Freitag, 29. Juni 2012

Und jetzt...





























bimbambuki geht in die Sommerpause.
Ein Monat Urlaub.
Zeit, um mal nichts zu tun.
Oder umso mehr.
Zeit, sich den Wind durch die Haare wehen zu lassen.
Um dann frisch und mit einem Schwung neuer Ideen und einem Koffer voll neu genähter Kleidungstücke zurück
zu kommen.

Zwischendurch werde ich auf andere Arten von mir hören lassen...

Ich hoffe, Ihr vergesst mich nicht und bleibt mir treu!!!

Einen schönen Juli wünscht Euch
Mond






























Einen schönen Juli mit viel Sonnenschein wünscht Euch auch
der Hase

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 28. Juni 2012

Glatt / Strukturiert






Eher glatt als strukturiert.
Und wieder viel Weiß.

Nic sammelt heute Bilder zum Thema Ganz glatt vs. viel Struktur.

Dienstag, 26. Juni 2012

Kleinkariert


Shelly von Jolijou / Farbenmix, geändert: mit ungekräuselten kurzen Ärmeln, verlängert und weit ausgestellt.






























Ein sommerliches Hängerchen aus blau-weiß-kariertem Baumwollstoff, luftig weit, mit weißen Bündchen und
aufgesetzten Taschen.

Montag, 25. Juni 2012

Rotkäppchens Frühlingskleid


Kleid Tropical Blend aus der Ottobre 3/2011, Größe 104, aus rotem Baumwollstoff mit dicken weißen Punkten.

Von diesem Kleid gibt es bei Bimbambuki schon mehrere Varianten:

Sonntag, 24. Juni 2012

7 Sachen




















Einkaufspläne für den Stoffmarkt gemacht (und doch nicht hingefahren).






























Wäsche gefaltet.






























Dem kleenen Mann das Tagebuch gehalten, damit er reinmalen kann.





















Einen Briefumschlag gebastelt.






























Ein loses Bein wieder angenäht.





















Zwei Pferdeschwänze gemacht.






























Fotografiert.

Frau Liebe sammelt immer wieder sonntags sieben Bilder von Sachen, für die man an diesem Tag seine Hände
gebraucht hat.

Freitag, 22. Juni 2012

Der Hase schnuppert Zitronen





























Der Hase macht einen Ausflug.
Ein grüner Innenhof mit Zitronenbäumen, Wasserspielen und Mosaiken.
Der Orientalische Garten in den "Gärten der Welt" ist wunderschön.

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 21. Juni 2012

Kunterbunt / Monochrom


Rotkäppchens Kleider vs. meine.
Nic sammelt heute Bilder zum Thema Kunterbunt vs. Monochrom.

Ganz so trostlos sieht mein Kleiderschrank übrigens doch nicht aus - mittlerweile gibt es auch ein paar farbige
selbstgenähte Sachen darin.

Mittwoch, 20. Juni 2012

Me Made Mittwoch (27)


















Me Made Mittwoch, das letzte Mal vor der Sommerpause, und Catherine möchte heute Sommerträume sammeln.

Mit diesem Kleid würde ich gerne am Arm des Liebsten eine südfranzösische Strandpromenade entlang schlendern,
während die Sonne das Meer funkeln lässt und die beiden Kleinen glücklich, eisverschmiert und Möwen
jagend voraus rennen...






























Es muss gar nicht Nizza sein. Eine kleine Hafenstadt im Languedoc-Roussillon würde mir völlig reichen.

Und was wird daraus? Nichts. Wir bleiben diesen Sommer leider hier.



















Schnitt Nellie aus der Ottobre 2/2012, verlängert, ausgestellt und mit in den Seitennähten versteckten Taschen.

Unterhalb der Brust ist das Kleid mit Hilfe einer Naht mit elastischem Unterfaden leicht gerafft. Die Naht wird
durch ein graugrünes Schrägband verdeckt, das vorne zur Schleife gebunden wird. Mit dem gleichen Schrägband
sind auch die Armausschnitte eingefasst.

Der feste türkisfarbene Stoff stammt, wie schon der Blümchenstoff des letzten Sommerkleids, vom Markt in der
Crellestraße. Er hat sage und schreibe EINEN Euro pro Meter gekostet. Wie ist so ein Preis nur möglich?



Den Stoff für die Taschen habe ich im Volksfaden-Laden gleich um die Ecke gefunden. Er hat mindestens das
Fünfzehnfache gekostet, aber ist er nicht schön?

Da macht es fast nichts, dass die Taschen die Seitennähte leicht ausbeulen. 



















Bei Catherine möchte ich mich für viele Me Made Mittwoch und die wunderbare wöchentliche Inspiration
bedanken. Ich wünsche Dir eine schöne erholsame Zeit und bin gespannt, wie es mit dem MMM weitergeht.

Dienstag, 19. Juni 2012

Spiel mit mir


Frau Heuberg ist eine große Sammlerin, und diese Woche sammelt sie Lieblingsspiele.

Im Hause Bimbambuki gibt es nicht nur Kinderspielzeug  -  auch die Großen haben etwas zum Spielen.
Poker zum Beispiel.



Tangram.



Scrabble. ("Kuchenklecks?" Gibt es nicht! Gibt es doch! Gibt es nicht! Gibt es doch! ...)



Mem*ry ohne Bilder, selbstentworfen.



Vier gewinnt. Aber dreidimensional.

Eure Lieblingsspiele könnt Ihr diese Woche bei Frau Heuberg zeigen.

Montag, 18. Juni 2012

Dinosaurier auf Streifen


Shirt Young Designers aus der Ottobre 3/2011, Größe 92, 
aus schwarz-weißem Ringeljersey und weißem Bündchen, 
mit hellgrüner Dinosaurier-Applikation auf türkisfarbenem Fleece.

Freitag, 15. Juni 2012

Der Hase sitzt im Schlaraffenland




























Erdbeeren. Rote, köstliche, nach Sommer duftende Erdbeeren.
Der Hase isst, soviel er kann.
Und dann noch eine kleine Erdbeere mehr.

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 14. Juni 2012

Schwarz / Weiß



























 

Dieses Bild ist von vorne bis hinten inszeniert.
Nichts von dem, was man sieht, steht im wahren Leben an dieser Stelle.
Aber das Thema lud dazu ein, zwei Lieblingsstücke in Szene zu setzen:
Den weißen Panton Chair, ein Erbstück von meiner Großmutter.
Und die schwarze Koffie-Tasse, ein Souvenir aus Studententagen.

Nic sammelt heute Bilder zum Thema Schwarz vs. Weiß.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Me Made Mittwoch (26)



Me Made Mittwoch mit einem einfachen Sommerkleid nach dem Schnitt Nellie aus der Ottobre 2/2012. Zumindest 
bis zur Brustpartie. Darunter habe ich das Kleid gesmokt und in einer geraden A-Linie nach unten 
verlängert.

Der weiß-violett-grün-gemusterte Stoff, ein kleiner später Blümchengruß an Meike, ist ein dünnes Kunststöffchen
vom Markt in der Crellestraße. Blickdicht wird er durch ein Unterkleid aus beigefarbenem Jersey.

Da ich beim Stoffschneiden vergessen hatte, dass das Rückenteil nicht im Bruch zugeschnitten wird, befindet
sich der Reißverschluss in der Seitennaht. Eigentlich eine gute Sache, da ich es immer noch nicht hinbekomme,
einen Reißverschluss "unsichtbar" einzunähen. An dieser Stelle ist er wesentlich unauffälliger.

Hals- und Armausschnitte sind, anders als im Schnitt vorgesehen, mit weißen Jerseystreifen eingefasst.
Dadurch sieht man durch den dünnen Stoff keine Belege.






























Mehr Me Made gibt es heute wieder bei Cat, danke für's Sammeln!

Dienstag, 12. Juni 2012

12 von 12 im Juni





























Krank sein hat auch Vorteile: Wenn alle anderen aus dem Haus sind,
kann man im Bad trödeln.






























M. meinte einmal, bei den 12 von 12 gäbe es zu viele Waschmaschinenbilder.
Heute bei bimbambuki und nur für Dich: Ein Waschmaschinenbild ;-)






























Betten machen.
Ganz schön anstrengend alles.






























Ein paar Karten heraus gesucht für Fr. Heubergs Postkartensammlung.
Diesen Sommer gibt es sogar noch mehr Post!






























Zweites Frühstück auf dem Sofa.
Graubrot mit Pfeffer-Chili-Käse, Birnen und eine alte Folge "Friends".



Am Himmel dicke Zuckerwattenwolken.
Ein bißchen wackelig bin ich ja noch auf den Beinen. Ob ich es wage?






























Ein paar Kleinigkeiten eingekauft:
Brötchen, Fertiger Feldsalat mit Rucola für Faule, Früchtetee.





















Mittagshunger.
Für mich allein kochen ist nicht eine meiner Lieblingsbeschäftigungen.






























Es gibt Reis, Hühnchen, Feldsalat.
Alleine essen ist auch nicht eine meiner Lieblingsbeschäftigungen.





















Langmachen auf dem Sofa. Coke statt Kaffee.
Und das Tagebuch.


















 











Ein bißchen geschrieben und gekritzelt.
Dann ist es auch schon Zeit, die Kinder von der Kita abzuholen.






























Also schnell 12 Bilder des Tages in Caros virtuelles Fotoalbum kleben
und los...

Montag, 11. Juni 2012

Kleine Meerjungfrau





























Eine kleine Tasche, Mitbringsel von Rotkäppchens Omi aus Spanien, verziert mit einer kleinen Meerjungfrau
mit langen blauen Wollhaaren.


























 



"Warum hat die Meerjungfrau so viele Haare?" fragte Rotkäppchen.
Vielleicht, damit sie im Wasser schön hinter ihr her wehen?

Freitag, 8. Juni 2012

Der Hase hat ein Tête-à-tête





























Treffen mit zwei alten Kumpels?
Bedrohliche Begegnung auf der Alm?
Eine Entscheidung des Herzens?

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 7. Juni 2012

Winzig klein / riesig groß






























Die kleinste Matroschka misst zwar nur ein paar Millimeter, hat aber trotzdem Kopf, Körper und ein Gesicht.































Winzig klein fühlt man sich auch, wenn man ein paar Tage sehr hohes Fieber hat und dann feststellt, dass man
sich eine Lungenentzündung eingefangen hat...
... und das im Juni...

Nic sammelt heute Bilder zum Thema Winzig klein vs. riesig groß.