Freitag, 11. Dezember 2015

Freitags | Rebus #82

Jeden Freitag suchen wir hier den Namen eines Buchs, eines Films, eines Liedes, eines Orts oder einer Person, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post.

Heute suchen wir den deutschen Titel eines französischen Romans (der im Original übrigens völlig anders heißt). Er ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher, vermutlich nicht sehr bekannt, aber ich kann es nur empfehlen. Es handelt sich um eine Liebesgeschichte, ein Drama und gleichzeitig eine Art Krimi - es ist ein außergewöhnliches Buch, fesselnd und aufwühlend.

Und ehrlich - ich dachte lange Zeit, der Titel sei unmöglich darzustellen und zu erraten. Ich hoffe, Ihr beweist mir heute das Gegenteil :-)

Kommentare:

  1. "Die Mimosen von Hossegor". Toll dargestellt. Und mal wieder ein Buch das ich nicht kenne, was sich aber anhört als könnte es mir gefallen. Danke für den Tip!
    Ein schönes Wochenende und einen schönen 3. Advent wünscht
    Nannette

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee, die ich just gerade eben bei Dir entdeckt habe. Ich kenne das Buch "Die Mimosen von Hossegor" noch nicht, aber das tönt gut und genau nach meinem Geschmack.
    Ganz liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Puh, das war wirklich nicht so einfach, aber zum Glück gibt es Amazon und Google: Die Mimosen von Hossegor.
    Leider habe ich keine Inhaltsbeschreibung gefunden. Um was geht es in dem Buch?
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht um eine junge Frau, die ihren im 1. Weltkrieg verschollenen Geliebten sucht - aber je weniger man vorher weiß, desto besser. Mehr wird also nicht verraten :-)

      Löschen
    2. Ich bin am tor gescheitert. Dachte es sei ein Tunnel. Unglaublich wie du das immer schaffst.
      Lg Monika

      Löschen
  4. Die Mimosen von Hossegor. Kenne ich tatsächlich nicht, aber Buchtipps - schon gar kurz vor Weihnachten - sind immer willkommen :-) Viele Grüße, Saskia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Mond,
    ich habs herausbekommen und dann erst gegoogelt :*
    'Die Mimosen von Hossegor'
    Danke für den Denksport jeden Freitag.
    Sabine M.

    AntwortenLöschen
  6. Hui, das war aber heute schwierig ... Die Mimosen von Hossegor? ... Kenne ich von einer Freundin. Na da bin ich ja mal auf die Lösung gespannt, liebe Mond :-)
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Die Mimosen von Hossegor

    AntwortenLöschen
  8. "Die Mimosen von Hossegor" ist der gesuchte Titel. Das Buch kenne ich nicht, aber in Hossegor in Frankreich hab ich schon mal Urlaub gemacht.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Das ist mal wieder ganz wunderbar dargestellt, das sind "Die Mimosen von Hossegor". Kannte ich nicht, habe ich aber gleich auf meine Wunschliste gesetzt. Ich würde es sogar gleich im Original auf Französisch lesen. Hoffen wir mal, dass mein Mann die Liste noch vor Weihnachten studiert :-)
    Liebe Grüße und einen wunderschönen 3. Advent,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leg ihm die Liste doch mal neben seinen Morgenkaffee, um sicherzugehen :-)
      Ich habe sie auch, die französische Ausgabe.

      Löschen
  10. Guten Morgen und liebe Grüße aus Dresden!
    Wow, das war ein Rätsel ... ein Vorschlag von Googel war: "Die Mimosen in Hosen - Eine Naturgeschichte des Mannes". Das suchst Du aber eher nicht, oder?
    Ich tippe auf: "Die Mimosen von Hossegor" von Sébastien Japrisot.
    Mal sehen, wandert vielleicht noch auf meinen Wunschzettel.
    Robina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh... nein, ich muss gestehen, dass ich noch nie was von den "Mimosen in Hosen" gehört habe :-)

      Richtig sind, wie Du geschrieben hast, die anderen Mimosen.

      Löschen
  11. Selbst gelöst: Die Mimosen von Hossegor,
    dann nachgeschaut, ob es diesen Titel gibt,
    da ich ihn nicht kannte. Danke für den Tip!
    Liebe Grüße aus dem sonnig, frostigen Süden,
    Nina aus KE
    (Ein toller Rebus, dankeschön!)

    AntwortenLöschen
  12. ich wollt ja nur grüßen und fragen, ob denn mal wenigstens ein kätzchen angekommen ist. und aber auf den ersten blick - obwohl ich es nicht kenne - die momose von hossegor ...

    dir einen schönen freitag!

    die tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch kein Kätzchen in Sicht, liebe Tabea. Aber es ist ja erst der 11. Dezember. Vielleicht liest auch unser Briefträger diesen Blog und ist sauer, weil ich immer über die Post schimpfe? :-)

      Löschen
  13. Nachdem die Mimosen von Hossegunnel kein Ergebnis bei Google lieferten, tippe ich auf Die Mimosen von Hossegunnel. ;-)
    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  14. Google sei Dank schmeiß ich mal "Die Mimosen von Hossegor" ins Rennen. Nie gehört! ;-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen! Meine Lösung vor Google war : Mimosen von Hossegunnel.. ;-)) habe dann Tunnel durch Tor ersetzt und komme jetzt auf die Lösung "Die Mimosen von Hossegor" - Herrlich! Welch eine Freude Deine Rätsel am Freitagmorgen. Ein schönes Wochenende! Danke für das Lachen, dass das Rätsel / meine erste Lösung ausgelöst haben. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine schöne Vorstellung, dass irgendwo weit weg jemand vor sich hin kichert, weil er das Rebus liest - freut mich riesig!!!

      Löschen
  16. Diesmal musste ich wieder die Suchmaschine zu Hilfe nehmen und dann war es nicht schwer, weil ich die Mimosen allein erraten hatte. Die Lösung ist "Die Mimosen von Hossegor". Ich schau gleich mal, ob ich den in unserer Bücherei ausleihen kann.

    Allerliebste Grüße in die Ferne
    Paola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wie Du und die anderen, die ihn lesen wollen, ihn findet... vielleicht sagt Ihr ja mal Bescheid, würde mich interessieren.

      Löschen
  17. Der Roman müsste heißen: "Die Mimosen von Hossegor", Autor Sébastien Japrisot. Schön gemacht wieder, das Rätsel!

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  18. "Die Mimosen von Hossegor" von Japrisot werden gesucht. Einfach sehr gut dargestellt, ich kenne es sie nicht, macht mich aber sehr neugierig!Ich lese gern Franzosen.Euch einen guten dritten Advent. Bei uns ist es immer nich viel zu warm. Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig winterlich ist es hier auch nicht...

      Löschen
  19. Die Mimosen von Hossegor
    Stimmt, ziemlich unbekannt, aber mit deinen Bildchen sehr gut zu erraten. Schöner Rebus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Maggie

    AntwortenLöschen
  20. Fast hätte es ohne Onlinehilfe geklappt - leider war der vermeintliche Tunnel ein Tor - "Die Mimosen von Hossegor" muss es richtig heißen.
    LG und einen schönen dritten Advent,
    Malou

    AntwortenLöschen
  21. die mimosen von hossegor! hilfe! das musste ich aber mit hilfe von onkel guugel suchen. außerdem war ich bei hossegunnel statt hossegor. :)
    seht witziger titel - noch nie gehört.
    happy weekend,
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  22. "Die Mimosen von Hossegor"… www sei Dank, sonst hätte ich es nie gefunden, obwohl ich Hossegor kenne und Japrisot und Mimosen, allerdings eher in gelb ;-)
    Es gibt übrigens auch ein Buch mit dem Titel "Mimosen in Hosen : eine Naturgeschichte des Mannes"… aber das scheint mir ein anderes Genre zu sein.
    Liebe Grüße in die ferne Ferne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was man so alles lernen kann... von Mimosen in Hosen hatte ich keine Ahnung...
      Und von Japrisot auch nicht viel. Wenn man etwas recherchiert, erfährt man aber allerlei Interessantes über ihn...

      Löschen
  23. Das Buch kenne ich nicht, ich brauchte ein bisschen Hilfe.
    Die Mimosen von Hossegor?
    Lg und ein schönes Wochende
    Mathilda

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Mond,
    ich tippe auf "Die Mimosen von Hossegor". Sehr schönes Rebus, obwohl für mich Mimosen gelb sind.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Die Mimosen von Hossegor.
    Kenne ich nicht, klingt gut, kommt auf die Leseliste.
    liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  26. "Die Mimosen von Hossegor", hast Du doch prima dargestellt! Deshalb kommt man schon gut drauf. Auch wenn "Hossegor" ja ein komisches Wort ist ;)
    Kenne ich nicht, hört sich aber gut an. Danke für den Tipp und liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  27. Schwierig, schwierig - wenn man das Buch so gar nicht kennt. Ich habe mich langsam rangetastet und bin auf "Die Mimosen von Hossegor" von Sébastien Japrisot gekommen. Richtig? Lieben Dank für das nette Rätsel und eine schönes Wochenende allen wünscht Mrs Go

    AntwortenLöschen
  28. Ich wusste gar nicht, dass sich hinter dem Film "Mathilda..." mit A. Tatou der Roman "Die Mimosen von Hossegor" verbirgt. Mit den Bildern ließ sich das Rätsel wider Erwarten schnell lösen.
    Übrigens, die W-Sendung ist angekommen und harret ihrer Enthüllung gemäß Anweisung :-)
    Liebe Grüße an Alle
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wusste ich auch nicht, denn den Film kenne ich tatsächlich und finde ihn sehr schön!!!

      Löschen
    2. Ach, und dass es einen Film dazu gibt, wusste ich entweder nicht oder habe es erfolgreich vergessen. Das ist dann schon der dritte Titel für dieselbe Geschichte...

      Schön eingepackt lassen! Liebe Grüße!

      Löschen
  29. Also jetzt war ich erst mal ganz perplex, als ich vor meinem Zettel saß. Kann das stimmen? Die Mimosen von Hossegor?? Ja, könnte, oder?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stelle mir gerade ein Blatt voller wirrer, durchgestrichener und übereinander gekritzelter Formeln und Pfeile vor, die am Ende zu dem Ergebnis geführt haben :-)
      Ja!

      Löschen
  30. Was ich nach den Bildern heraus bekommen habe kam mir erst wie totaler Quatsch vor (Mimosen Hosse gor) aber nach einer Überprüfung und leichter Umstellung stellt sich heraus, es stimmt wohl.
    Die Mimosen von Hossegor"

    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  31. Du suchst "Die Mimosen von Hossegor"! Ich kenne den Titel nicht, aber die Bilder haben habe ich so gedeutet und das www bestätigte mir, dass es dieses buch gibt ;-) Gut umgesetzt!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  32. Heute sucht du "Die Mimosen von Hossegor" von Sébastien Japrisot...ich gebe zu, gehört habe ich noch nie davon. Aber es klingt sehr ansprechend.

    Danke für das Rätsel!

    AntwortenLöschen
  33. puh, die mimosen von hossegor, kenne ich persönlich nicht, aber ich habs rausgefunden!!!! und schau es mir gleich nochmal genauer an.... ein bisschen hängengeblieben bin ich bei den mimosen, da dachte ich zunächst an allium und Schnittlauch.... liebe grüße von Rike

    AntwortenLöschen
  34. Die Mimosen von Hossegor

    war doch gar nicht so schwer ;-)

    AntwortenLöschen
  35. Oh, das weiß ich! Die Mimosen von Hossegor! :) Ein Geburtstagsrätsel! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Aber jetzt musst Du mir weiterhelfen. Geburtstagsrätsel?

      Löschen
  36. Hej liebe Rebus-Freunde, hier kommt die Auflösung! Gesucht wurde das Buch mit dem Namen...
    Die Mimosen von Hossegunnel. Nein ;-) von Hossegor. Im Original heißt es "Un long dimanche de fiancailles", was (Svea möge mich korrigieren) soviel heißt wie "Ein langer Verlobungssonntag". Das klingt ziemlich hoprig, und es ließe sich sicher besser übertragen, aber warum ein vom Autor mit Bedacht gewählter Titel in Deutschland nicht übersetzt wird, sondern stattdessen irgendjemand glaubt, einen völlig neuen erfinden zu müssen, habe ich noch nie verstanden.

    Glücksfee war heute der kleine Mann, der den Kommentar Nr. 3 ausgelost hat:

    "Die Mimosen von Hossegor...
    Annette"

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bienchen, Annette! Vielen Dank Dir und natürlich auch allen anderen fürs Mitmachen, es war wieder lustig heute. Habt ein schönes, ruhiges, erholsames Wochenende !
    Liebe Grüße, Mond

    Uta | Magnolia Stoffwerkstatt: ein Bienchen
    Lotti | Faden verloren: zwei Bienchen
    Pünktchen | Papatyam: ein Bienchen
    Mathilda | Stoff und Ton: zwei Bienchen
    Cynthia | Schmuckburg: zwei Bienchen
    Nina | Werkeltagebuch: zwei Bienchen
    Lottie | Kamel im Nadelöhr: ein Bienchen
    Ulma | Mme Ulma: ein Bienchen
    Wiebke | Kreuzberger Nähte: zwei Bienchen
    Christine: zwei Bienchen
    Jana: ein Bienchen
    Fräulein Rucksack | Fräulein Rucksack: zwei Bienchen
    KaZe | Feuerwerk by KaZe: zwei Bienchen
    Änni | aennisews: zwei Bienchen
    Micha | grain de sel: ein Bienchen
    Trudi | Trudi Patch: zwei Bienchen
    Wolke | Wolkenhaus: ein Bienchen
    Birgit | Wolltrunken: ein Bienchen
    Dania | KrokodiLina: ein Bienchen
    Kathinka | Stadtlustgarten: zwei Bienchen
    Robina: ein Bienchen
    Monika | Wollixundstoffix: zwei Bienchen
    Maggie | FANcywoRk M.: zwei Bienchen
    Nannette: zwei Bienchen
    Elke | grueneblume: ein Bienchen
    Mano | mano's welt: ein Bienchen
    Helga | Arctopholos: ein Bienchen
    Margarete | Frau Pola: ein Bienchen
    Sabine M.: ein Bienchen
    Julia | eben Julia: ein Bienchen
    Mrs Go | Mrs Go: ein Bienchen
    Frau M. vom 10. Stock links | Alles auf Anfang...: ein Bienchen
    Marietta | H-M & C
    Patrizia | Lyssan: ein Bienchen
    Frau S. | stefilicious-addicted: ein Bienchen
    Petra | Tagpflückerin: ein Bienchen
    Ulla | Frau Nähfix: zwei Bienchen
    Astrid | mipamias: ein Bienchen
    Rike: ein Bienchen
    Papatya | Papatya Elira: ein Bienchen
    Pipa | Pipapocoloco: ein Bienchen
    Claudia | Nifes Welt: ein Bienchen
    Iris | Die Rote IRis: ein Bienchen
    Silke | tillaBox: ein Bienchen
    Nadzingl | Hundebücher: ein Bienchen
    Rike | Quilts und andere schöne Sachen: ein Bienchen
    Biggi | allesbiggi: ein Bienchen
    Ulrike | teufelskruemel: ein Bienchen
    Annette | bloxx: ein Bienchen

    AntwortenLöschen
  37. ich hab ja verzweifelt aufgegeben - wie dumm von mir! nur weil ich keine rosa mimosen kannte, sondern nur gelbe... hätte ich mir mal bilder von diesen hübschen pflänzchen angeschaut, dann hätte ich sicher weiter gesucht.
    liebe grüße, mano
    und immer noch keine herbstpost von mir?? na, gut, dann kommt hoffentlich die winterliche an.

    AntwortenLöschen