Freitag, 30. November 2012

Der Hase atmet durch



Erinnerungen...
Kurz bevor die turbulente Weihnachtszeit beginnt, holt der Hase Luft und atmet tief durch.
Sagt Dankeschön zum Leben und wünscht allen da draußen alles Gute.

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 29. November 2012

Kuschelig mit Hörnern



























Kuschelig wird es heute bei Nic. Und offensichtlich auch tierisch.
Passend zu den (kuscheligen oder doch nicht so kuscheligen) Tieren hier und hier kommen nun meine.
Kälte und Wind scheinen diesen zwei nichts auszumachen...

Dienstag, 27. November 2012

Vier Jahre
























Rotkäppchen ist vier Jahre alt geworden!

Ihre Traumberufe sind Prinzessin oder Ballerina.
Ihre Lieblingsfarben sind Rosa, Lila und Glitzer.
Ihre Lieblingsfiguren heißen Prinzessin Lollifee und Hallo Kätzchen.
Oh ja, sie ist ein wandelndes Klischee. Aber was für ein süßes...

Und dann gibt es noch die anderen Seiten. Sie kann schon mindestens vier oder fünf Dinosaurierarten unterscheiden. Sie möchte jeden Abend das Dinosaurierbuch angucken. Und auf dem Bild oben weiß man doch wirklich nicht recht, wer furchterregender brüllt. Seltsam, diese Liebe zu Dinosauriern. Ob sie das von ihren Eltern hat?
Alles Gute zum Geburtstag, Große!

(Ein wunderbares Geschenk für Rotkäppchen war übrigens ein glitzernder Paillettenfisch von Haikele-made. Er ist gut angekommen und begeistert aufgenommen worden. Und wenn ich ein schönes Foto von dem pinkfarbenen Shirt habe, das er jetzt ziert, dann wird er auch gezeigt. Liebe Grüße und vielen Dank!)

Montag, 26. November 2012

Schmetterlinge im Dunkeln





























In der Dunkelheit sieht man sie kaum. Deswegen haben ihre Winterjacken ein paar Reflektoren bekommen:
Schmetterlinge und Herzen für das große Mädchen, Sterne und Dreiecke für den kleinen Jungen.
Vorne, hinten und seitlich auf den Ärmeln.
Aus Reflektorfolie ausgeschnitten, aufgeklebt und von Hand auf die äußerste Jackenschicht genäht.






























Wenn man die Jacken selbst näht, kann man sie von Anfang an einplanen. Wie bei Rotkäppchens Herstmantel
vom letzten Jahr - dann sieht es am schönsten aus.

Aber das Wichtigste ist schließlich, gesehen zu werden...

Freitag, 23. November 2012

Der Hase schnuppert Mandarinen



























Orangenzeit. Mandarinenzeit. Saftig, süß und duftend.
Der Hase könnte sich reinsetzen.

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 22. November 2012

Ruhe




























[Ohne Worte]

Das Thema von Luzia Pimpinellas Fotoprojekt Beauty is where you find it lautet heute "Ruhe".

Mittwoch, 21. November 2012

Me Made Mittwoch (32)





























Me Made Mittwoch mit einem Valeska-Rock von Jolijou / Farbenmix aus festem olivgrünem Cord. Der Rock sollte ein Basic-Teil sein, das zu vielem passt und sich gut kombinieren lässt, deswegen habe ich ihn bewusst einfach gehalten. Als schlichter und zurückhaltender Grauer-Maus-Rock passt er selbst zu solch kreischend grellen Oberteilen wie diesem Pünktchen-Shirt ;-)





























Weil der Stoff so schwer ist, dass er den Rock nach unten zieht, reichte mir ein einzelnes Gummiband nicht. Ich habe den Bund daher zusätzlich gesmokt. Jetzt liegt er schön an und rutscht nicht mehr. 

Die Taschen sind mit hellgrau kariertem Schrägband eingefasst. Es passt nicht sonderlich gut zum Stoff, aber ich hatte kein olivgrünes Band da. Im Nachhinein stört mich ein wenig, dass es so hell ist, aber jetzt lässt es sich nicht mehr ändern.






























Auch das Innere der Taschen passt nicht wirklich zum Cord: Sie sind mit türkisgrün geblümtem Baumwollstoff gefüttert. Was niemand sieht. Aber selbst graue Mäuse freuen sich diebisch über so ein kleines buntes Geheimnis...

Viele Frauen in selbstgemachter Kleidung gibt es heute wieder auf dem MMM-Blog zu bestaunen.

Montag, 19. November 2012

Lots of Dots


Amelie von Farbenmix, Größe 98/104, aus blauem Jersey, hellblauem Baumwollstoff mit dicken roten Punkten
(ist der nicht schön? Ich finde ihn wundervoll...) und Bündchen aus rotem Pünktchenjersey.

Ein weiteres Amelie-Experiment - wie schon dieses und dieses.

Freitag, 16. November 2012

Der Hase guckt fern





























Der Hase liebt englischsprachige Fernsehserien.
"Are You Being Served?" - "How I Met Your Mother" - "As Time Goes By" - "My Name Is Earl" - und besonders
"Mad Men".
Welche wird die nächste?

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Mittwoch, 14. November 2012

Kabelsalatquadratplakat





























Ein schmaler Wandhänger mit quadratischen Aufbewahrungsfächern für all das Kabel- und Zubehörzeugs, das sich im Laufe der Zeit (in einem verwöhnten Haushalt wie unserem) so ansammelt. Weil ja kein Ladegerät wie das andere ist. Und offensichtlich jedes Mal, wenn ein Teil in ein anderes gesteckt wird, das Rad neu erfunden werden muss.





























20 x 160 cm. Aus festem Baumwollstoff mit Printmotiven vom großen Schweden. Rundum mit der Overlock versäubert. Die Unterkante eines Fachs, eine Längsseite und die andere bis zur Hälfte sind auf der Rückseite fest genäht. Die lose Ecke wird jeweils mit Kam Snaps geschlossen.
Einen Namen haben die Fächer auch. Mit Buchstabenstempeln und Stoffmalfarbe aufgedruckt. Sonst hätte man ja Kabelsalatdrama statt Kabelwahlspaß.

Montag, 12. November 2012

12 von 12 im November





























Die Birken im Hofgarten leuchten novemberlich.






























Morgens in der U-Bahn ist es rappelvoll.



Aber irgendwann bekomme ich doch einen Sitzplatz und kann ein, zwei Hexies nähen.






























Vom U-Bahnhof zum Büro. Was für ein schöner Morgen!






























Es beginnt ein langer Arbeitstag.






























Denn morgen ist ein wichtiger Termin.






























Mittags raschele ich zum Café um die Ecke...






























... wo ich eine kurze Pause verbringe.






























Immerhin mit leckerem Schoko-Birnen-Kuchen.






























Dann wird weiter gearbeitet.






























Eine lange Besprechung am Nachmittag.






























Es wird wohl später werden... (Tut mir leid, meine Lieben!)                                         
Mehr 12 von 12 gibt es wieder bei Caro.

Freitag, 9. November 2012

Der Hase ist wieder da





























Der Hase hat eine wahre Freundin gefunden.
Er wurde auf einem Teller verewigt.
Er saß in den Täschlis von zwei kleinen Mädchen.
Er schlürfte Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch. 
Er bekam seinen eigenen Comic.
Er wurde zum Hasen-Picknick eingeladen.
Er ging mit seinem großen weißen Bodyguard spazieren.
Er philosophierte mit Alice und dem Hutmacher.
Er jagte einem Wolf einen gehörigen Schrecken ein.
Er machte es sich zwischen lauter Eulen gemütlich.
Er lag königlich im Bett und arbeitete.
Er naschte Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting.
Er präsentierte stolz seine umfangreiche (nicht gänzlich legal erworbene) Löffelsammlung.

Ein herrlicher Hasentag war das! Wo genau er letzte Woche all das erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 8. November 2012

Linien






Früher zeichneten wir von Hand. Über eine Reißschiene gebeugt, mit Dreiecken unterschiedlicher Größe hantierend. Ich mochte das Geräusch von Rapis auf festem Transparentpapier, die tiefe Schwärze der Tusche. Falsches wurde mit einer Rasierklinge weggekratzt. Einmal musste ich die Perspektive einer Lamellenfassade konstruieren: Dutzende von Linien, die auf einen Fluchtpunkt laufen. Eine Seite des Lineals wurde fixiert, während die andere immer ein kleines Stückchen weiter rückte. Mühsam, aber erfüllend. Zeichnen war eine meditative Beschäftigung.


Ein paar einfache Linien, und es entsteht Raum auf dem Papier. Ich liebe diese Art von Zeichnungen. Reduziert und sachlich, ohne große Effekte, aber - wie ich finde - auch von großer Schönheit. Ich mag es, Grundrisse und Schnitte zu betrachten, Pläne zu verstehen, mir das Gebäude vorzustellen und in Gedanken durch seine Räume zu wandern.



























Vor langer Zeit habe ich einem Freund eine Verkehrsinsel "geschenkt", weil er davon träumte, eine eigene Insel zu besitzen. Ich habe sie fotografiert, vermessen, beschrieben, gezeichnet (mitsamt Baum, Holzplattform, Gullis, Pömpeln, Verkehrsschildern, Bordsteinen, Pflastersteinen und Granitplatten) und aus allem eine Art Verkaufsprospekt mit Besitzurkunde erstellt. Spleenig, nicht wahr...?

Mehr Linien gibt es heute bei Nic.

Dienstag, 6. November 2012

Für den kleinen Mann





























"John" von Schnittreif und mo.ni.kate gibt es jetzt auch in der Mini-Version: "John Junior"!
Der Wolf hier im Hause bimbambuki kriegt aber keine Pavianhose wie der Papa, sondern drei andere Varianten,
in 86/92 bzw. 98/104.

Modell "Leichtmatrose" mit untergehendem Wal aus dunkelblau-weiß gestreiftem Jersey mit petrolblauem Bund.
Modell "Grashüpfer" aus gras- und apfelgrünem Jersey mit türkis-grün-geringeltem Bündchen.
Modell "Buddel-voll-Rum" aus dunkelbraun-grau gestreiftem Jersey und grauem Sterne-Jersey mit grauem Bund.






























Zugegeben: Dass das Webband so schräg nach oben guckt und der Wal untergeht, war nicht geplant.






























Dafür sitzt die Piratenflagge. Und die Unterhose selbst. Nah, aber nicht zu eng - auch über einem Windelpopo -
und schnell genäht ist sie auch, sogar aus kleinen Stoffresten.

"John Jr." gibt es bei mo.ni.kate und Schnittreif.

Freitag, 2. November 2012

Der Hase ist verschwunden





























Wo ist er, der Hase?
Hat sich still und heimlich verkrümelt. Die Koffer gepackt, um auf Reisen zu gehen.
Macht sich einen schönen Hasentag.

Auf zur Hasenjagd!










Ist er hier?
....................................................... oder hüpft er hier?


Hat er sich hier versteckt? ................................................ oder womöglich hier?



Vielleicht kann man ihn hier erwischen?
...................................................................... oder hier?
................................ oder hier?










Hier! ...................................... oder doch eher hier?


Hüpft er hier...................................................................... oder hier?
................................. oder hier?


Oder etwa hier....................................................... ???



Habt Ihr Euch durchgeklickt und alle Hasen gefunden?! Ich bin hin und weg und begeistert von den schönen Ideen,
die diese Hasenfreunde hatten! Mein Dank und die allerbesten Grüße gehen an die wunderbaren Macherinnen von

blick7
Carli 
CMOK
Leben Lieben Machen
Melanie Garanin
MiMa 
MiToSa Kreativ 
Myriam Kemper
Nadel- und Fadensalat
Spielpause
swig
Tabea Heinicker
Wollixundstoffix

Was der Hase letzte Woche erlebt hat, sehr Ihr hier.

Donnerstag, 1. November 2012

Halloween





























Rotkäppchen verkleidet sich heute abend als Hexe. Mit einem rotem T-Shirt und einem selbst genähtem Rock
aus grauem Fleece und lila Baumwollstoff. Und einem selbst genähtem lila Hexenhut und - klar - einem Besen.

Gespenster, Monster und Kürbisse gibt es morgen oder übermorgen bei Nic, die zur Zeit in New York an jeder
Ecke über die Folgen des Hurrikans Sandy stolpert... guten Heimflug!