Montag, 28. September 2015

Nachtfalter

Ein gekauftes schwarzes Shirt des Mädchens, verwandelt: Zwei Schmetterlinge wurden aus Papier ausgeschnitten, mit Klebestift auf das Shirt geklebt, mit weißer Stoffmalfarbe und einem runden Schwämmchen betupft. Ein bißchen gruselig sieht es ja aus. Vielleicht probiere ich es beim nächsten Mal lieber mit Fledermäusen und dem Vollmond...


Kommentare:

  1. blutdrünstige Monstermotten… aber stört das wen?
    liebe Grüße in die Ferne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Mädchen nicht! Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. soll es denn gruselig sein? oder nicht?
    sieht hübsch aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich nicht - ich habe es mir vorher nicht richtig vorgestellt...
      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. wenn nicht, dann kannst du hotfix auf die flügel aufbügeln, dann werden die schmetterlingen glamorös und nciht gruselig werden.

      Löschen
  3. Ein bisschen gelb dazwischen getupft zur Aufheiterung?
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe überlegt, ob man die Flügel mit buntem Garn bestickt - und es dann verworfen.
      Liebe Grüße auch an Dich!

      Löschen
  4. Genau so ists herrlich. Und am nächsten Tag dann ein rosa Shirt mit Einhörnern. ;)

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. mir gefällt's!! ich dachte beim anschauen des kleinen vorschaubilders sofort an fledermäuse!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich find´s großartig und sehe schon die perfekten Pullis für meine Zwillingsjungs vor mir ;)))). Aber meine kleine Maus möchte bestimmt dann die gleiche Ausführung, ich schaue mal in unseren Schränken nach schwarzen Shirts ;-)))). Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen