Montag, 8. Mai 2017

90 cm Blätter und Knötchen

So richtig toll fand ich das simple Blattmuster nie, mit dem ich vor ewigen Zeiten angefangen hatte, diesen Gürtel zu besticken. Lange lag er halbfertig im Schrank herum. Jetzt habe ich ihn im Zuge des Me Made May hervorgeholt und zu Ende gestickt. Mühsam war es - zu mühsam für etwas, von dem man gar nicht richtig überzeugt ist - aber fertig geworden ist er. Endlich.

Kommentare:

  1. Schade, dass Du nicht überzeugt bist - denn der Gürtel ist so etwas Besonderes! Und was für eine Arbeit, Hochachtung! :-)
    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Der ist aber schön geworden, die Mühe hat sich doch gelohnt.
    Liebe grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber ein wunderschönes Werk geworden, dem man die Mühe wirklich ansieht. Außerdem macht es ungemein froh, mal wieder etwas Liegengebliebenes abhaken zu können.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Ich bin froh, das abhaken zu können. Gerade, weil es eine Weile gedauert hat.

      Löschen
  4. Und toll sieht er aus. Umsonst waren Deine Mühen nicht. Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schade, dass er Dich nicht überzeugt. Ich sah die Vorschau und da ich gerade total begeistert am Sticken bin, musste ich unbedingt vorbeischauen (und bei der Gelegenheit nochmal ein bisschen durch Deine sonstigen Stickereien stöbern!). Ich mag das Muster sehr! : )

    AntwortenLöschen
  6. So ein schöner Gürtel! Wie schade, dass er dir nicht ganz zusagt. Vielleicht ändert sich das, wenn du ihn getragen hast. Ich finde ihn nämlich ganz toll. Der ist wirklich besonders geworden - ein absolutes Einzelstück.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Astrid! Es ist ja nur so, dass er mir nicht hundertprozentig gefällt. Das Muster wirkt ein bisschen zu verspielt und kindlich, finde ich...

      Löschen
  7. Dieser Gürtel ist ein Designerstück. Ein echter Hingucker - ich muss immer wieder hingucken.
    Was genau gefällt dir nicht an dem Blattmuster? Ich finde es großartig! Trägst du den Gürtel nur unter oder auch mal auf einer Bluse?
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ihn heute zum 1. Mal getragen, ganz versteckt. Vielleicht muss ich auch nur die passenden Kleidungsstücke dazu finden.
      Danke Dir auf jeden Fall für den lieben Kommentar!

      Löschen
  8. Ich finde die Stickerei toll und die Idee überhaupt grandios, einen Stoffgürtel zu besticken - aber ich kann mir vorstellen, dass du nicht ganz überzeugt bist, weil das leicht Folkloristische des Motivs einfach nicht hundertprozentig dein Stil ist. Obwohl der Gürtel zu schwarz-grauen Sachen eigentlich sehr gut aussehen müsste. Vielleicht nähert ihr euch ja doch noch an?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du auf den Punkt gebracht - das Folkloristische ist es wohl. Wobei ich auf meinem Stickerei-Board bei Pinterest einige folkloristische Sticketeien gesammelt habe. Und mich die bestickten Blusen einer mexikanischen Bekannten so faszinieren, dass ich schon gefragt habe, ob ich mal eine ausleihen darf, um die Stickerei zu kopieren...
      Nicht ganz konsequent alles, aber das ist ja auch nicht schlimm. Das Probieren macht Spaß...

      Löschen
  9. Das wird doch bestimmt eine Liebe auf den zweiten Blick. Ich finde den Gürtel klasse und solch eine unglaubliche Geduldsarbeit. Du findest bestimmt noch die passenden Kleidungsstücke dazu. Liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Hm. Ich liebe grün, aber das Grün auf dem Beige überzeugt mich auch nicht. Stimme Lucy in the Sky zu, nicht so ganz Dein Stil...aber da hat Selmin Sein von Tweedandgreet treffend zum Thema Stilfindung geschrieben... Sieh den Gürtel als Kurztrip...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Das Grün auf dem Beige ist seltsam. Ich hab zu planlos angefangen...

      Löschen
  11. ich finde ihn einfach schön!! ich kann verstehen, dass dir das verspielt-blumige nicht so liegt, kann ihn mir aber zu einem sommerlichen frischen outfit gut vorstellen.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Aber auf einem einfarbigen, sehr schlichten Kleid sieht es bestimmt gut aus - ich glaube, das ist nur eine Frage der passenden Kombinationsteile. Die Nieten/Ösen irritieren ein bisschen, aber ich glaube dass man das eben mit passendem Kleidungsstück gut verbinden kann. Vielleicht hast du ja was (dunkel) Braunes, auf dem die Stickerei mehr als die Nieten hervortritt. So sind sie halt ein bisschen in Konkurrenz zueinander, finde den Gürtel trotzdem schön. Warte ab, irgendwann kommt seine Zeit vielleicht noch.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gürtel war glaube ich mal bei einer Kaufhose dabei - er ist schon viele Jahre alt. Ich hab ihn bisher auch nur zu Hosen getragen. Aber die Idee mit dem einfarbigen dunklen Kleid gefällt mir!

      Löschen
  13. Ihr Lieben, ich möchte mich herzlich bedanken für Eure Anmerkungen! Ich finde es so schön, solche Kommentare zu lesen. In Zeiten, wo meist nur schnelle einfache Herzchen verteilt werden, ist es ein echtes Geschenk, wenn sich jemand die Zeit nimmt, um einen machmal richtig ausführlichen und detaillierten Kommentar zu schreiben.

    DANKE! Ich schätze das sehr :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich schließe mich den anderen Kommentaren an: Das Folkloristische ist auf diesem Gürtel wahrscheinlich ein Hauch zu viel, aber du hast den Gürtel ja auch schon vor einem schwarzen Hintergrund fotografiert, also zu einem deiner dunklen Kleider...? Jedenfalls: Was für eine Arbeit! Beim Sticken selbst hast du schon einen sehr klaren Stil, ich mag auch Deine anderen Stickwerke sehr gern, und da kommen ja auch immer wieder Blätter vor. Hättest du Lust, Deinen Beitrag bei meiner "handgestickt" Linkparty zu verlinken? (Falls ich Dir mit meinen Einladungen auf die Nerven gehe, melde Dich bitte. Auf die Nerven gehen möchte ich nämlich ganz und gar nicht!) lg, Gabi

    AntwortenLöschen