Sonntag, 20. Januar 2013

Ein Zwölftel - Januar


Letztes Jahr hat Tabea noch alleine jeden Monat dasselbe Motiv im Wandel der Jahreszeiten fotografiert. Dieses Jahr lädt sie dazu ein, mitzumachen und einen eigenen 12tel-Blick zu zeigen. 

Lange habe ich gesucht. Blühendes, Wachsendes, Wucherndes gibt es hier in Berlin nicht so unmittelbar wie in freier Landschaft. Mein 12tel-Blick sollte ein typisches Stück Stadt abbilden. Es sollte ein Blick sein, den ich fast jeden Tag sehe. Ein alltägliches Motiv, das sich dennoch wandelt. Bäume werden grün. Hauswände werden besprüht. Hinter dem Bauzaun passiert etwas. Wir sehen uns im Februar.

Kommentare:

  1. Ha, eine Baustelle.....das finde ich superspannend, tolle Idee....ich freu mich :-)
    VlG helga

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine super Idee! Da gibt es mit Sicherheit was zu sehen. :-) Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ein spannender Stadt-Blick! Ich freu mich zu sehen was da das Jahr durch so geht.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee...da hoffen wir mal, das der Bauantrag noch rechtzeitig genehmigt wird...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Perspektive, ich freue mich auf den Wandel! Und hoffe doch, dass es sich nicht um eines jener Bauprojekte handelt, die binnen zwei Wochen aus dem Boden gestampft werden und uns dann schon ab Februar die Sicht auf alles andere nehmen? Ich bin gespannt! Liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Super! Eine Baustelle hatte ich (na klar!) auch im Visier, allerdings liegt die nun schon jahrelang brach und warum sollte es ausgerechnet dieses Jahr doch noch losgehen? Ich freue mich darum besonders auf Deine Baustelle! ;o)

    AntwortenLöschen
  7. hei cool, dass du auch dabei bist und dann noch mit einer Baustelle. so ein spannendes Projekt!
    Liebste Grüsse Melanie

    AntwortenLöschen
  8. ah, da scheinen wir eine ähnliche idee gehabt zu haben. schon eher aus der not heraus, muss ich zugeben, weil die schönen landschaftsmotive hier auch nicht so unmittelbar erreichbar sind für mich. für mein foto werde ich allerdings noch ein klein wenig warten bis zur nächsten schneeladung, die ab mitte der woche kommen soll. liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee! Ich sehe schon die Stockwerke wachsen und ein bisschen Grün ist ja sogar auch mit dabei. Schönen Abend Dir!

    AntwortenLöschen
  10. Toll! Eine Baustelle ist ein spannender Blickwinkel! Bin schon gespannt, was alles im laufe des Jahres passiert.
    LG
    Michelle

    AntwortenLöschen
  11. Ha!
    Typisch Berlinerin....!
    Die ersten Wörter meiner noch in Berlin laufen lernenden Kinder waren tatsächlich Babba ( Bagger)....
    Schönes Motiv! Hoffentlich wird was nettes gebaut!
    Liebe Grüsse und einen schönen Wochenbeginn!

    AntwortenLöschen
  12. Sehr spannend, mal kein Baum - und Weg Motiv! Da kommt wohl die Architektin durch :-) mal sehen,ob und wie schnell dort gebaut wird...
    Dir noch ein schönes restliches Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  13. Wow, eine tolle Idee. Ich bin gespannt :)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  14. gefällt mir sehr gut, dein motiv! schon der erste blick ist bedeutungsschwanger ;) was wird hier wohl entstehen? grün ist auch dabei, himmel, wandmalereien ... bin sehr gespannt. habe ich heute zwar sehr oft gedacht und kommentiert - also dass ich gespannt bin - ist aber wirklich so. all die feinen motive. ich bin hin und weg.

    liebe grüße und einen guten montag . tabea

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe übrigens keine Idee, wann es dort losgeht. Und was in welchen Abschnitten gebaut wird. Hoffentlich wird nicht irgendwann der ganze Gehweg gesperrt, dann wäre es das gewesen mit dem Fotoprojekt...

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine tolle Idee, also mit der Garantie, dass neben den jahrezeitlichen Veränderungen noch mehr passiert...... oder vielleicht doch nicht? Wenn ich so an die Baustelle auf dem Weg zur Arbeit denke......
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  17. hehe, eine baustelle in berlin??? na, ist ja nicht der flughafen-lach- auf deinen Bildern
    werden sicher schöne veränderungen zu sehen sein. ich drück dir und uns die daumen,
    das der gehweg nicht gesperrt wird.
    einen schönen start in die woche wünscht mickey

    AntwortenLöschen
  18. Verspricht ja ein spannendes Projektthema zu werden!
    Liebe Grüße in die große Stadt!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Superspannendes Motiv, toll! Bin sehr gespannt auf die Fortsetzungen!
    LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  20. Toll! Ich lehne mich entspannt zurück und warte auf den Februar.

    Liebe Grüße!

    Mlle Pfingstspatz

    AntwortenLöschen
  21. Tolles Motiv, bin schon gespannt was dort gebaut wird !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Super Idee, ich bin ebenfalls gespannt, was dort wächst!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  23. was wohl gebaut wird? sehr spannend, ein schönes Stadtmotiv!
    lg, sarah

    AntwortenLöschen
  24. ja! auf eine baustelle habe ich ja noch gewartet. freudiges, gespanntes warten, was da wohl passiert...

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen