Samstag, 20. Dezember 2014

Zurückgeblickt


Das Bloggerjahr 2014 ist fast vorbei. Wenn Ihr Lust habt, nehme ich Euch wie jedes Jahr mit auf einen kurzen Rückblick. Was gab es auf bimbambuki zu sehen? Jede Menge schöner Gastbeiträge beim Freitags | Rebus zum Beispiel. Neue Techniken: Zum ersten Mal habe ich ein T-Shirt bedruckt. 2014 war mein Jahr der Kissen: Nr. 1 heißt Sous le ciel de Paris.


Schon das dritte Jahr habe ich (fast) jeden Monat am 12. zwölf Bilder des Tages gemacht. Ich liebe es, mich anhand der Bilder genau an diese Tage erinnern zu können. Das Kissen Nr. 2 aus lauter Dreiecken, von Hand genäht, heißt Drei Wochen Ostsee. Applikationen mag ich auch immer noch, wie man an diesem schrecklich hungrigen Monster sehen kann.

Zu meiner Freude gab es auch dieses Jahr wieder Frühlingspost - es wurde gedruckt, in meinem Fall mit Kartoffeln. Meine Lieblingsfotos des Jahres kamen aus Paris, wo wir ein paar schöne Tage verbrachten. Das Näh-Highlight des Frühjahrs war für mich der Japan Sew Along. Die drei Tuniken, die in diesem Rahmen entstanden sind, trage ich häufig und sehr gern.


Das große Mädchen hat wieder einige Kleidungsstücke bekomment, wie zum Beispiel dieses Erdbeer-Shirt. Das Kissen Nr. 3 wurde mit der Maschine genäht (in dieser Art zum ersten und letzten Mal) und heißt Susie the bear. Mitten im Sommerblogloch gab es aus gegebenem Anlass einen kurzen Moment für eine Omphaloskepsis.



Bei der diesjährigen Sommerpost wurden Bücher gebunden. Das war eine ganz schöne Herausforderung, die aber wunderbare Ergebnisse brachte. Der kleine Mann wächst wie Unkraut und musste wie das große Mädchen mit neuen Sachen versorgt werden. Polizei und Feuerwehr haben als Lieblingsthemen die Eisenbahn ersetzt. Das Kissen Nr. 4 heißt White stripes.


Mehrere schöne Bloggertreffen gab es dieses Jahr. Privat und supersympathisch in Paris, in fröhlicher Nähblogger-Frühstücksrunde im Bötzowkiez und, noch gar nicht lange her, im Rahmen des netten Lieblingsbloggertreffens in Berlin. Neuerdings versuche ich mich im Sticken. 47 Beiträge gab es von bimbambuki schon zum Me Made Mittwoch. Dieses Kleid ist auf jeden Fall ein Lieblingsstück geworden.

Jetzt verabschiedet sich bimbambuki in die Weihnachtsferien. Ein ruhiges und friedliches Fest wünsche ich Euch. Rutscht gut ins Neue Jahr und bleibt gesund. Wir lesen uns im Januar!

Herzliche Grüße, Mond

Kommentare:

  1. habts fein, ihr lieben!
    wunderbare weihnachten und ein formidables,
    wieder produktivitätsstrotzendes 2015!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt doch alles ziemlich gut! Schöne Weihnachten wünsche ich Dir, vielleicht mit ein wenig Schnee? Hab es gut und genieß den Jahreswechsel! Liebe Grüße, Julika

    AntwortenLöschen
  3. 47mal MMM ist schon beeindruckend finde ich....
    Schöne Tage für euch und dann einen guten Start in das neue Jahr, welches hoffentlich ebenso viel Vielfalt bereit hält.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mond,
    ich bin kürzlich erst auf Deinen Blog gestoßen und deshalb hat mir Dein Rückblick besonders gut gefallen.
    Auch Dir und Deinen Lieben eine fröhliche Weihnacht und Guten Start ins Neue Jahr.
    Viele Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  5. hab eine wunderbare Zeit mit deinen Lieben und ich freue mich aufs Wiederlesen! Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mond,
    um Deine Nähkünste beneide ich Dich sehr! Ich würde mir auch sehr gerne Kleider nähen können. Ebenso würde ich gerne nächstes Jahr JEDEN Monat 12von12 schaffen. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein gutes, gesundes neues Jahr und danke Dir ganz herzlich für Deine nette Post!
    Viele liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen