Freitag, 23. Oktober 2015

Freitags | Rebus #75

Jeden Freitag suchen wir hier den Namen eines Buchs, eines Films, eines Liedes, eines Orts oder einer Person, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post.

Heute suchen wir den Nachnamen einer weltberühmten, hier im Haus heißgeliebten Schriftstellerin - und prüfen nebenbei Eure Botanikkenntnisse. Was sind das für Bäume?

Kommentare:

  1. Lindgreen. Astrid Lindgreen, die wird bei uns auch sehr gerne gelesen. Im Moment stehen die Kinder von Bullerbü und Michel hier hoch im Kurs.
    Dankeschön für das Rätsel am Morgen und ein schönes Wochenende
    Nannette B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Michel, oh ja. Michel ist großartig.

      Löschen
  2. hier im haus auch heiß und innig geliebt: astrid lindgren!
    ich glaub, ich schau mir heute mal wieder ronja räubertochter an!
    herzliche grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ronja ist auch wunderbar, das habe ich geliebt! Meine Kinder sind, glaube ich, aber noch ein bißchen zu jung dafür.

      Löschen
  3. Das ist ja eigentlich wie für mich gemacht :-) Botanik und Grün. Mal überlegen.
    Nur die Namen von Schriftstellern merk ich mir immer so gar nicht.
    Bis später :-)
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. GrüneBlume, und dann keinen Schimmer! Zum Glück kommt später noch die Kollegin :-)

      Löschen
  4. Also, die Bäume sind Linden, und wenn man das "ü" von "grün" in "e" umwandelt, erhält man Lindgren - also Astrid Lindgren. Ja, die lieben wir auch heiß und innig.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ha, heute wusste ich die Antwort schon bevor ich die Frage gelesen habe, heute mal ganz ohne Hilfe :-) Das ist natürlich Astrid Lindgren und wer liebt sie nicht? Unser Hund heißt sogar nach einer ihrer Figuren (Lotta).
    Liebe Grüße in die Ferne,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja nett! Ich würde mir für meinen Hund dann vielleicht Lillebror aussuchen. Oder Pims :-)

      Löschen
  6. guten Morgen,
    ich denke es sit die grandiose, auch von uns allen geliebte Astrid Lindgren
    Einen schönen Freitag für Dich :) .. und danke fürs erste Bienchen vor 3 Wochen
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mond,
    meine Botanik-Kenntnisse sind echt mies und es hat etwas gedauert bis ich das zweite Bild verstanden habe. Als ich kapiert habe, dass du damit die Farbe Grün meinst, war es ganz einfach. Du suchst Astrid Lindgren.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    Ich denke "Lindgren" ist die Antwort :)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Nachdem ich letzte Woche komplett auif dem Schlauch gestanden bin, hatte ich heute ganz schnell die Lösung.
    LINDen und GrüEN = Lindgren
    Auch bei uns heißgeliebt.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Ich denke immer zu verquer dabei ist es ganz einfach. Astrid Lindgren, ganz klar. Sie wird man vermutlich in 100 Jahren immer noch lesen.
    Lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch! Ihre Geschichten sind zeitlos.

      Löschen
  11. Das ist aber einfach heute! Ganz klar: Astrid LINDGREN!
    Wünsche einen schönen Freitag und sende herzliche Grüße weit nach Osten...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. juchuuuu heute bin ich dabei, Astrid Lindgren :-)
    oooooooooooh ja hier auch geliebt, Ferien auf Saltkrokan kommt mir grad in den Sinn, haaaaaaaach :-) Jetzt hab ich hier gerade "Die Menschheit hat den Verstand verloren" liegen, wundervoll aufbereitet ihre Kriegstagebücher, mit erschreckender Aktualität.
    herbstliche Freitagsgrüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon habe ich noch nie gehört, das klingt sehr interessant. Danke für den Tipp!

      Löschen
    2. Ist auch gerade erst ganz frisch kurz vor der Buchmesse erschienen. ;) Eine ganz andere Astrid Lindgren und doch ganz und gar dieselbe.
      Kennst Du "Kati in Amerika" (oder auch Italien oder Paris, sind drei Bände)? Das kennen ganz viele Astrid-Lindgren-Fans nicht, weil das eher Jugendbücher sind als Kinderbücher und sehr viel unbekannter, aber unbedingt lesenswert. Ich habe sie relativ spät entdeckt und hatte das Gefühl, einen vollkommen unverhofften Schatz zu bergen.

      Wunderschönes Rätsel! Diesmal hätte ich es gewusst, war aber zu spät dran. Nächste Woche dann wieder die "Rechtzeitig dran denken, dann aber dumm draufglotzen und nix kapieren"-Variante, einfach um der Abwechslung willen.

      Liebe Grüße
      Maike

      Löschen
  13. Hach, na wenn das mal nicht Astrid Lindgren ist, stimmt's???
    Viele Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  14. YEah Yeah Yeah...grün ist mit einer meiner Lieblingsfarben. Und ich sage mal: Lindgren. (Astrid - versteht sich von selbst) .

    Und vielleicht klappt es endlich endlich endlich mal mit einem 2. Bienchen...die Liste wird ja immer länger.

    Dicke Grüsse zu Dir ganz weit weg...hier ist es aktuell ganz oft ganz grau.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es hier bisher nicht - eher gelb vor blau... aber jetzt, jetzt kommt's.

      Löschen
  15. Nachdem ich letzte Woche total auf dem Schlauch stand, ist heute ein Kinderspiel: Frau Lindgren wird gesucht und ist auch hier heiß geliebt worden, in jedem Medium.
    Liebe Freitagsgrüße, Karen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Mond,

    das sind Linden, die haben wir hier auch reichlich und sie kleckern im Sommer alles mit ihren klebrigen Säften voll - da muss man echt aufpassen, dass man beim Gehen nicht aus den Schuhen gezogen wird ... :o)))

    Aber gesucht wird natürlich Astrid LINDGREN

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kennen wir von unserem Berliner Kiez, da gab es viele Linden als Straßenbäume...

      Löschen
  17. Auch im Hause pocoloco -derzeit mit Michel aus Lönneberga- sehr geliebte Schriftstellerin: Astrid Lindgren.

    Viele Grüße und ein tolles Wochenende
    pipa

    AntwortenLöschen
  18. Jaaaa, heißgeliebt in vielen Häusern wohl: LINDGREN, Astrid.
    Mein Liebling ist der Michel!
    Danke für das tolle Rebus, wieder und wieder!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Nina aus KE

    AntwortenLöschen
  19. Die Kollegin sagt mir gerade 'Lindgren' ein :-)
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Mond, endlich schaffe ich es mal mitzumachen, bisher war ich immer zu spät dran. :-) Die Antwort ist Lindgren. Eine tolle Autorin! Ich habe ihre Bücher als Kind geliebt und tue es heute noch. Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  21. Hm. Ich kann jetzt nich behaupten mich so gut mit Bäumen auszukennen, eher schon mit Autoren. Da mach ich aus grün- gren und komme auf Lindgren. Das hört sich doch recht stimmig an. Astrid Lindgren wird bei uns jetzt schon in 3. Generation geschätzt!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  22. Puh! endlich mal wieder… die letzten Wochen verstand ich hier wirklich nur Bahnhof… blindes Huhn eben.
    Lindgren, Astrid… in Frankreich nicht soo wahnsinnig bekannt. Dafür heisst "Michel" hier "Émile", wie im Original.
    liebe Grüße in die Ferne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svea, der Titel wird Dir hiermit entzogen und eins tiefer neu verliehen :-)

      Michel heißt im Bulgarischen übrigens auch Emil wie im Original. Ich habe ja die Theorie, dass er in Deutschland umbenannt wurde, weil es schon Erich Kästners "Emil und die Detektive" gab. Ob das stimmt...?

      Löschen
    2. Laut Wikipedia hast du recht:
      Im schwedischen Original trägt die Figur Michel den Namen Emil. Der Name wurde im Deutschen geändert, um Verwechslungen mit der Kinderbuchfigur Emil Tischbein aus Emil und die Detektive und Emil und die drei Zwillinge von Erich Kästner zu vermeiden.

      Löschen
  23. schönes foto! und ach, frühling ...
    rätseltechnisch passe ich einfach, wie fast immer.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tabea, hiermit verleihe ich Dir heute den - natürlich nicht spöttisch, sondern äußerst liebevoll gemeinten und auch durchaus ehrenhaften - Titel des Blinden Huhns. Svea hat ihn bisher mit Würde getragen, aber jetzt ist er Deiner.

      Die besten Grüße!
      Mond

      Löschen
  24. Ebenfalls heißgeliebt (auch und vorallem von mir!) suchst du heute "Astrid Lindgren" :)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Ihr Lieben und einen schönen Abend Euch allen. Eine Auflösung braucht es heute nicht wirklich :-)
    Gesucht wurde Astrid Lindgren. Ist das schön, die Bücher, die man als Kind so geliebt hat, nun den eigenen Kindern vorzulesen.
    Es ist aber auch merkwürdig - einerseits erinnert man sich daran, wie man die Geschichten damals wahrgenommen hat, andererseits sieht man die Handlung und die Figuren nun durch die Augen eines Erwachsenen. Eine Zeitreise.

    Das Mädchen, das gerade im Bett liegt und vom Papa "Karlsson vom Dach" vorgelesen bekommt, hat den (richtigen) Kommentar Nr. 12 zur Bienchengewinnerin gekürt. Das ist

    "Hach, na wenn das mal nicht Astrid Lindgren ist, stimmt's???
    Viele Grüße von Annette"

    Hurra, wir haben endlich mal wieder ein drittes Bienchen! Bitte melde Dich doch bei mir, Annette - Deine Adresse müsste ich eigentlich noch haben, aber um sicherzugehen, wäre das besser. Herzlichen Glückwunsch!

    Euch anderen vielen Dank fürs Mitmachen. Habt ein schönes herbstliches Wochenende (hier soll's grau-in-grau werden...)
    Liebe Grüße,
    Mond

    Jenny | brezelkind: ein Bienchen
    Lilofreund: ein Bienchen
    Catrin | Stoffbüro: ein Bienchen
    Sandra: ein Bienchen
    Uta | Magnolia Stoffwerkstatt: ein Bienchen
    Lotti | Faden verloren: zwei Bienchen
    Pünktchen | Papatyam: ein Bienchen
    Lori | Lalawear: ein Bienchen
    Tine | Carli: zwei Bienchen
    Mathilda | Stoff und Ton: zwei Bienchen
    Cynthia | Schmuckburg: zwei Bienchen
    Crissi | luloveshandmade: ein Bienchen
    Nina | Werkeltagebuch: zwei Bienchen
    Marja | Spielpause: zwei Bienchen
    Halitha | Leben Lieben Machen: zwei Bienchen
    Lottie | Kamel im Nadelöhr: ein Bienchen
    Eva | wundersam.kupferbunt: ein Bienchen
    Ulma | Mme Ulma: ein Bienchen
    Wiebke | Held&Lykke: ein Bienchen
    Wiebke | Kreuzberger Nähte: zwei Bienchen
    Christine: zwei Bienchen
    Jana: ein Bienchen
    Fräulein Rucksack | Fräulein Rucksack: zwei Bienchen
    KaZe | Feuerwerk by KaZe: zwei Bienchen
    Änni | aennisews: ein Bienchen
    Micha | grain de sel: ein Bienchen
    Trudi | Trudi Patch: zwei Bienchen
    Wolke | Wolkenhaus: ein Bienchen
    Birgit | Wolltrunken: ein Bienchen
    Dania | KrokodiLina: ein Bienchen
    Kathinka | Stadtlustgarten: zwei Bienchen
    Robina: ein Bienchen
    Monika | Wollixundstoffix: zwei Bienchen
    Maggie | FANcywoRk M.: ein Bienchen
    Nannette: ein Bienchen
    Elke | grueneblume: ein Bienchen
    Mano | mano's welt: ein Bienchen
    Helga | Arctopholos: ein Bienchen
    Margarete | Frau Pola: ein Bienchen
    Sandra M.: ein Bienchen
    Julia | eben Julia: ein Bienchen
    Annette | buntistschön: drei Bienchen!!!
    Mrs Go | Mrs Go: ein Bienchen
    Frau M. vom 10. Stock links | Alles auf Anfang...: ein Bienchen
    Marietta | H-M & C
    Patrizia | Lyssan: ein Bienchen
    Frau S. | stefilicious-addicted: ein Bienchen
    Petra | Tagpflückerin: ein Bienchen
    Ulla | Frau Nähfix: ein Bienchen
    Astrid | mipamias: ein Bienchen
    Rike: ein Bienchen
    Papatya | Papatya Elira: ein Bienchen
    Pipa | Pipapocoloco: ein Bienchen
    Claudia | Nifes Welt: ein Bienchen
    Iris | Die Rote IRis: ein Bienchen
    Silke | tillaBox: ein Bienchen
    Nadzingl | Hundebücher: ein Bienchen
    Rike | Quilts und andere schöne Sachen: ein Bienchen

    AntwortenLöschen
  26. Ach, was haben wir Bullerbü geliebt. Komplett vorgelesen und später auf Video gesehen. Ich glaube, ich muss mir mal die DVDs anschaffen...

    AntwortenLöschen
  27. :))))))), ich glaub's nicht!!!
    Das ist ja wunderbar :)))))))
    Morgen schreibe ich Dir, jetzt geht's erst mal ins Nest! Liebste und freudige Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen