Montag, 6. Januar 2014

Pflaumensamt


Das Weihnachtskleid (in Größe 116, Länge 122) für das Fräulein war mal eine Tunika der Omi. Nachdem die sie nicht mehr wollte, wurde sie einfach zerschnippelt und umgenutzt. Die Tunika, nicht die Omi. Der Schnitt Curly Print aus der Ottobre 06/2013, den schon Tina für das schöne Weihnachts- und Weihnachtsprobekleid ihrer Tochter verwendet hat, schien wie dafür gemacht. Ehrlich gesagt passt der pflaumenfarbene Samt auch besser zu einer kleinen Prinzessin als zu einer ausgewachsenen Burgdame, oder? ;-))

Kommentare:

  1. Ein echter Mädchentraum ;-), und dabei sehr stilvoll. Ich mag's so schlicht und klassisch-weihnachtlich!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön. Nächsten Winter möchte ich auch ein Samtkleid :-), das kann ich dann auch meiner Enkelin vererben, sollte ich mal eine haben.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Edel und schlicht! Als ich so klein war, gab es maximal ein Samtband ins Haar. An so ein Träumchen erinnert man sich später sicher.In dem Alter ist man ja auch obergern Prinzessin. VG kaze

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt für eine kleine Prinzessin!

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Der Samt wirkt in dieser Farbe wirklich toll! Das hätte ich als kleines Mädchen auch geliebt!
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. definitiv :) die prinzessin in der pflaume, wie schön.

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön!!!
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ein Traum! Und einer karnevalistischen Prinzessin oder Hexe könnte das auch ganz gut stehen, falls sich keine feinen Anlässe mehr finden ;.)

    AntwortenLöschen
  9. da hüpft mein mädchenherz! und erinnert sich an ein ähnliches weihnachtskleid, auch upcykelt, nur nannte man das damals noch nicht so ;)
    wow! so schön! und so gemütlich feierlich schaut es aus!
    herzlichste FROHJAHRESgrüße
    dania, die schon längstens was zur post bringen wollte für dich, hach, ich bin manchmal eine schnecke, vor allem zu jahresbeginn...

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt erst entdeckt, wunderschön! Meine Mädchen würden dafür ihre Omi verkaufen (Scherz, natürlich nicht) . Aber der Schnitt und die tiefe Farbe sind echt toll, finde auch ich!
    herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen