Montag, 14. September 2015

Fürs Schulkind


Dies ist das Einschulungskleid des großen Mädchens, nach dem Schnitt Curly Print aus der Ottobre 06/2013 (wie schon dieses und dieses). Auf  die Wiener Nähte habe ich verzichtet, dafür ist das Kleid bis auf die Ärmel mit weißer Viskose gefüttert. Den Stoff durfte das frischgebackene Schulkind selbst bestimmen. Ich war etwas verwundert, als sie sich diesen aussuchte. Der weiße Baumwolljersey mit dunkelblaumem Blütendruck vom Maybachufer hat gar nichts niedliches oder mädchenhaftes. Sie ist groß geworden (seufz)...

Kommentare:

  1. Eine ganz ganz tolle Wahl hat das Mädchen getroffen..., finde ich ;-) Ein schönes Kleid hat die Mama genäht. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr sehr schönes Kleid.
    Ich hoffe, ihr habt euch etwas eingelebt.
    Wünsche dir eine gute Zeit.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mittlerweile fühlen wir uns schon ein wenig heimisch...

      Löschen
  3. ein wunderschöner stoff!
    und das mädchen schon so groß! ich seh noch ihre freude mit tinka und hoffe, dass die schule ihr auch ein lächeln ins gesicht zaubert.
    liebe grüße in die ferne von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so, zum Glück! (Und die Pferdeliebe ist nach wie vor groß...)

      Löschen
  4. Schön und edel! ( Kriegt sie jetzt auch diese abartigen Riesenschleifen ins Haar, die in Russland üblich sind? Ich hatte immer wieder auch hierzulande solche Schülerinnen...)
    Einen schönen Einschulungstag! Und dem Kind alles Gute!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich weiß, welche Du meinst. Nein, hatte sie nicht :-)

      Löschen
  5. Ein sehr schönes Kleid!
    Dem Schulkind wünsch ich Alles Gute!
    Herzliche Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Und die Nähmaschine ist auch angekommen, dann ist ja alles gut. In was für eine Schule geht deine Große dann jetzt oder bald? Wünsche einen guten Start.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Nähmaschinen sind heil angekommen und werden gerade fleißig benutzt!

      Löschen
  7. Nicht seufzen, freuen!
    liebe Grüße an alle, besonders ans Schulkind!

    AntwortenLöschen
  8. wow, wirklich tolle stoffwahl.
    ist ja wunderbar, wenn der mütterliche geschmack so nach und nach manifest wird :)
    (ist dann auch später sehr praktisch, wenn man endlich kleider tauschen kann, jaja.)
    frohes schulkindsein, dem lieben mädchen!

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Wahl hat Deine Tochter getroffen! Bei uns war's so, dass der Geschmack zwischenzeitlich abdriftete, sich aber nun wieder annähert, was schön ist, aber so muss es wahrscheinlich sein, von wegen Abgrenzung ;)
    Ganz liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  10. Das Füchslein im Kindergarten, Deine Große in der Schule - das ist ja ein wildes Jahr. Wunderschönes Kleid! Und wahrscheinlich kann man euch immer gleich als Mutter und Tochter erkennen! ;)
    Die Kinder sind bestimmt schneller mit der Eingewöhnung, als die Großen, hm? Gut, dass die Nähmaschinen wieder rattern, ich kann mir Mond ohne Nähmaschinen ganz schlecht vorstellen.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid ist wunderschön! Was für eine weise Stoffwahl. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen