Montag, 11. März 2013

Warten auf den Frühling


Am 19. Februar wurde der Brief mit Martenizi in Bulgarien als Einschreiben aufgegeben, am 9. März war er bei uns. Wieso ein Brief von Sofia nach Berlin zweieinhalb Wochen braucht, bleibt ein Rätsel. Aber jetzt tragen wir unsere rot-weiß geringelten Bänder, bis es wieder Schwalben und blühende Bäume gibt.



Weniger lange unterwegs waren die Briefe von Kaze und Dani, schon von außen wunderschön anzusehen und mit feinsten Stoffstücken gefüllt. Habt vielen Dank dafür, ich habe mich sehr gefreut!

Kommentare:

  1. Huhu...ich hab mich ja bei Postcrossing angemeldet, cih bin sehr gespannt, wie lange da die Post braucht...es geht nach Finnland und noch andere Länder...Manchmal ist die Post ein Rätsel...Liebe Grüsse und HAPPY MONDAY!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei Dir davon gelesen. Das muss ich mir mal genauer angucken. Geht es nur darum, einen einfachen Brief zu verschicken oder soll er "Mail Art" sein wie im Frühlingspostprojekt von Müllerin Art und Tabea?

      Löschen
  2. Jap, da bin ich auch, bei postcrossing - von der Schweiz nach Holland hats länger gedauert als von der Schweiz nach Indien. Seltsame Post. :)
    Sehr schöne Stoffe hast Du da geschickt bekommen - den Vogel find ich ja ganz besonders hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch eine! Ist das der neue Virus? ;-)

      Löschen
  3. wundervolle post hast du da bekommen, denn alles sieht aus, als käme es von weit her oder aus einer anderen zeit:)
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es, solche Post in meinem Briefkasten zu finden! Wirklich, wie aus einer anderen Zeit.

      Löschen
  4. Das ist ja ein schöner Brauch! Obwohl es bestimmt schön ist, sie noch ein paar Tage zu tragen, wünsche ich Euch einen baldigst einkehrenden Frühling... Für die gebeutelte Winterseele (so fühlen wir uns jedenfalls) und damit Ihr Euch etwas schönes wünschen könnt! Herzliche Grüße und eine schöne Woche, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gebeutelt und diese ewigen Krankheiten so leid...

      Löschen
  5. Oh, schon wieder so schöne Post mit Stoff! Sammelst du für ein Quiltprojekt? Hab`ich da was überlesen?

    Und was den Frühling angeht - ich bin mir sicher, dass erganz, ganz bald kommt.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich versuche mich an einer Quiltdecke. Falls noch jemand Lust hat zu tauschen... ;-)

      Löschen
  6. svea und ich wissen mittlerweile, wie weit graz und paris postlinienmäßig auseinanderliegen. da war die post aus bulgarien im vergleich eine expresssendung! schönen montag dir mit schönen textildingen!
    °°°ulma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin ist der Brief angekommen. Das ist nämlich leider nicht immer der Fall.

      Löschen
  7. oh wirklich wundervolle post <3

    AntwortenLöschen
  8. wunderbare post! wie groß sollten die stoffstücke denn sein? vielleicht schaffe ich es ja auch, ein paar zusammenzusuchen …

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde mich sehr freuen! Die Stückchen müssten ca. 6 x 6 cm groß sein.

      Löschen
  9. du sammelst wieder? schöne post. ich wünsche den stöffchen ein wunderbares plätzchen auf deiner decke!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  10. So wunderbare Post.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. tOLLER bLOG +_+
    lUST AUF GGS VERFOLGEN ?

    LG
    VANESSA
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen