Freitag, 12. April 2013

12 von 12 im April


Freitagmorgen und Banana Bread zum Frühstück. Das bedeutet: Gut gelaunte Kinder statt Morgenmuffel.



Die unangebrachte Kälte der letzten Wochen ist übergegangen in gemäßigten Nieselregen. Nicht wirklich eine Verbesserung.


Von der S-Bahn aus entdecke ich ihn, den gelben Regenschirm, und bin entzückt.


Beim Umsteigen in die U-Bahn studiere ich, was die Stadt an Ausstellungen zu bieten hat. 


Im Büro angekommen. Dieses Bild geht speziell nach Leipzig und Unterföhring.


Heute kann ich den ganzen Tag Grundrisse entwerfen. Manchmal liebe ich meinen Beruf heiß und innig.


Die Kollegen J. aus Spanien und E. aus Griechenland entwerfen mit.



Während unser neuer Bürohund Dave wie immer faul und freundlich im Weg herumliegt. (Aber keine Sorge: er lebt nicht im Büro, sondern bei Kollegin A.)


Dann gibt es zwei Überraschungen: In der Küche werden nach über einem Jahr die Oberschränke montiert.



Und weil jemand Geburtstag hat, gibt es eine lange Mittagstafel mit Ofenkartoffeln, Lachs, Salaten und drei verschiedenen selbstgebackenen Kuchen.



Nach dem Essen ist die Euphorie nicht mehr so groß. Wohnung B20 bereitet mir großes Kopfzerbrechen.


Und dann scheint auf einmal die Sonne...

Zum Glück ist Wohnung B20 irgendwann besiegt. Schnell noch die Pläne in den Datenraum laden, Backup machen, das Freitagsrebus auflösen - und dann nach Hause. Habt ein schönes Wochenende!

Mehr 12 von 12 gibt es wieder bei Draußen nur Kännchen.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder! Es war interessant Deinen (Arbeits)tag mit zu erleben.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Interessanter Arbeitsalltag...vielen Dank fürs Teilen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. So viel schönes Büro heute... auch noch mit sehr nett scheinenden Kollegen J., E., A. und Dave. Eine festliche Tafel, Sonnenschein und ein Wink nach Leipzig. Ich bin sehr entzückt und Kollege J. auch nicht mehr bös, weil er mir kein Bienchen gezogen hat. Ein schöner Tag mit Mond. Hab einen wunderbaren Feierabend, LG, Marja

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbarer Lichtblick der Schirm im Einheitsgrau!
    Und das Bananenbrot schaut soooo zum Reinbeißen aus! Hast du ein Rezept für mich?
    Mein Rezept schmeckt nämlich nur nach Brot und gar nicht nach Bananen und war ein ziemlich festes Ding.
    An deinen Bürobildern sieht man, dass du deinen Beruf liebst! Schön! Grundrisse mit Herz!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende ohne Niesel!
    Dania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dieses Rezept probiert (zum ersten Mal überhaupt):
      http://www.chefkoch.de/rezepte/1148631221141817/Zucchini-Banana-Nut-Bread.html
      Ohne Zucchini (wobei das sicher lecker ist, aber wir hatten keine da), dafür mit drei Bananen. Es hat allen gut geschmeckt :-)

      Löschen
  5. deR gelbe RegenschiRm .... wie gut, dass du ihn entdeckt hast. wie gut.

    AntwortenLöschen
  6. Der gelbe Regenschirm!!! Was für ein toller Schnappschuss. Ich will endlich wissen, wem er gehört...
    Warst ja produktiv heute und kulinarisch war es offenbar auch ein nicht zu verachtender Tag.
    Danke fürs Mitnehmen,
    Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich will es auch wissen! :-))))

      Löschen
  7. Schönes Wochenende, lieber Mond und danke fürs Mitnehmen!
    Immer schön mit dir!

    AntwortenLöschen
  8. der gelbe Schirm ist wirklich toll. Aber die leckere Mittagstafel sieht noch viiiiel besser aus. Sehr lecker!
    Und Glückwunsch zu den Oberschränken!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren schwer verwirrt - nach einem Jahr Küchenprovisorium...

      Löschen
  9. das nenne ich einen gelungenen arbeitstag … hab ein tolles, erholsames wochenende! isabell

    AntwortenLöschen
  10. Wow!
    Du hast ja heute tolle Zwölf! Der gelbe Schirm ist unfassbar und ich sehne mich gerade irgendwie nach der Zeit, als ich auch mal in einem irgendwie ähnlichen Büro arbeitete... Nur die Bürohunde damals, die waren ein klitzekleines bisschen toller, weil meine eigenen.... (aber eurer ist natürlich auch wunderhübsch-nett!)
    Hach.
    Ein schönes sonniges Wochenende!
    (das Regenschirmfoto verdient Postergrösse!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten schon mal einen, der immer den Plotter anbellte. Aber gleich mehrere Bürohunde? Waren sie denn auch artig ;-)

      Löschen
    2. Aber Ja! Der eine war so eine Art Aktenvernichter ( hat die Mülleimerinhalte geschreddert) , nur Karlsson.... hatte eine Zeitlang die Angewohnheit, sich beim Morgenspaziergang in Pennerkacke im Tiergarten zu wälzen. Aber nur zweidreimal, dann hatte ich Schampoo im Handtäschchen.....
      Sie waren windhundgemäss sehr dekorativ.
      Einen schönen Montag morgen!

      Löschen
  11. Klingt trotz der einen Wirrung auf Arbeit nach einem rundum gelungenen Tag :.)

    Schönes Wochenende, liebe Mond!

    AntwortenLöschen
  12. und am ende die sonne - alles perfekt.
    ein schönes wochenende dir!
    °°°ulma

    AntwortenLöschen
  13. Ein interessanter und überraschender Tag in deinem Leben, mit sehr schönen Fotos!
    Dass der Hängeschrank jetzt endlich hängt, ist natürlich auch toll! Und eure Festtafel sieht sehr einladend aus!
    bananebrot gab es hier gestern auch, weil mein (schon erwachsener Sohn) bei mir zu Besuch war. Das Brot ist immer noch ein Hit!
    Alles Liebe, Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. tolle einblicke! seit ewigkeiten keinen banenbrot mehr gebacken. danke für das erinnern. lg, éva

    AntwortenLöschen
  15. Ja, den gelben Regenschirm mag ich auch sehr! Ich hoffe heute scheint auch bei euch eine gelbe Sonne :)

    Viele und liebe Grüße!
    myriam.

    AntwortenLöschen