sinne: ein kleiner Gruß - an Dich , Deine Lieben und die fabelhafte Amelie. Marja

    AntwortenLöschen
  9. ich kann mich nur Tabea anschließen. Ich finde deinen schlichten aber edlen Stil auch total schön. Mir ist alles, was von Kopf bis Fuß bunt und kreischend ist, auch um einiges zuviel.
    Die Amelie hab ich ja schon in echt bestaunt, sie ist wirklich toll.

    Herzliche Grüße und danke für deine Inspirationen!
    Mella

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur süß das Kleidchen! Schade, bei uns gibt es zur Zeit keine kleinen Kinder, ich muss warten bis sich Enkelchen einstellen :-) ich finde mich auf jeden Fall regelmäßig auf diesem Blog wieder. Einfach nur schön!

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein wunderschönes Kleidchen. Genau im bimbambuki-Mond-Stil, der mir so unheimlich gut gefällt. Schlicht, aber immer wieder ganz besonders.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Dankeschön, Ihr Lieben... es freut mich unheimlich, wenn ich so nette Antworten bekomme!

    Viele Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mond, ganz verlegen machst du mich mit deinem Post! Ich danke dir für deine lieben Worte und fühle mich natürlich sehr geehrt! Dein Kleid gefällt mir auch sehr gut! Ich mag ja so Schleifen, spitze usw. Eh sooooo gerne;-) und Blau sowieso!!!! Ganz toll! Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen