Mittwoch, 11. September 2013

Me Made Mittwoch (Shirt mit Bauchtasche)


Me Made Mittwoch mit einer Martha vom Milchmonster. Auf die Idee, diesen Schnitt auszuprobieren, hat mich Flora Fadenspiel gebracht. Ihr Exemplar mit dicken Punkten gefiel mir einfach zu gut, und ihre Beschreibung ("sehr bequem, gleichzeitig figurschmeichelnd") tat das Übrige. Ich kann nur zustimmen - das ist ein Wohlfühl-Teil. Ich mag die Passform, und es ist äußerst gemütlich, die Hände in der Känguru-Tasche zu vergraben. Um den Schnitt an meine Maße anzupassen, habe ich das obere Vorderteil wie im E-Book beschrieben verkürzt und die Unterteile um 10 cm und auch die Ärmel um ein Stück verlängert.


Was mich beim Nähen geärgert hat, war das Material. So ein flutschiger, dünner Viskosejersey (graubraun mit kleinen weißen Punkten), den zu verarbeiten keinen Spaß macht, weil er so labbrig ist, knittert und sich wellt. Aber bei Punkten werde ich immer schwach...

Mehr echte Frauen in selbst gemachter Kleidung gibt es heute wieder auf dem Me Made Mittwoch Blog.

Kommentare:

  1. ...wau muss ich aus ausprobieren...

    Lg Frau Punkt

    AntwortenLöschen
  2. In der letzten Zeit war ich viel am Rumhüpfen im Netz was Schnitte angeht. Und Martha habe ich mir auch gespeichert. Und nun du mit deinen Pünktchen - sieht super aus: hübsch und wohlig zugleich! Jetzt muß ich mich nur irgendwann an die Nähmaschine bringen. Im Moment allerdings hat der Garten noch Vorrang...
    sonnige Grüße nach Berlin

    AntwortenLöschen
  3. Sieht so gemütlich aus. Hab ich auch noch zu liegen, muß ich mich doch gleich mal ran machen. ich will auch sowas schönes!:)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Dem kann ich nur beipflichten, sehr figurschmeichelnd, steht dir ausgezeichnet!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus. Hast Du diese Brustabnäher genäht? Kann ich auf dem Foto nicht erkennen. Ich habe bei meinem ersten Marthaversuch die Bauchtasche gleich wieder abgemacht, sah sehr nach Schwangerschaftsteil aus. Bei Dir irgendwie nicht! Da hast Du irgendetwas richtiger gemacht als ich.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe die Falten genäht. Auf dem zweiten Foto sieht man sie ein bißchen, ganz oben am Bildrand :-)

      Löschen
    2. mh? heißt das die Falten sind deine "Kreation"?
      sieht auf jeden Fall sehr schön aus, auch wenn der FlutscheJErsey so doof war.
      Aber weg kann bei grau mit weißen Pünktchen schon Nein sagen.
      lieber Gruß
      Elke

      Löschen
    3. Nein, die sind im Schnitt so vorgesehen. Ich mag Falten viel lieber als Kräuselungen - deshalb hat mich das gefreut...

      Löschen
  6. Ein Traumteilchen. Genau richtig für so ein Schmuddelwetter! Ich merke mir den Schnitt mal …

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus! Wird gespeichert... danke für den Tipp!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  8. Hui, diese Martha mag ich voll gerne leiden. Da hat sich das rumgeörkse mit dem flutschigen Stoff voll gelohnt ;)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wieder so hübsch! Ich mag die Kleidung, die Du für Dich nähst, ja sehr!

    AntwortenLöschen
  10. oh sehr schön! Ich überlege auch schon ne ganze Weile ob ich mir den Schnitt zulegen soll.

    Liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Meine liebe Frau Mond....dein Ärger war bestimmt schnell vergessen beim ersten Blick in den Spiegel ....Du und dein Kleid ....ihr schaut ganz bezaubernd aus !
    Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Jaja, die Punkte! da schaut man beim Stoff schon mal nicht so genau! Steht dir hervorragend!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Schlicht und Punkte, das ist für mich ja auch immer eine unwiderstehliche Kombination ...
    Liebe Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig - das scheinen ja einige so zu sehen!

      Löschen
  14. vorgemerkt für dann, wenn ich mir so etwas zutraue. richtig cool.

    AntwortenLöschen
  15. Toll sieht Martha an Dir aus.
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  16. Sieht toll aus und dabei auch noch bequem, besser geht es nicht! Der Pünktchenstoff ist auch ganz toll!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  17. An dir sehen selbst solch solch schlichte Teile immer umwerfend aus! Einfach klasse, Pünktchen hatte ich erst nicht erkannt. Auch wenn es eine schwere Geburt war, das Shirt zu nähen, es hat sich gelohnt. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  18. oooooooooooooooooh es ist wudnerschön <3
    aber viscosejersey und ich sind auch keine freunde... da beruhigt es mich ja ein wenig, dass ich damit nicht allein bin...
    ich werde mir nun auch noch die eine oder andere martha nähen... 4 stück habe ich ja schon (eigentlich 5, aber die 5 ist schon zu groß ^^)...
    aber da das kleine zwergi noch nichts vom abstillen hält werden es wohl noch ei zwei langarm marthas...

    deine idee mit dem staubwischer"schwert" ist wundervoll <3

    glg sandra

    AntwortenLöschen
  19. Das mit den Punkten kenne ich. Nur dass sie es selten auf die Kleidung schaffen, dafür auf alles Mögliche (Regenschirm, Schal, 5000 Täschchen)
    Das Shirt sieht echt bequem aus. Gefällt mir

    AntwortenLöschen