Dienstag, 28. Oktober 2014

Gassi gehen


Das ist nicht etwa eine Katze, die da spazieren geführt wird, das ist ein Hund.
Gezeichnet vom großen Mädchen (5 Jahre und 11 Monate alt).
Ich liebe dieses Bild...
Die Perspektive. Das freundliche Hundegesicht. Das Muster vom Kleid und die eleganten Beine des Frauchens.

Kinderkunst gibt es dienstags immer meistens bei philuko.

Kommentare:

  1. Oh, wie herrlich! So eine perfekte Zeichnung. Festhalten, ganz groß kopieren! Diese Leichtigkeit geht viel zu schnell verloren. Genieße diesen Kinderkunst-Höhepunkt!
    Großes Kompliment an das große Mädchen und liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr aufmerksame Beobachtung des Kindes. Haben die Hund ja oft ein Halsband und weniger Hunde ein sogenanntes "Geschirr". Zumindest bei uns.
    Könnte direkt unser Hund sein.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. wie detailreich und fein diese zeichnung ist! fantastisch!
    toll gemacht, großes mädchen!
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  4. herrlich! wirklich ganz wunderbar, ich liebe es auch!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  5. 5 Jahre? Genial. Da fehlts hier noch ein ein wenig. Was nun auch nicht wirklich schlimm ist. Und ja, die modische Kreativität finde ich ganz grossartig.
    Sei lieb gegrüsst!

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, das kleine Fräulein kann besser zeichnen als ich. Ein sehr tolles Bild, ich hätte wohl große Lust den Dress der Dame bunt auszumalen ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Großartig! Stelle mir unwillkürlich vor, wie die Dame an der Leine oberhalb der Ecke in ein Schwätzchen mit der Nachbarin vertieft ist, während der Hund sich an einem Vogel, Schmetterling oder anderen Getier erfreut! Wunderbar gezeichnete Momentaufnahme!

    AntwortenLöschen
  8. wunderbar bzw voll cool wie unser 15jähriger über meine Schulter hinweg kommentiert. Wobei man ja durchaus auch gelegentlich Katzen an der Leine sieht, in Paris jedenfalls.
    liebe Grüße an Künstlerin und Mutter!

    AntwortenLöschen
  9. das ist süß! und so sehr kreativ!

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine Dynamik im Bild! Und auch ich bewundere Kleid und Beine ;)
    Komplimente an die Malerin!!!
    Und Grüße an euch alle!

    AntwortenLöschen
  11. Eine kleine Künstlerin, die große Kleine! Ich finde es auch wunderschön, filigran und trotzdem voller Kraft. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie fein gemustert :))) von Deiner Tochter und der freundliche Hund gefällt mir auch sehr! Kenne tatsächlich eine Katze auf drei Beinen, an die musste ich natürlich sofort denken ;)
    Ganz liebe Herbstgrüße nach Berlin, von Annette

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eindeutig etwas für die Wand!

    AntwortenLöschen