Donnerstag, 15. Oktober 2015

Dunkelblau und kuschelig

Jetzt, wo es kälter wird, habe ich mir einen Pullover aus dunkelblauem Fleece genäht. Nach dem Schnitt Monday Basic aus der Ottobre 5/2013, einem Raglan-T-Shirt-Schnitt. Ich habe ihn einfach rundum um einen Zentimeter verbreitert. Die Ärmel sind im Schnitt etwas verkürzt (was ich nicht verstehe und auch nicht mag - entweder 3/4 oder bis zum Handgelenk, oder? Gibt es eine sinnvolle Länge dazwischen?), ich habe sie extra lang gemacht. Am Saum habe ich ein dunkelblaues Bündchen angebracht, das ich nicht auf 70% der Länge, sondern auf 90% zugeschnitten habe, so dass der Saum nicht so stark zusammengezogen wird wie der Halsausschnitt.

Zum abendlichen Herumlungern auf dem Sofa ziehe ich dazu manchmal eine abgeschnittene Jeans und Strumpfhosen an - dem Mann gefällt es besser als die Jogginghose :-)

Linked with Rums.

Kommentare:

  1. Wow, also ich finde das Outfit toll. Glaube ich gern, dass es deinem Mann so besser gefällt.
    Der Pulli ist toll.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Mag ich, Shorts über Strumpfhose ;-) Und dunkelblau sowieso, und kuschelig auch! Find ich also sehr schön, Dein Outfit!
    Ich brauche auch noch wärmere Sachen, weiß aber nie, ob ich Fleece wirklich so gut finde, verwendest Du ja öfter, oder? Nimmst Du da Baumwollfleece oder irgendwas anderes Spezielles?
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Baumwollfleece nehme ich nicht, den habe ich noch nirgends gesehen, nur den aus Kunstfasern. Allerdings kaufe ich guten Polarfleece, nicht den billigen dünnen, den man z. B. auf Märkten manchmal sieht und der kaum wärmt und schrecklich pillt.
      Ich würde gern stattdessen einen natürlichen Stoff verwenden, aber eine richtige Alternative habe ich noch nicht gefunden. Was ist so weich und warm wie Fleece? Wollstrickjacken gucke ich gerne an, aber vieles kratzt dann am Hals, das kann ich nicht gut vertragen...

      Löschen
  3. Nett! Und wie macht sich der Mann zum Rumlungern hübsch? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, gute Frage! Die werde ich ihm nachher vorlesen ;-)

      Löschen
  4. Einen Fleecepulli habe ich für mich noch nie genäht, nur Jacken. Wäre aber eine Überlegung wert, wenn ich mir dein Shirt so ansehe- gefällt mir sehr gut und mit Strümpfen und Jeansshorts ein sehr hübsches Outfit für daheim.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. wie du einfaches besonders trägst mag ich.
    gruss***

    AntwortenLöschen
  6. Der hält bestimmt schön warm und steht dir gut.
    LG, Christine

    AntwortenLöschen
  7. So sehr ich Fan vom abendlichen Jogginghosen-Gelage bin, hier muss ich Deinem Mann recht geben: das Outfit hier sieht natürlich wirklich besser aus! Und so ein Kuschelpullöverchen könnte ich auch noch gebrauchen, jetzt wo wir heute schon die Heizung anstellen mussten...
    Die Ärmellänge gefällt mir so gut und ich finde die Mitte zwischen Dreiviertel und Langarm sieht "rausgewachsen" aus. Zumindest stelle ich mir das so vor ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoll... ich liebe solch schlichte basics <3 ich muss mir unbedingt auch noch ein paar mit extra langem arm nähen <3

    liebste grüße sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mond, wie schön ist der denn! Warme Pullis brauche ich auch dringend aber das mit dem Nähen ;)))))) ....ja ja!
    LG, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dabei hast Du so schöne Stoffe zum Nähen...

      Löschen
  10. da hast du aber was ganz tolles genäht, und der schöne Stoff macht "die Sache" perfekt**
    lg barbara

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht toll aus. (Und gib es zu: Du bist eigentlich eine Ballerina, so schön und grazil, wie du da stehst!) LG, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, die Tänzerin ist Frau Gold...
      Aber danke :-)

      Löschen
  12. schöner winterpulli! bei winderklamoten verstehe ich auch 3/4 ärmel nicht. gibts ja immer mal. sogar strickjacken und mäntel sah ich neulich.

    doch gibts baumwollfleece. gib es mal in der suchmaschine ein. oder z.b. hier in allen farben:
    http://www.michas-stoffecke.de/index.php/cPath/502_582_4464

    da wünsche ich nette momente auf dem kuschelsofa ...

    tabea grüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nette Momente auf dem Kuschelsofa :-)
      Merci!

      Löschen
  13. Sieht kuschlig aus. Und dunkelblau geht einfach immer :.)
    Mein Plan ist gerade auch irgendwie, mehr Sachen zu nähen, die man ständig benutzt: Taschen, Schlafanzüge, Kuschelshirts …
    Wobei so eine Jogginghose schon bequemer wäre als eine Jeans-Shorts. Aber ich habe gut reden, ich gammel meist in meiner Jeans hier rum ;.)

    Alles Liebe,
    ♥pedilu

    AntwortenLöschen