Donnerstag, 5. Juli 2018

Fertig: Der 44 Steps Quilt

Mehr oder weniger in letzter Minute ist er fertig geworden, mein Treppen- bzw. 44 Steps Quilt. Gestern habe ich mit dem Binding begonnen und heute die letzten Stiche von Hand genäht. Ab heute Nachmittag soll es regnen, und ich wollte ihn unbedingt fertig bekommen, fotografieren und bloggen, bevor ich in die Sommerpause gehe. Meine Kinder haben mir dabei geholfen. Es hat geklappt.
 
Mittlerweile bin ich einfach nur froh, dass dieser Quilt fertig ist. Er ist mir zu nahe - gerade kann ich ihn nicht mehr sehen und weiß überhaupt nicht, ob ich ihn noch mag. Unzählige Stunden Arbeit stecken darin, viel Herzblut und viele einzigartige, schöne, lustige, aufwühlende und traurige Erinnerungen. Es war eine wilde Zeitreise. Jetzt darf er ein paar Wochen unbeachtet im Schrank liegen.




Die einzelnen Entstehungsschritte dieses Quilts könnt Ihr hier nachvollziehen:

Treppenquilt | Treppenquilt Zwischenstand I | Treppenquilt Zwischenstand II | Treppenquilt Zwischenstand III | Treppenquilt IV | Treppenquilt V | Treppenquilt VI | Treppenquilt VII
 
Ich verabschiede mich jetzt in die Sommerpause. Habt eine schöne Zeit, erholt Euch, erlebt viel und kommt gesund und munter zurück! Wir lesen uns irgendwann im August...


Mittwoch, 4. Juli 2018

Im Wald

Die Juni-Königin der russischen Quilting Bee Импровизация ist Elena @niilit_cat. Als Thema hat sie "Wald" vorgegeben. Die Blöcke, 12x12 Zoll groß, sollen aus warmen Grün- und Brauntönen, Unistoffen und zum Teil unauffälligen Muster oder Batikstoffen bestehen. 

June's queen of the Russian Quilting Bee Импровизация is Elena @niilit_cat. Her theme is "Forest". The blocks, 12x12" in size, should be made in warm greens and browns, solids as well as discreet patterns or batik fabric.

Montag, 2. Juli 2018

Lauter Tiere mit Schal

Von Astrid, die für ihre Enkel die schönsten Kleidungsstücke (klick, klick, klick) näht, habe ich neulich erfahren, wo man solche tollen Jerseys bestellen kann - hier in St. Petersburg findet man so etwas nicht.

Aus zwei Jersey-Panels entstanden zwei schmale Raglan-T-Shirts für das Mädchen nach dem Schnitt Ruler aus der Ottobre 4/2013 in Größe 152, eins davon mit gedoppelten Ärmeln.

Einmal ist es ein cooler Hund mit Wollmütze und Nerd-Brille, einmal sind es gleich alle möglichen Tiere. Gemeinsam haben sie alle das Hippster-Schalpaket um den Hals.

Kombiniert habe ich die Panels mit grauem bzw. petrol-weiß gestreiftem Jersey, rotem bzw. braunem Bündchenstoff und ein paar Paillettenmotiven zum Aufbügeln.