Donnerstag, 19. November 2015

Beruhigend

Stoffe nebeneinander legen, wieder fortnehmen, neu zusammenfügen, zusammenstecken, nähen, quilten. Sich auf die Farben und die Linien konzentrieren. Musik hören. Und irgendwann wieder etwas langsamer atmen. Wieder ein bißchen Licht im Nebel sehen.

Schöne Stoffstückchen vom letzten Stofftausch. Und wieder mit einem ganz besonderen Stück, Fischsternen, handgedruckt von Müllerin Art.


Kommentare:

  1. ich denke vehement an katzen ...
    und da bin ich nicht so ruhig ;o)
    tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da verstehe ich Dich gut.
    Diese meditativen Arbeiten tun mir auch gut, wenn die Außenwelt verrückt spielt. Sehr schöne Stoffe hast Du da für dieses Tischset gewählt.
    Liebe Grüße von
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Genau darum habe auch ich jetzt das Patchen & Quilten für mich entdeckt (ebenso Zentangel).
    Deine Stoff- und Farbkombinationen finde ich immer sehr stimmig und ich glaube, ich werde demnächst auch mal ans Handquilten wagen...
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Erkenne ich doch das eine oder andere Stöffchen :)
    Leider immer noch keine Post in Sicht :(
    Ein weiter Weg!!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass es überhaupt ankommt :-(

      Löschen
  5. Wie schön, ich freu mich so, dass meine Stoffstückchen so fein und weit weg verarbeitet werden. Diese Zierstiche sind sehr schön, bleibt weiter entspannt... liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön gemacht und schön gesagt.
    Ist es für's Kind oder einfach so?
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach so. Mehr Beschäftigung für Kopf und Hände als tatsächlich benötigt.

      Löschen
  7. Ich finde das auch sehr entspannend...man muss nicht so viel denken.
    Wie bügeln, das ich früher gar nicht gern gemacht habe... aber mittlerweile kann ich dabei super relaxen.
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. dein schönes Stück strahlt die Ruhe richtig aus.
    Liebe Grüße, auch aus der Katzenwerkstatt
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sind die schön! Mir gefällt die Farbkombi total. Und ich finde das eine schöne Idee (wenn auch nicht für uns- die sähen mit den beiden Jungs nicht sehr lange ansehlich aus). Das notiere ich mir auf meine Geschenkideen-Liste... Mal sehen wer in den Genuss kommt. Danke für's zeigen.
    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Schön, das! Und mir geht es ähnlich - beim Nähen werde ich ganz ruhig und heiter und zen. Häufig zuerst das Bedürfnis zu nähen und dann die Überlegung, was nähen, als umgekehrt. ;)

    Note to myself: Morgen rechtzeitig dran denken: Freitags-Rebus!!!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  11. diesem set sieht man an, mit wieviel liebe es gemacht wurde. ich finde es unglaublich schön!
    hoffentlich ist meine post nicht in den wirren der weltgeschichte in novosibirsk gelandet!
    liebe grüße in die ferne,
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Schön geworden.der dicke zirstich - ist das ein besonderer Maschinenstich oder hast du es mit Hand gemacht? so unglaublich gleichmäßig! viele grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Hand. Irgendwie fehlte da noch was... :-)

      Löschen
  13. So wunderschön! Und so ein beruhigendes Projekt sollte ich mir auch wieder auf den Tisch legen :.)

    AntwortenLöschen