Freitag, 16. Dezember 2011

Fisch am Freitag (15)


Fisch am Freitag mit einem unfertigen Projekt:

Der kleine Quatsch kann einfach alles. Er kann laufen, springen, fliegen, klettern, schwimmen, zaubern und tauchen, tief unten im Wasser (s. o.)...

Die Geschichte vom kleinen Quatsch hat sich mein Vater ausgedacht und auf Band gesprochen, als ich ein Kind war. Seit Jahren möchte ich daraus ein Buch für meine Kinder machen. Irgendwann bringe ich es hoffentlich mal zu Ende.

Mehr Fisch gibt es - noch dreimal - bei Anja und den Anderen.

Kommentare:

  1. … an die Arbeit bitte! Herzliche Grüsse nach Berlin, hier herrscht gerade Sintflut – perfektes Fischwetter.

    AntwortenLöschen
  2. Quatsch sieht aus wie mein Lieblingssohn... und der Name passt auch. :-)
    Ich kauf das Buch bestimmt, denn ich habe mir als Kind jahrelang zum Geburtstag und zu Weihnachten nur eines gewünscht: unter Wasser atmen und schweben zu können. Flügel schlagen wäre mir zu anstrengend gewesen...
    Schon die Zeichnung finde ich schön.

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Bild! ... der Kleine wirkt sehr zufrieden dort unten bei den Fischen!

    AntwortenLöschen
  4. das Bild ist so anrührend...
    als ich deinen Post las, erinnerte ich mich sofort an die "Elefantenkuh Mathilde", ein Phantasiegeschöpf meines Vaters, das mich durch die Kindheit begleitete.
    Du musst dieses Vorhaben unbedingt in die Tat umsetzen!

    Liebe Grüße von Mascha.

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja voll was drauf...sieht genial aus...und wenn dein Vater so gute Geschichten erzählt, wie du sie illustrierst...dann will/muss ich das Buch auch haben...bitte bitte...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Viel Erfolg für dein Projekt..sowas lohnt sich!!!
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Au ja bitte bitte. Mach so weiter!
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  8. Ich stöbere gerade... wie ging es weiter mit dem kleinen Quatsch? Freundlich motivierend schubsend...

    AntwortenLöschen