Montag, 17. Dezember 2012

Monster und Bagger


Das Buchstabensuppenshirt gefiel dem großen Mädchen noch nie, und außerdem ist sie ihm längst entwachsen. Aber jetzt bekommt es eine zweite Chance. Der kleine Bruder ist bereit, es zu tragen.


Auf die Klettstreifen kann man nun wahlweise kleine Bilder von Fahrzeugen (Baggern!) oder von Monstern kleben. Oder von beidem etwas.

Kommentare:

  1. Vielleicht hattest Du zu oft Biest geklettet... statt Spatz ;-)? Ich finde beide Varianten wunderbar, aber das interessiert die Kinder ja herzlich wenig...
    Eine schöne letzte Vorweihnachtswoche wünscht Marja

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine idee! find ich toll! hoffentlich merk ich mir das mal!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh, den Monsterstoffe kenne ich doch. Damit geht mein Junior doch jeden Tag, in Form einer Taschentücherhülle, in die Schule :o) Das Shirt ist oberklasse und ich finde es, gerade so gemischt - Bagger und Monster - ganz fantastisch :o) Tolle Ideen hast du immer!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hihi klasse Wiederverwendung... Vielleicht sollte ich nun auch lieber mal klettshirzs machen, dann kann carlotta von Emmelie die Shirts auch tragen... ;-)

    Glg sandra

    AntwortenLöschen
  5. schön. ich kann mich auch nur wundern über die autobegesiterung beim kleinen, da könnte man mit diesem shirt punkten ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen