Mittwoch, 12. November 2014

12 von 12 im November


Guten Morgen! Es ist wieder der 12. des Monats, und deswegen gibt es wieder 12 Bilder des Tages. Nr. 1: Die Kinder und ich machen uns auf den Weg zur Kita. 


Der kleine Mann nimmt ein großes Blatt mit, um es seiner Erzieherin zu schenken (und was ist mit mir??)


Es ist nebelig. Aber weil der November bisher so freundlich war, macht einem so ein Tag nichts aus.



Monsieur Sonnenschirm und Madame Eistüte aber flüchten sich ins Warme und starren sehnsüchtig durchs Fenster nach draußen...


Die Büroarbeit wird unterbrochen durch einen Spaziergang über den Wochenmarkt. So ein Berg gelber Zitronen zieht mich einfach magisch an, daran kann ich nicht vorbeigehen, ohne ein Bild zu machen.


Zum Mittagessen gibt es Gözleme mit Spinat und Schafskäse.


Auf dem Weg zurück zum Büro kaufe ich mir fünf Zitronen.


Am Nachmittag wächst mir der ganze Ärger mit den Tiefgaragenachsen, den Pumpensümpfen in den Technikräumen und den Treppenknickpunkten über den Kopf. Ich schotte mich für eine Weile ab und höre Musik.


Als ich wieder auftauche, fragt mein Kollege R. "Don't Squeeze The Elevator" H. alias DJ Pumpenstrumpf, ob er mit seinem Telefon ein Foto von mir machen soll. Und wie ich den Filter finde. Gut finde ich ihn.


Bürohund Dave hat sich in die hinterste Ecke verkrümelt und döst vor sich hin. Feierabend.


In einem Café um die Ecke treffe ich mich mit einem alten Freund auf einen grünen Tee und ein Glas Wein.




Danach fahre ich heim zu meiner Familie. Einen schönen Abend Euch allen!

Mehr Bilder vom 12. gibt es wieder bei Caro

12 von 12 im November 2013
12 von 12 im November 2012

Kommentare:

  1. Schön zu sehen, du bleibst dir mit "Gelb im grau" treu :) Einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  2. ich hab gerade unsäglichen appetit auf dieses mittagessen... ;-), danke für die wanderung durch deinen tag, einen schönen abend! lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  3. don't worry, we'll stay!
    bise parisienne!

    AntwortenLöschen
  4. Gelbe Zitronen - Sonne, Sizilien und 30° C, daran muß ich sofort an diesem trüben Tag denken.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  5. Treppenknickpunkt, Pumpensumpf, Tiefgaragenachse :)))
    was für Wörter, kein Wunder dass du mal abschalten musst!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  6. Hach... eigentlich ein toller Tag, oder? Außer der Pumpensumpftiefgaragentreppenknickpunktärger. Aber dagegen helfen bestimmt die Zitronen und das Treffen mit dem guten Freund. ; )

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, wieder einmal dein Blick auf die Welt mit gelben Leuchtpunkten... habe ich überhaupt schon danke für die Herbstfischkarte gesagt? Hab mich so gefreut, morgen mehr!
    Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Ein ähnlicher Tag wie bei uns :-) Nur gelbe Zitrone haben mir das Grau nicht versüßt...
    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  9. was auch immer du da von pumpen erzählst, deine fotos sind schön und der hund machts bei dem wetter auch richtig ;-)
    leider ist ja heuter wieder grau und nass...

    AntwortenLöschen
  10. ein schöne einblick in deinen alltag! :)
    zitronen im nebel - das glaub ich sofort, dass einen das leuchten sofort magisch anzieht.
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  11. Du und Zitronengelb - das kann ich schon gar nicht mehr getrennt von einander denken ;)
    Und dein Kleid gefällt mir auch sehr -- Pünktchen = ewige Dauerliebe...

    AntwortenLöschen
  12. Schon das erste Photo mit den rennenden Kinderbeinen und den nassen Blättern ist super!
    Danach liebe ich die Zitronen, Tupfen und Kopfhörer im Partnerlook, dich ;) und wie immer euer tolles Büro!
    Freu mich nun auf den morgigen Rebus,
    herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen