Freitag, 7. Februar 2014

Freitags | Rebus [Müllerin Art]




Jeden Freitag lässt Euch hier eine andere Bloggerin den Titel eines Buchs, Films oder Liedes suchen, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Leserinnen ohne Blog können per E-Mail an mond[at]berlin.com mitmachen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Die Auflösung gibt es von der Rebus | Gastbloggerin selbst, die unter allen richtigen Antworten ein virtuelles Bienchen verlost - und manchmal noch eine hübsche Kleinigkeit. 

Das heutige Freitags | Rebus kommt von Müllerin Art. Als große Liebhaberin echter Post erfreut uns Michaela immer wieder mit Mail Art Projekten. Sie bindet Bücher (was man auch bei ihr lernen kann - ich möchte das unbedingt eines Tages tun!), schnitzt Stempel, druckt, und jeden Mittwoch gibt es bei ihr die allerschönsten Muster zu sehen. Herzlichen Dank fürs Mitmachen, Michaela! 

Gesucht wird ein Buch. Michaela schreibt dazu: "Es handelt sich um ein Buch, das seit geraumer Zeit auf den Bestsellerregalen der Buchhandlungen steht. Seit ich es vor zwei Jahren im sonnigen Osterurlaub an der Nordsee gelesen habe, habe ich es auch schon mehrfach verschenkt. Es ist so wunderbar geschrieben, so leicht und sommerlich, aber gar nicht kitschig. Ich kann es nur empfehlen, am besten wenn man etwas Zeit hat. Dann kann man mit Vergnügen von den Kindern lesen, die mit nackten Füßen unter Birnbäumen Räder schlagen."

P.S.: Wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post. Und das Freitags | Rebus von letzter Woche findet Ihr hier.

Kommentare:

  1. "Die hellen Tage" von Szusza Bank :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Mond,
    Michaela sucht heute "die hellen Tage". Ich selbst habe es noch nicht gelesen.
    Was sich aber ändern wird.
    Ihren Buchbindekurs solltest du besuchen, es macht viel Freude.
    Danke für deine Stoffpost!
    Liebe Grüße,
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank auch Dir - so schöne Stücke!

      Löschen
  3. na, das ist ja klar: steht auf meiner leseliste: die hellen Tage von Zsuzsa Bank. Danke fürs Rätsel!

    AntwortenLöschen
  4. Das sind bestimmt "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk.
    Sehr lange habe ich die Wellen für Wasser gehalten und mich gewundert, dass die Beschreibung des Buches so gar nicht zum "Hasser" im Titel passen will ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Das muss "die hellen Tage" sein. Ich habe aber eine Weile nach "Hasser" anstatt "Hellen" gesucht, auweia - ich dachte schon....

    AntwortenLöschen
  6. Hm, könnten das "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk sein?
    Ich bin gespannt und freue mich, daß ich es endlich einmal geschafft habe mitzumachen.
    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  7. Ich tipp jetzt mal auf "Die hellen Tage" von Bank. ich kenne es es nicht, aber Codierung ist ja exakt zu lösen oder doch nicht? Ein Bienchen muß es doch mal zu mir schaffen! LG kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bienchen nicht - aber guck mal unten!

      Löschen
  8. Zsuzsa Bank Die hellen Tage
    Liegt bei mir noch ungelesen zu Hause.
    Muss ich dann mal auf den Stapel nach oben legen.
    Leicht und sommerlich hört sich wunderbar an.
    Lieber Gruß Elke

    AntwortenLöschen
  9. oh, da hat es uns die liebe michaela aber leicht gemacht :)
    die hellen tage von zsuzsa bánk
    liebe wochenausklangsgrüße!

    AntwortenLöschen
  10. Wasser = hasser???? Aber so einfach ist Müllerische Mustersprache ja nicht. ;-) Wobeu ich erstaunt bin, was es
    für komische xyz-Hasser Bücher gibt... Alles wohl keine leichte Sommerlektüre.
    Also bessser:
    Die hellen Tage von Zsuza Bánk
    LG Cynthia

    AntwortenLöschen
  11. Die hellen Tage :-)
    Denke das könnte es sein! Toll gemacht... lg

    AntwortenLöschen
  12. Die hellen Tage von Zsuzsa Bánk ?

    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. "Die hellen Tage"…
    liebe Grüsse, endlich mal wieder, vom Huhn.

    AntwortenLöschen
  14. "Die hellen Tage", rate ich mal, denn kennen tu ich das Buch nicht, wurde aber notiert auf meiner "noch zu lesen"-Liste.

    LG Astrid (mipamias)

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaube, es ist das Buch "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk. Stimmt`s?

    AntwortenLöschen
  16. Oh, ein Müllerinnen Rebus. Ich tippe auf "Die hellen Tage".
    Schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  17. Schön gemacht! "Die hellen Tage"
    Schade, dass ich keine Zeit zum Lesen finde. Hört sich gut an.
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Die hellen Tage!
    Heute weiß ich es auch mal wieder, hurra! Toller Rebus und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Die hellen Tage von Zsuzsa Bank, noch nicht gelesen, aber heute sehr schmackhaft gemacht worden.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab's: Die hellen Tage! Habe es noch nicht gelesen, klingt aber verlockend und kommt auf meine Leseliste.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Uta!

    AntwortenLöschen
  21. "Die hellen Tage"

    Ein wunderbares Buch *seufz*

    Liebe Grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  22. Die Lösung lautet: Die hellen Tage.
    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Maggie

    AntwortenLöschen
  23. Das Buch heißt "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk.
    Liebe Grüße
    Jorin

    AntwortenLöschen
  24. "Die hellen Tage" heißt das Buch.
    Ich habe ja nun seit kurzer Zeit auch endlich einen Blog.
    Liebe Grüße
    eva...busy, as always!

    AntwortenLöschen
  25. OOops, ich habe es hoffentlich richtig geschrieben. Also das Buch heißt: "Die hellen Tage", nicht Singular wie der letzte Blogpost vom Mond!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir erst aufgefallen, als Du es geschrieben hast! Ein seltsamer Zufall!

      Löschen
  26. Oh, wie passend, auch zu Monds gestrigem Post... Das ist "Die hellen Tage" von Z. Bank, habe ich noch nicht gelesen, kommt aber sofort auf die Liste :-)
    Liebe Grüße und allen ein wunderschönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es passt! Ich glaube, das Universum sagt mir, dass ich das Buch lesen soll :-)

      Löschen
  27. Ich denke es handelt sich um den Roman "Die hellen Tage" von Zsusza Bank. Dieses Buch jetzt zu lesen würde vielleicht die grauen Tage erhellen.
    Liebi Grüess Jeanette

    AntwortenLöschen
  28. Per E-Mail mitgemachte haben...

    Sandra:

    "Liebe Michaela,
    Das wusste ich sofort: "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bànk. Ein Buch, in das man
    völlig eintaucht. Eine Kindheit, die man seinen eigenen Kindern so gewünscht hätte.
    Ich habe es gerade aus dem Bücherregal gezogen und werde es nochmal lesen....
    Liebe Grüße
    Sandra"

    Silke:

    "juchuuu endlich bin ich mal wieder dabei...
    Die hellen Tage
    Wünsche ein helles, vergnügtes Wochenende,
    lieben Gruß,
    Silke"

    Viel Spaß beim Losen, Michaela!

    AntwortenLöschen
  29. Schön, das so viele mitgemacht haben, danke fürs Raten. Es war wohl ein bischen einfach, oder?

    So, die Glücksfee hat ihr Werk getan:
    Das Bienchen geht an Silke, die per mail geraten hat (Mond, kannst du ihr antworten), Glückwunsch!
    Und meine Karte No38 geht an KaZe! Die schreibe ich jetzt gleich noch direkt!

    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  30. Oh, heute war ich zu spät! ich hätte aber "Die hellen Tage" sofort gewußt, es war schön gerebust, liebe Michaela! Ein echtes Lieblingsbuch, wunderbare Sprache, tolle Stimmung!

    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  31. Guten Abend meine Lieben, schön, dass wieder so viele mitgeraten haben! Das Bienchen flattert - wie Frau Müllerin gelost hat - heute zu Silke, die per E-Mail mitgemacht hat (s. o.) - herzlichen Glückwunsch, das ist schon Dein zweites!

    Hier kommt der aktuelle Bienchenstand:

    Jenny | brezelkind: ein Bienchen
    Astrid | mipamias: zwei Bienchen
    Lilofreund: ein Bienchen
    Catrin | Stoffbüro: ein Bienchen
    Sandra: ein Bienchen
    Svea | swig: zwei Bienchen
    Uta | Magnolia Stoffwerkstatt: ein Bienchen
    Lotti | Faden verloren: zwei Bienchen
    Pünktchen | Papatyam: ein Bienchen
    Lori | Lalawear: ein Bienchen
    Tine | Carli: zwei Bienchen
    Mathilda | Stoff und Ton: zwei Bienchen
    Jennifer | zucker ruebchen: ein Bienchen
    Trudi | Trudi Patch: zwei Bienchen
    Cynthia | Schmuckburg: zwei Bienchen
    Crissi | luloveshandmade: ein Bienchen
    Änni | ännisews: ein Bienchen
    Silke: zwei Bienchen
    Dani | danamas world: ein Bienchen
    Nina | Werkeltagebuch: zwei Bienchen
    Marja | Spielpause: zwei Bienchen
    Halitha | Leben Lieben Machen: zwei Bienchen
    Micha | Grain de sel: zwei Bienchen
    Lottie | Kamel im Nadelöhr: ein Bienchen
    Eva | wundersam.kupferbunt: ein Bienchen
    Ulma | Mme Ulma: ein Bienchen
    Wiebke | Held&Lykke: ein Bienchen
    Wiebke | Kreuzberger Nähte: ein Bienchen

    Habt einen schönen Abend und freundliche (helle) Tage am Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  32. Ich bin spät, ich weiß. Und alle habens erraten, ich erst jetzt. Und ich habe nicht in die Kommentare geschaut.
    "Die hellen Tage". So, das Buch kenne ich nicht, hört sich aber interessant an un habe es auf meine virtuelle list gesezt. Und jetzt lese ich die Kommentar.
    Liebe C. - vielen Dank, bekam heute Post. Ich muß wohl auch mal Hexagons machen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  33. Ach, verpaßt. Schade.
    Ganz herzliche Grüße in die Runde von Nina

    AntwortenLöschen
  34. Ach wunderbar, die Glücksfee hat mich verfolgt, einen Karte die zu mir fliegt, ist ein tolles Bienchen.danke!

    AntwortenLöschen
  35. uuui du hast ja hier wirklich einen wunderschönen Blog.Gefällt mir sehr gut. Auch dieser Post ist echt sehr gut gelungen. Ich wünsche dir weiterhin viel viel Spaß beim Bloggen und würde mich riesig freuen, wenn du vielleicht einmal bei mir vorbei schauen würdest.LOVE L.
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen