Freitag, 29. Januar 2016

Freitags | Rebus #86

Jeden Freitag suchen wir hier ein Buch, einen Film, ein Lied, einen Ort, einen Gegenstand, eine Person oder ein Tier, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post.

Mein Mann und ich gucken uns gerade durch die Reihe der ... Filme. Diesen hier kannte ich noch nicht, aber jetzt finde ich, dass er einer der besten ist. Auch der Schauspieler gefällt mir, er kommt zwar nicht auf Platz 1 (das ist immer noch the one and only ...), teilt sich aber den 2. Platz mit einem gewissen anderen Darsteller. Aber zurück zum Rebus: Gesucht wird der englische Originaltitel des Films - und da ich dieses Mal daran gescheitert bin, das erste Wort mit einem Bild darzustellen, müsst Ihr es heute er-scrabbeln.

Vielleicht verratet Ihr mir ja noch, wer für Euch der beste ... ist?

Kommentare:

  1. "Licence to kill" James Bond. Timothy Dalton fand ich gut als Bond. Mein liebster Bond-Film momentan ist aber Casino Royal.
    Ich wünsche ein schönes, ruhiges Wochenende und viel Spaß beim Weitergucken.
    LG Nannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch der Lieblingsfilm meines Mannes...

      Löschen
  2. Licence to Kill - Ein James Bond den ich leider noch nicht gesehen habe. Muss ich unbedingt nachholen! LG Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Licence to kill. Ich habe bei Bond ja immer das Problem, dass ich Handlung und Darsteller durcheinander bringe. Aber ich habe direkt das Lied im Kopf. Und ich mag den aktuellen Bond, mir fällt nur gerade mal wieder der Name des Schauspielers nicht ein...

    AntwortenLöschen
  4. Aha, 007 lässt grüßen, das muss dann wohl "Licence to kill" sein. Eine gute Idee, könnte ich auch mal wieder machen, die ganzen Filme der Reihe nach anschauen. Wir haben kürzlich Octopussi gesehen. Lustig, diese alten Filme...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die alten sind teilweise geradezu albern :-)

      Löschen
  5. Liebe Mond,
    Ich mag die James Bond Filme auch immer wieder gerne. Die Bösewichte sind fast immer großartig und Sean Connery und Roger Moore sind meine Lieblingsagenten. Leider werfe ich die Filme immer durcheinander aber Goldfinger und Moonraker fallen mir als erste ein. Heute suchst du nach "licence to kill " mit Timothy Dalton und dem Entzug der Doppel O Nummer. Drogen wohin das Auge blickt. Viel Spaß beim Anschauen der ganzen 007 Filme. Liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Bösewichte sind fast genauso wichtig wie der jeweilige Bond...

      Löschen
  6. Ach Du jede, James Bond, da bin ich raus!
    Deinen Titel konnte ich tatsächlich errätseln, aber gesehen habe ich den Film noch nie und auch an die anderen Herren habe ich nur wage Erinnerungen außer Sean Connery, den habe ich mal gesehen, irgendwann, als Mister Bond, meine ich ;)
    Aber hier suchst Du "Licence to kill", nehme ich an.
    Liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Wie gut... Die Lösung: LICENCE TO KILL. Gut - echt gut dargestellt. Dieses Mal habe ich es ohne Google geschafft - auch ohne die Bestätigung, dass es das gibt. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Licence to Kill - mein Lieblingsbond, übrigens! Nur schon wegen der explodierenden Tanklastwagen, hehe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej! Eine Gleichgesinnte. Ich war positiv überrascht von dem Film. Und von Timothy Dalton.

      Löschen
  9. Liebe Mond,
    huch, heute ist es aber wirklich nicht einfach. Ich tippe auf "Licence to kill" und darauf, dass ihr die James Bond-Filme guckt!? Ganz sicher bin ich nicht.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  10. allerliebst der Kilt!
    ich nehme an es handelt sich um "Licence to kill", ansonsten kann ich zu James Bond Filmen nicht gross was sagen, am liebsten mag ich wohl (sehr unoriginell!) Sean Connery…
    Liebe Grüße vom Lemur (der ist als Artist und gefilztes Tier übrigens Schlimmeres als Scanner gewöhnt ;-) und uns anderen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, er ist halt einfach der Coolste. Wer sonst würde sich in einem kurzen hellblauen Onesie blicken lassen können... Sean Connery ist auch mein Alltime Favorit. Und auf Platz 2 drängelt sich jetzt eben Timothy Dalton neben Daniel Craig...

      Löschen
  11. Licence to kill.
    Der beste? Ich mag den aktuellen. Aber auch Roger Moore, weil er lustig war und natürlich Sean Connery.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Mond, heute muß ich passen. Auf deine Frage an mich habe ich geantwortet. Schon gesehen? Antwort steht unter deiner gestellten Frage. Leider kann ich dich zur Zeit nicht anders kontaktieren. Versuchst du es? Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    Bond, James Bond: Licence to kill.
    Inzwischen im TV auch mit den Kindern, die nun ihrerseits schon um DEN Besten diskutieren. Und ich? Leg mich nicht fest ;)
    LG Sabine M.

    AntwortenLöschen
  14. Ahhh, ihr guckt euch gerade durch die James Bond Filme.
    Und dir gefällt "Licence to kill"
    Ich sollte die Filme vielleicht auch mal mit System anschauen. Ich kenne eigentlich nur die alten Filme. So können die anderen Darstellern neben Sean Connery ja auch keine Chance bei mir bekommen.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  15. Ah ja, der Film müsste "Licence to kill" sein, also handelt es sich um die James-Bond-Filme. An der Diskussion um den besten James-Bond-Darsteller kann ich mich jedoch nicht groß beteiligen, da ich nur ganz wenige der Filme gesehen habe. Ich hab's mehr mit "Romantik-Komödien".

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Licence to kill. Habe ich nie gesehen, ich kenne nur die ganz alten James Bond Filme mit Sean C. und die mit meinem Lieblings-Bond Pierce Brosnan ♡. Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.
    Lg Papatya

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe heute... keinen blassen Schimmer.
    Nevertheless, Dankeschön!
    Und ein schönes Wochenende mit lieben Grüßen, Nina aus KE

    AntwortenLöschen
  18. licence to kill! :)
    ich finde ja, das ist einer der schlechtesten bond-filme und timothy dalton einer der schlechtesten bond-darsteller. so verschieden sind die geschmäcker.
    mein favoriten: sean connery, pierce brosnan, daniel craig. an letzteren musste ich mich etwas gewöhnen, aber jetzt finde ich ihn cool.
    happy weekend,
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau S.! Ich bin entsetzt! Nein, Quatsch, Geschmäcker sind wirklich einfach unterschiedlich. Ich hab's dagegen nicht so mit Pierce Brosnan. Nur in jüngeren Filmen, wo er den abgehalfterten Beau spielt, finde ich ihn großartig :-)

      Löschen
  19. Ihr schaut die Bond Filme und du suchst den Titel License to kill?
    Wenn ja, dann ist für mich persönlich der beste Bond Darsteller Sean Connery.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  20. Licence to kilt, äh, kill.
    Also mein Lieblingsbond ist natürlich der einzig mögliche: Sean Connery, auf dem 2. Platz steht bei mir eindeutig Pierce Brosman. Auch wenn seine Drehbücher zum Teil nicht so toll waren.
    Seit Daniel Craig Bond spielt mag ich die Filme nicht mehr. Für mich hat der einfach nicht die nötige smarte Ausstrahlung. Ich hab keinen der Filme vollständig gesehen, spricht mich einfach nicht mehr an. Alle anderen Bond-Filme habe ich mehr als 2-3x gesehen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  21. Ahh, to kill war ja einfach, danach hat es etwas gedauert. ;-) Licence to Kill - James Bond-Filme! Tja, da bin ich irgendwann ausgestiegen und hab die Übersicht verloren. 24 Filme, das könnte ein Adventskalender werden, um meine Lückenhafte Bildung aufzufrischen. ;-)

    AntwortenLöschen
  22. "Licence to kill" ... im 1. Moment dachte ich noch:"Wie cool, ein neuer Film, der sich anzusehen lohnt." Dass es sich um einen James Bond handelt, hab ich dann erst beim Googeln entdeckt :D
    Ich bin kein Bond-Fan, kenne sie jedoch alle (bei einem Mann und 2 gr. Söhnen geht das nicht anders). Und Timothy Dalton habe ich auf meiner Wienreise mit 17 Jahren bei den Dreharbeiten im Schlosspark von Schönbrunn höchstpersönlich gesehen, das hat mir schon sehr gefallen.
    glg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hätte mir aber auch gefallen! Jetzt. Weil ich mit 17 mehr auf Richard Gere stand. Ich gebe es zu ;-)

      Löschen
  23. Ich vermute, ihr guckt euch durch die James Bond-Filme. Erscrabbeln, erraten und zusammensetzen konnte ich den Titel "Licence to kill". Ich mag ja Pierce Brosnan und Daniel Craig in den Filmen ganz gerne. Dann noch viel Spaß beim Gucken, danke für das nette Rätsel und ein schönes Wochenende wünscht Mrs Go

    AntwortenLöschen
  24. Hui, das war eine schöne Nuss zum knacken! Danke! Doch ich denke, ich hab´s: ihr schaut gerade alle James Bond Filme und Der gesuchte Originaltitel ist "Licence to Kill". Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  25. Puh, das hat wieder etwas gedauert! Ich bin kein 007-Kenner und habe die allerwenigsten Filme gesehen. Und ich glaube nicht, dass "Licence to Kill" dabei war...
    Den Kilt habe ich übrigens erst für eine (Hand)Tasche gehalten und mich deshalb gefragt was "Lasche" in einem englischen Titel verloren hat ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch der erste Kilt, den ich zu zeichnen versucht habe ;-)

      Löschen
  26. Liebe Mond,
    ich liebe die Bond-Filme. Glücklicherweise teilt der Mann diese Leidenschaft, denn oft bekomme ich zu hören "nee geht gar nicht". Die haben alle keine Ahnung ;-)
    Licence to kill habe ich auch schon gesehen, aber Timothy Dalton mochte ich als Bond nicht so gern. Ich steh ja auf Sean Connery und finde, dass Daniel Craig auch einen sehr guten Job macht.

    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  27. Sein Name ist Bond----James Bond;)......jetzt muss ich glatt kucken welcher;) der Teil heißt auf alle Fälle "Licence to Kill";) ...ich mag sie eigentlich alle diese James'e
    ♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Licence to kill - Schaut ihr euch die Filme eigentlich auf Deutsch oder im Original an? (ich bin ja pro original)

    Die Idee mit dem Kilt ist großartig?

    Persönlich bin ich kein großer Bond-Fan, deshalb hab ich auch keinen einzige wahren Bond. Aber einen Bond-Film den ich überhaupt nich leiden kann und das ist 'Moonraker' :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sehen sie alle im Original. Seit wir vor einigen Jahren damit angefangen haben, lieben wir es...

      Löschen
  29. The one and only ist bestimmt der alte Mann - Sean Connery, oder ? Den finde ich auf jeden Fall am Besten.
    Und heute wird aus der Reihe "Licence to Kill" gesucht, auch ein toller Film. Den neuen Bond-Dingern kann ich ja irgendwie nichts mehr abgewinnen, und du ?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The one and only ist Sean Connery, ja. Und doch, seit Daniel Craig 007 ist, gehe ich für James Bond wieder ins Kino...

      Löschen
  30. Ui, das war aber schwer heute!
    Aber als ich es dann hatte, da war es mir auch soo klar:
    Licence to kill! Ein Bond, natürlich!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  31. licence to kill - aber sean connery bleibt immer der beste ;-)...
    viele grüsse von der ruhr,angelika

    AntwortenLöschen
  32. aaah, jetzt aber :: licence to kill.
    der kilt ist klasse!

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Ihr Lieben! Wie schön, dass wieder so viele von Euch mitgerätselt haben. 31 richtige Antworten gab es heute, und der Mann (natürlich, als überzeugter James Bond Fan) durfte heute die Bienchengewinnerin auslosen. Er hat den Kommentar Nr. 25 bestimmt. Das ist... schnell zählen...

    "Liebe Mond,
    ich liebe die Bond-Filme. Glücklicherweise teilt der Mann diese Leidenschaft, denn oft bekomme ich zu hören "nee geht gar nicht". Die haben alle keine Ahnung ;-)
    Licence to kill habe ich auch schon gesehen, aber Timothy Dalton mochte ich als Bond nicht so gern. Ich steh ja auf Sean Connery und finde, dass Daniel Craig auch einen sehr guten Job macht.
    Liebe Grüße
    Paola"

    Liebe Paola, herzlichen Glückwunsch zum 2. Bienchen! Es gibt mittlerweile wirklich einige, die schon zwei haben - aber dann muss es ja bald wieder soweit sein, dass eine von Euch Post bekommt. Allen auf jeden Fall ein riesengroßes geschütteltes (nicht gerührtes) Dankeschön fürs Mitmachen!
    Ich wünsche Euch ein angenehmes Wochenende. Macht es gut und bleibt gesund!

    Mond

    Uta | Magnolia Stoffwerkstatt: ein Bienchen
    Lotti | Faden verloren: zwei Bienchen
    Pünktchen | Papatyam: ein Bienchen
    Mathilda | Stoff und Ton: zwei Bienchen
    Cynthia | Schmuckburg: zwei Bienchen
    Nina | Werkeltagebuch: zwei Bienchen
    Lottie | Kamel im Nadelöhr: ein Bienchen
    Ulma | Mme Ulma: ein Bienchen
    Wiebke | Kreuzberger Nähte: zwei Bienchen
    Christine: zwei Bienchen
    Jana: ein Bienchen
    Fräulein Rucksack | Fräulein Rucksack: zwei Bienchen
    KaZe | Feuerwerk by KaZe: zwei Bienchen
    Änni | aennisews: zwei Bienchen
    Micha | grain de sel: ein Bienchen
    Trudi | Trudi Patch: zwei Bienchen
    Wolke | Wolkenhaus: ein Bienchen
    Birgit | Wolltrunken: ein Bienchen
    Dania | KrokodiLina: ein Bienchen
    Kathinka | Stadtlustgarten: zwei Bienchen
    Robina: ein Bienchen
    Monika | Wollixundstoffix: zwei Bienchen
    Maggie | FANcywoRk M.: zwei Bienchen
    Nannette: zwei Bienchen
    Elke | grueneblume: ein Bienchen
    Mano | mano's welt: ein Bienchen
    Helga | Arctopholos: ein Bienchen
    Margarete | Frau Pola: ein Bienchen
    Sabine M.: ein Bienchen
    Julia | eben Julia: ein Bienchen
    Mrs Go | Mrs Go: ein Bienchen
    Frau M. vom 10. Stock links | Alles auf Anfang...: ein Bienchen
    Marietta | H-M & C
    Patrizia | Lyssan: ein Bienchen
    Frau S. | stefilicious-addicted: zwei Bienchen
    Petra | Tagpflückerin: ein Bienchen
    Ulla | Frau Nähfix: zwei Bienchen
    Astrid | mipamias: ein Bienchen
    Rike: ein Bienchen
    Papatya | Papatya Elira: zwei Bienchen
    Paola | Pipapocoloco: zwei Bienchen
    Claudia | Nifes Welt: ein Bienchen
    Iris | Die Rote IRis: ein Bienchen
    Silke | tillaBox: ein Bienchen
    Nadzingl | Hundebücher: ein Bienchen
    Rike | Quilts und andere schöne Sachen: ein Bienchen
    Biggi | allesbiggi: ein Bienchen
    Ulrike | teufelskruemel: ein Bienchen
    Annette | bloxx: ein Bienchen
    Karin | LOCKwerkE: ein Bienchen

    AntwortenLöschen
  34. Schade, ich hab heute morgen auch mitgemacht, und hab mich sooo gefreut, als ich
    endlich das Kleidungsstück erkannt hatte.
    Leider ging wohl etwas mit dem Senden schief... ist nicht das erste mal...da war ich wohl mal wieder zu hudelig....

    Liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  35. Oh schade, ich habs heute einfach nicht geschafft mitzumachen. War mit meinem fuchsigen Röcklein einfach zu sehr beschäftigt. Nächste Woche geht es hoffentlich wieder. LG und ein schönes Wochenende wünscht Karin

    AntwortenLöschen
  36. Aaah, das "kill" hatte ich als einziges der drei Bilder herausbekommen. Ja, dann. Jetzt kann auch der für mich beste Bond genannt werden, es sind zwei: Sean Connery und Pierce Brosnan.
    Eine gute Woche wünsche ich aus dem schneeregendüsteren Süden, mit liebem Gruß, Nina aus KE

    AntwortenLöschen