Montag, 8. April 2013

Reh auf lila Frühlingswiese



Eine Polyanna war das erste Kleidungsstück, das ich auf diesem Blog gezeigt habe. Jetzt, anderthalb Jahre später, habe ich mich wieder an so einen Mantel gewagt. Die Form, die Raffung im Rücken, die Taschen gefallen mir sehr an diesem Schnitt. Und weil es ein bißchen aufwendig ist, ihn zu nähen, freue mich umso mehr über das Ergebnis.


Polyanna von Farbenmix, Größe 110/116, aus rehbraunem wasserabweisenden Jackenstoff. Die Kapuze ist innen aus lila Baumwollstoff mit weißen Herzen und hat einen Bundstreifen aus dunkellila Bündchenstoff.


Die aufgesetzten Taschen vorne sind ebenfalls aus dem lila Baumwollstoff mit weißen Herzen und mit hellblauem Schrägband eingefasst. Auf eine Tasche habe ich ein Reh appliziert.

(Jaja, ich weiß, etwas schmal und langbeinig geraten - wie sich ein Stadtkind halt ein Reh vorstellt, liebe Frau von der Rehwiese...)



Das Rückenteil ist mit dunkellila Bündchenstoff, lila Häkelborten und Zackenlitze und dem wunderschönen hellblauen Webband "Hearts" von Smilas World verziert.


Gefüttert ist der Mantel mit Double Face Micro Fleece, von dem die lila Seite sichtbar ist. Die seitlichen Nahtzugaben habe ich weggelassen, weil der Schnitt recht breit ausfällt. Jetzt passt er wunderbar. Und... (juhu)... gefällt dem kleinen Fräulein!

Kommentare:

  1. Wow, sehr, sehr schön! Ich mag die Farben. Nicht so empfindlich, aber trotzdem mädchenhaft.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Ich trau mich an sowas nie ran... Bewunderung und Hut ab!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön! ich mag bei dem schnitt besonders gern, den hinteren aufsatz mit dem gummi, das wirkt so schön! oh ganz vergessen: jetzt muss ich mal zur freitagsauflösung schauen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sososososoooo schööööön!
    Ganz toll!
    Und ich wüsste mindestens ein kleines Fräulein, dem der Mantel auch gefallen würde ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden, und so detailverliebt... Da steckt viel Arbeit drin. Und Nähfreude.

    (Und Anregung. Heute Abend, endlich, setz ich mich auch intensiv an die lilafarbene Frühlingsjacke...)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Dein Mantel ist ganz, ganz toll. Glückliches Kind!
    Da möchte ich auch wieder Größe 110/116 tragen;)
    Und so sauber genäht.

    Liebe Grüße von Margarete

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mond, wie wunderbar geschmackvoll Du doch die rosalilaglitzerLeidenschaft bedienen kannst! (Wo ist in diesem Falle Glitza ;-)...) Ein ganz tolles Mäntelchen, so aufwendig und doch nicht überladen. Gefällt mir sehr und erinnert mich daran, dass wir dringend eine Jacke brauchen. Schneeanzug im nahenden Frühling ist dann vielleicht doch nicht mehr so dolle... Liebe Grüße und eine schöne Woche, marja

    AntwortenLöschen
  8. wow. es gibt so dinge, bei denen kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass man sie selber nähen kann. beeindruckend.
    °°°ulma, voll bewunderung

    AntwortenLöschen
  9. Wooooooooow, den mag ich leiden. Die Farben sind klasse. Schlicht aber mit so vielen tollen Details...

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Mal wieder einfach wunderbar. Ich finde es so toll, wie toll Du Schnitte umsetzt, die mir im Original gar nicht so zusagen. So schön Schlicht und trotzdem mit Pepp und kindertauglich. Dafür bewundere ich Dich!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Die ist echt ein Traum und bis ich mich an sowas wage dauert es sicherlich noch eine Weile. Bei Deiner Jacke stimmt jedes Detail.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für Eure lieben Worte, ich freue mich! Und einen schönen Abend...
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. wow, daß ist ja ein Traum von Jacke. Hab mich total verliebt <3 Die Farbkombi ist auch echt perfekt.

    AntwortenLöschen
  14. ohhhhh mein gott die ist so wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunderschön <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3
    darf ich dir die abkaufen wenn deine maus rausgewachsen ist ( auch wenne s drei jahre dauern würde!) die ist ein traum <3 ich habe mich noch immer nicht heran getraut :-/

    glg sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde ja ganz rot, liebe Sandra. Wenn Du es ernst meinst, vermutlich schon - bei Dir wüßte ich auf jeden Fall, dass der Aufwand und die Liebe, die darin stecken, geschätzt wird :-)

      Liebe Grüße,
      Mond

      Löschen
  15. Das ist wirklich eine wunderschöner Mantel. Einfach nur toll!!!

    Wo hast Du den Stoff her? Ich finde es immer etwas schwierig, Outdoortauglichen Stoff für mein Tobemädel zu finden...

    Auf jeden Fall werde ich hier öfter mal vorbei schauen...

    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stoff habe ich im Königreich der Stoffe gekauft. Taslan, wird als wind- und wasserabweisend und atmungsaktiv beschrieben. Mal gucken, wie er sich bewährt ;-)

      Löschen