Dienstag, 28. Mai 2013

Wale für M.


Wenn die beste Freundin schwanger ist, ist man fast so aufgeregt wie vor der Geburt des eigenen Kindes - zumindest ging es mir so. Lange wollte sie noch nicht einmal verraten, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen bekommt. Diese Krabbeldecke, die ich schon vor einer Weile als Geschenk für sie genäht habe, ist daher (wie ich finde) neutral gehalten.


Die Decke besteht aus dreißig Quadraten aus sieben verschiedenen Stoffen. Neu gekauft habe ich den petrolblauen Wal-Stoff und den weißen Stoff mit dem hellgrünen Muster. Die anderen Stoffe stammen aus dem Fundus - lauter schlichte, aber für mich besondere Stoffe, die unter anderem schon in einer anderen Krabbeldecke, einer Tasche oder einem Shirt vernäht worden sind.
 

Gefüttert ist die Decke mit relativ dickem Volumenvlies, das zu nähen nicht wirklich eine Freude war. Die Rückseite besteht aus tannengrünem Fleece. Zum Einfassen habe ich besonders breites graugrünes Schrägband genommen. Irgendwann lerne ich sicher, wie man die Ecken im 45°-Winkel näht - bis dahin sehen sie bei mir so aus.


Letzten Freitag hat meine Freundin das Baby bekommen. Es ist ein Mädchen. (Ob die Wale ihr gefallen werden?) Unsere ganze Familie freut sich und wünscht von ganzem Herzen alles Gute. Viele liebe Grüße, J. und U. Schön, dass Du endlich da bist, kleine M.!

Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen kleine M. .....an dieser wunderschönen Decke von der sooooo perfekt nähenden lieben C. wirst du dein Leben lang Freude dran haben !
    Frau Mond.....sehr schön !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist wunderschön geworden, farblich so schön abgestimmt und heiter :-))
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön - und spiegelt so gut die Farben des Mai wieder.

    Liebe Grüße von Margarete

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Decke und schöne Stoffe. Die Ecklösung finde ich gar nicht mal so dumm. Ich kann die richtigen Ecken auch nicht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Decke ist total schön, die Stoffe sind ganz toll ... und die Eckenlösung ist Super. Aber lass dir sagen, dass die perfekten Ecken garnicht so schwierig zu nähen sind. Ich hab nur immer Probleme mit der Maschine beide Seiten des Schrägbandes zu erwischen, deshalb mache ich das meist mit der Hand.

    Lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  6. Die Decke ist wunderschön geworden! Wale gehen immer finde ich!

    Glg
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  7. vermutlich habe ich es schon einmal geschrieben, aber weil es einfach so ist: es ist mir ein rätsel, wie man die quadrate so schön aneinanderbringen kann. großartig! ein schönes leben, der lieben kleinen m.!
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  8. klar wird das kind begeistert sein. dauert ja noch, bis zum ersten satz ;) aber kuscheln ist ja auch eine sprache ...

    liebe grüße . tabea (die jetzt zurück zum belagerten stubentisch geht)

    AntwortenLöschen
  9. Schööööne Decke! Farb- und Stoffkombination waren eine sehr gute Wa(h)l. Das wird auch M. so sehen. ;o)

    AntwortenLöschen
  10. so mag ich decken. faRbkombinationsmäßig. bunt, abeR nicht zu bunt.
    wahRlich schön ist sie.

    AntwortenLöschen
  11. Darüber freut sich bestimmt jedes Baby (und jede Mutti). Und Mädchen finden Wale doch immer toll :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mond - auch diese Decke ist wieder sooo schön geworden! Ich bin mir sicher, sie wird die kleine M. sehr lange glücklich machen! Ein ganz wunderbares Geschenk! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  13. Habt vielen Dank für die lieben Worte, ich habe mich sehr darüber gefreut!

    @ Ute: Ich werde mal gucken, ob ich eine Anleitung finde...

    @ Ulma: Mir war es auch immer ein Rätsel. Aber seit ich irgendwo gelesen habe, dass man nur die Nahtzugaben auseinander drücken und dann mit einer Nadel durch die beiden Nähte stecken muss, ist es machbar geworden ;-)

    AntwortenLöschen
  14. hallo sonnengelbe mond,

    ist mir auch schon aufgefallen, die verbindung ;)

    mein blick hat neuerdings pferde im vorvordergrund (die man allerdings nicht sieht auf meinem ausschnitt) ... du hättest die seligen gesichter der pferdeverliebten kinder sehen sollen ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  15. So schööön! Und die Ecken kuckt sich doch kein Mensch an. Nur der, der sie genäht hat.

    Ist toll geworden! Auch für ein Mädchen …

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöne Decke! Ich finde die Ecken so wie sie sind wunderschön.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  17. herzlichen glückwunsch an deine freundin zur geburt ihrer kleinen tochter!
    die decke ist ganz wunderschön! ich verschenke auch so gern krabbel-/kuscheldecken zur geburt, weil sie eben doch etwas besonderes sind :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  18. Wundschön! die Farben sehen aus wie für unser Wohnzimmer gemacht.
    eine sehr schöne Idee für ein Geschenk.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen