Freitag, 11. November 2016

Freitags | Rebus #113

Jeden Freitag suchen wir hier ein Buch, einen Film, ein Lied, einen Ort, einen Gegenstand, eine Person oder ein Tier, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post.

Mittlerweile bin ich fast überzeugt, dass man wirklich jeden Begriff in Bildern darstellen kann. Okay, manchmal ist das "in Bildern darstellen" sehr weit gefasst. Dann wird gemurkst und gemacht und getan und kommt noch die eine oder andere merkwürdige schriftliche Anweisung hinzu. So lange, bis es funktioniert. Ich hoffe, Ihr seht mir das nach ;-)

Das heutige Rätsel ist so ein Das-muss-man-doch-irgendwie-gehen-Rebus. Ich habe mir tagelang den Kopf zerbrochen, wie man dieses verflixte Tier darstellen kann. Kommt Ihr drauf? Und wenn ja - selbst wenn Ihr das Tier kennt - hat einer von Euch diesen Namen schon mal gehört?!

Kommentare:

  1. "Capybara"? Unter diesem Namen habe ich noch nie davon gehört. Aber unter seinem anderen Namen, Wasserschwein, schon. Also, wieder was gelernt am heutigen Freitag :-)
    Liebe Grüße und ein erholsames Wochenende wünscht Nannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Name Wasserschwein sagte mir ehrlich gesagt auch nichts ;-)

      Löschen
  2. guten morgen! es hat mich fast eine stunde rätselei gekostet, der rubel hat es mir schwer gemacht, weil ich immer RUB genommen hatte!! aber es ist ein sehr niedliches tier: ein wasserschwein, oder auch CAPYBARA genannt. puh, geschafft!!
    liebe grüße, ich hoffe, es ist nicht zu kalt bei euch!
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, das war keine verlorene, sondern ein vergnügliche Stunde...?!

      Löschen
    2. es hat viel spaß gemacht zu rätseln - und ich habe nicht aufgegeben!! das ist doch super!

      Löschen
  3. Capybara. Sie sind so niedlich! Vor ein paar Tagen habe ich ein paar Fotos und ein kurzes YouTube Video aus einem japanischen Zoo gesehen. Da haben sie in warmem Wasser gebadet, umgeben von Blütenblättern und Zitrusfrüchten.
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie gelten als tiefenentspannt :-)

      Löschen
  4. Guten Morgen Mond,
    ich finde Meerschweinchen ganz großartig und so ein Capybara Riesenmeerschwein ist ja wirklich toll. Da musste ich schon am frühen Morgen grinsen. Liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Ein Capybara? Das ging heute nur dank Recherche im Netz. Aber ich weiß jetzt wieder wo Venezuela liegt und wie die Hauptstadt heißt. Du leistest also quasi Bildungsarbeit.

    AntwortenLöschen
  6. Wasserschweine (Capybara) zur morgendlichen Weiterbildung in kyrillischen Schriftzeichen. Sehr entspannte Tiere. Schönes Wochenende, Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Wenn es ein Capivara sein soll, fehlt ein v ...bin ratlos.
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Capybara, Wasserschwein, puh..., drei Anläufe..., in Welt-Geografie bin ich einfach so schlecht... Aber nun habe ich wieder was gelernt ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mond,
    ein Capybara kenne ich nur dank Wikipedia, ein Meerschwein dagegen hatte meine Kinder schon in unserer Obhut :)
    Liebe Novembergrüße nach St. Petersburg.
    Sabine M.

    AntwortenLöschen
  10. Ein "Capybara"!
    Wikipedia sagt ein Wasserschwein, oder Riesenmeerschweinchen 😂
    Das ließ sich doch ganz gut errätsel! Wo Du immer drauf kommst. 😉 So eins ist mir noch nie begegnet.
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  11. ...ich gebe auf, ich habe keine Ahnung, was das für ein Tier ist, bin sehr auf die Lösung gespannt,

    einen guten Tag wünscht
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Capybara? Die sind niedlich!
    Schön, dass Du wieder da bist liebste Mond und Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  13. Gesucht ist das Capybara, ein Wasserschwein. Gesehen hab ich das schon mal in einem amerikanischen Tierbuch für Kinder, habe es aber heute dank deines Rätsels das erste Mal nachgeschlagen.😉
    Viele Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Haha, soooo klasse gemacht! Ich denke, das gesuchte Tier müsste das Capybara oder Wasserschwein sein. (Kannte ich bisher noch nicht.)

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, ich stehe echt auf dem Schlauch. Stelle wieder fest auf dem Handy fehlen die Details und die Münze ist ein Rubel und die Stadt müsste Caracas sein. CARUBARA - auf die Lösung komme ich, aber Google lässt mich im Stich. Ich bleibe dabei - heute sehr gespannt. Viele Grüße Karolina

    AntwortenLöschen
  16. Heute ist es echt besonders. Ich bin ganz artig den Bildern gefolgt und komme auf das unwahrscheinliche Wort Carubara.Das Netz kennt es nicht, ich kenne es nicht, da muß ich wohl ziemlich falsch liegen oder ein Zauberwesen? Macht nix, mitmachen zählt.
    Ein nicht so graues Novemberwochenende wünscht
    Karen

    AntwortenLöschen
  17. Capybara,das Wasserschwein. Habe beim googeln gerade noch gelernt was man beachten muss, wenn man sich dieses Tierchen als Haustier zutun will.
    Wie immer sehr lehrreich dieses Rätsel. Liebi Grüess, Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich nicht gelesen. Was muss man beachten?

      Löschen
    2. z. B. wenn es kälter als 15 Grad wird, benötigen sie ein Winterhaus mit Schwimmbecken!

      Löschen
  18. Also entweder versagt Google oder ich versage.. :) Carub-Ara? Carubara? Erst war ich bei Verubene ;) Nix davon je gehört und Google anscheinend auch nicht.

    Liebe Grüße
    dörte

    AntwortenLöschen
  19. Hihi, mit Atlas und Google habe ich das Wasserschwein: "Capybara" gefunden. Nein, ich kannte das größte Nagetier vorher nicht. Da habe ich wieder etwas dazu gelernt. Ob du auch das Toer gesucht hast? Ich bin gespannt. Ein schönes Wochenende wünscht dir Karin

    AntwortenLöschen
  20. Das Capybara? Ne, noch nie gehört - und ich arbeite in nem Zoo!

    (Ich hatte etwas probleme da ich das B erst als E gelesen habe - und mir google immer Capoera aufdrücken wollte)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du arbeitest in einem Zoo! Schön, was man so nebenbei herausfindet ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  21. Capybara heißt die Lösung. Sieht niedlich aus. Wie ein riesiges Meerschweinchen.
    Viele Grüße nach St. Petersburg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  22. Capybara
    Gar nicht so leicht. Erst konnte ich mir gar nichts darunter vorstellen. Aber als "Wasserschwein" kenne ich die Tierchen schon und hab auch wohl schon mal welche im Zoo gesehen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Mond,
    das ist aber schwierig. Mein Tipp: Capybara. Hab ich noch nie gehört, ist aber wohl ein Tier …
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Diesen Namen habe ich noch niemals gehört: CAPYBARA
    Aber das Wasserschwein ist ein ganz spannendes, schönes Tier.
    Wir haben mal eine Doku über Wasserschweine gesehen und wie die Jungen aufwachsen, toll!
    Unglaublich, das alles so klasse in Rebus-Form zu bringen - buchreif!
    Dankeschön und ein gemütliches Wochenende mit lieben Grüßen, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Sie sind schon manchmal arg schräg, die Rätsel, aber solange es Euch gefällt... :-)

      Löschen
  25. Hallo meine Liebe, Capybara oder Wasserschwein. Wie geil. Da musstest du wirklich tricksen, um diesen Rebus hinzukriegen. Ich bin schwer beeindruckt.
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße ins kalte St. P.
    Maggie

    AntwortenLöschen
  26. That was a though one! Genau nach meinem Geschmack. :-) Mit ein bißchen rumprobieren und googeln hats aber geklappt: Capybara.
    Hab den Namen noch nie gehört und kenne das Tier bewußt auch gar nicht. Könnte aber bei "Wer wird Millionär" oder so mal wichtig werden, ist das Wasserschwein doch das größte heute lebende Nagetier.
    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht gewinnst Du ja mal die Millionen mit der Antwort. Wär doch was.

      Löschen
  27. Capybara sagen die Bilder, was mag das sein? Die Suchmaschine befragt und rausgefunden, dass es sich um ein Wasserschwein handelt. Von dem habe ich dann doch schon gehört und in irgendeinem Zoo vermutlich auch schon mal eins gesehen. Im Hinterland von Caracas könnte man wahrscheinlich einem "wilden" Exemplar begegnen. Ich finde deine Darstellungen immer sehr kreativ. Der Witz ist ja, dass Bild und Ergebniss oft so gar nichts miteinander zu tun haben. Neulich skizzierte ich dem Kinde die Erinnerung an den einzupackenden Fineliner mit Hilfe zweier Schweine und eines Eis, was ein weiters Familienmitglied mit Schweinerei übersetzte...
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha... wo die zwei Schweine im Fineliner stecken, weiß ich aber - zumindest auf Anhieb - auch nicht...

      Löschen
  28. Capybara
    Ich hätte es als Rebus zumindest so gelöst und dann noch eine Runde gegoogelt, ob es wirklich ein Tier gibt, dass so heißt.
    Wie kommst du auf genau dieses?
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Freund hat mich neulich daran erinnert, dass es die im Berliner Tierpark gibt :-)

      Löschen
  29. Das habe ich ja wirklich noch nie gehört: Capybara, das Wasserschwein. Und wenn man jeden Begriff darstellen kann, wird es hier noch einiges zu tun geben. Das ist doch schön! :)
    Ein feines Wochenende wünscht Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, jeden... weiß doch nicht recht...
      Ich grübel schon über dem für nächste Woche...

      Löschen
  30. Schnell aufschreiben, ehe ich es wieder vergesse: CAPYBARA ... so, so, ein Wasserschweinchen ist das also. Sieht niedlich aus, habe ich aber noch nie was von gehört, gesehen, gelesen. Liebe Mond, vielen Dank für diese Bereicherung! ;-)

    Dreimohl Kölle Alaaf! Aus der Nähe von Köln

    et Anja

    AntwortenLöschen
  31. Das war aber ganz schön kniffelig.
    Ist das Capybara (Wasserschwein) gemeint?
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  32. Schon wieder eine Wissenslücke geschlossen - "Capybara" und das soll ein Wasserschwein sein (nie gehört). Genial umgesetzt. Wie kommst du auf sowas? Neue Vorliebe von B.?
    Grüße an Alle aus dem kalt gewordenen Berlin
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der interessiert sich gerade brennend für Indianer und die Kavallerie...

      Löschen
  33. Hallo! Ich glaube es ist das Capybara- aber ich weiß nicht wo das 'b' herkommt. Wenn das nicht richtig ist, ist das Wasserschwein auch ein tolles Tier und bei uns im Kölner Zoo zu sehen:). LG Bettina belan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte gehofft, das Ihr das russische б als b lest ;-)
      In Köln gibt es das auch, wie schön!

      Löschen
  34. Annamirl Zuckerschnürl11. November 2016 um 18:45

    Capybara. Ein Meerschweinchen, nur in groß. Wie entzückend.

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Mond, püh, heute brauchte ich länger. Aber nu: das Wasserschwein Capybara. Sieht lustig aus. Liebe Grüße, Esther

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Rätselfrau, echt schwierig heute, mein Vorschlag ist das caribara, das einzige Tier das passen könnte, die kyrillischen Buchstaben genau übersetzt lauten eigentlich RUB von der Ein-Rubel-Münze. Ja dieses Tier sieht sehr kurios aus, lohnt sich nachzugoogeln. Für den Suchanstoß bedankt sich Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kyrillischen Buchstaben "руб" sollten als lateinische "pyb" gelesen werden, zumindest war das der Plan. Aber, lieber Klaus, Du hast es trotzdem erraten!

      Löschen
  37. hechel-hechel, komm ich noch rechtzeitig?
    Cabybara - das Wasserschwein ist die Lösung, nehme ich zumindest an. Ich hatte das noch nie gehört!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Rätselfreunde! Hier kommt die Auflösung. Gesucht wurde heute das Capybara, ein Tier, dessen Namen ich bis vor kurzem noch nie gehört hatte, obwohl ich es aus dem Berliner Tierpark kenne. Der Mann, der gerade ein Sting-Interview zu den US-Wahlen liest, hat multitaskend den (richtigen) Kommentar Nr. 31 zum Bienchengewinner erklärt. Das ist, wenn ich mich nicht verzählt habe, Esther:

    "Hallo Mond, püh, heute brauchte ich länger. Aber nu: das Wasserschwein Capybara. Sieht lustig aus. Liebe Grüße, Esther"

    Herzlichen Glückwunsch, Esther, das ist Dein zweites Bienchen! Habt vielen lieben Dank fürs Mitmachen und das breite Grinsen, zu dem Ihr mir heute verholfen habt. Nächste Woche wird's auch wieder einfacher - oder mögt Ihr es, wenn es so schwierig ist?

    Habt ein schönes ruhiges Wochenende und bleibt gesund und munter!
    Liebe Grüße, Mond

    Uta | Magnolia Stoffwerkstatt: ein Bienchen
    Lotti | Faden verloren: zwei Bienchen
    Pünktchen | Papatyam: ein Bienchen
    Mathilda | Stoff und Ton: zwei Bienchen
    Cynthia | Schmuckburg: zwei Bienchen
    Nina | Werkeltagebuch: zwei Bienchen
    Lottie | Kamel im Nadelöhr: ein Bienchen
    Ulma | Mme Ulma: ein Bienchen
    Christine: zwei Bienchen
    Jana: ein Bienchen
    Micha | grain de sel: ein Bienchen
    Trudi | Trudi Patch: zwei Bienchen
    Wolke | Wolkenhaus: ein Bienchen
    Birgit | Wolltrunken: ein Bienchen
    Dania | KrokodiLina: ein Bienchen
    Kathinka | Stadtlustgarten: zwei Bienchen
    Robina: ein Bienchen
    Elke | grueneblume: zwei Bienchen
    Helga | Arctopholos: ein Bienchen
    Margarete | Frau Pola: ein Bienchen
    Sabine M.: zwei Bienchen
    Julia | eben Julia: zwei Bienchen
    Mrs Go | Mrs Go: ein Bienchen
    Frau M. vom 10. Stock links | Alles auf Anfang...: zwei Bienchen
    Marietta | H-M & C
    Patrizia | Lyssan: ein Bienchen
    Frau S. | stefilicious-addicted: zwei Bienchen
    Petra | Tagpflückerin: ein Bienchen
    Ulla | Frau Nähfix: zwei Bienchen
    Astrid | mipamias: ein Bienchen
    Rike: ein Bienchen
    Papatya | Papatya Elira: zwei Bienchen
    Paola | Pipapocoloco: zwei Bienchen
    Claudia | Nifes Welt: zwei Bienchen
    Iris | Die Rote IRis: zwei Bienchen
    Silke | tillaBox: ein Bienchen
    Nadzingl | Hundebücher: ein Bienchen
    Rike | Quilts und andere schöne Sachen: zwei Bienchen
    Biggi | allesbiggi: zwei Bienchen
    Ulrike | teufelskruemel: ein Bienchen
    Annette | bloxx: ein Bienchen
    Karin | LOCKwerkE: ein Bienchen
    Sabine | 8same: ein Bienchen
    Jennifer | Zuckerrübchen: zwei Bienchen
    Esther: zwei Bienchen
    Anne | anneblog: ein Bienchen
    Kerstin | Frau K: ein Bienchen
    Ghislana | Jahreszeitenbriefe: ein Bienchen
    Fränzi | Verflixxt&zugenäht: ein Bienchen
    Bettina belan: ein Bienchen
    Malou | Malou: ein Bienchen
    Annett | Tante Masha zwei Bienchen
    Sonja | sonstdesign: ein Bienchen
    Anja: ein Bienchen
    Svea | swig: ein Bienchen
    Dörte: ein Bienchen
    Ani Lorak: ein Bienchen
    Monika | Wollixundstoffix: ein Bienchen
    Sylvia | LuSyl's Kreativseite: ein Bienchen
    Juliane | Micränsche: ein Bienchen
    Maike | Frau Wien: ein Bienchen
    Tanja | The textures of life: ein Bienchen

    AntwortenLöschen
  39. Oh, wie schön, ich freu mich wie bolle. Wollte erst aufgeben, doch dann hats Klick gemacht. Bestimmt haben die verwandten Meerschweinchen, die ich heute in einer Zoohandlung (seit vielen Jahren mal wieder betreten!) gesehen habe, Glück gebracht! Spaciba und Gute Nacht, Esther

    AntwortenLöschen
  40. Nein. Bitte nicht nur einfach. Erweitert doch das Wissen und die Übung macht mir Spass und wem nicht, der gibt auf oder setzt aus... Nicht ändern. Freue mich, dass ich spontan auf Caracas kam und der Atlas es bestätigte, Rubel rausgefunden...dann auf dem Schlauch gestanden, nicht allein... aber es gab auch einige, due das Tätsel lösen konnten...

    AntwortenLöschen