Montag, 4. Juni 2012

Lila mit lila und lila

Amelie von Farbenmix, Größe 98/104, aus lila Jersey und dünnem lila-geblümtem Baumwollstoff, mit lila Saumstreifen, lila Schleife und weißem Knopf.


Ein weiteres Experiment (wie dieses), wie man Amelie teilweise oder ganz aus nicht dehnbaren Stoffen nähen kann.

Wer Lust hat, noch mehr Amelies von bimbambuki zu sehen, klickt unten auf das Label "Amelie"

Kommentare:

  1. Das ist ja zu niedlich! Ganz toll!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ach, ist das aber schöööön!
    Herzlichst
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Oh sowunderschön!!!!!!!!!! Emmi's lieblingsfarbe Lila ....

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ne zuckersüße Amelie.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Oh Amelie, ich liebe sie! Ein wirklich tolles SM und das traumhafte Kleid darf meine Tochter NIEMALS sehen, sonst muss ich auch so eins machen!
    Also wenn ihr mal damit auf den Spielplatz geht, warnt mich vor! ;-)

    LG, Mella

    AntwortenLöschen
  6. Ich könnte glatt anfangen Kinderklamotten zu nähen, wenn ich deine schönen Stücke sehe ... aber wir haben wirklich ausreichend geerbt. Wenn man schon 20 Kinderkleider hat, würde es dekadent wirken, wenn man sich da noch an die Nähmaschine setzt ;)

    Deine Idee mit dem nichtdehnbaren Stoffen finde ich sehr gut. Es ist so, dass es nach wie vor einfacher ist, unelastische Stoffe zu finden, als dehnbare. Warum das so ist, würde ich gern mal wissen. Ist doch eine Marktlücke. Gerade für Frauen. Ich möchte nicht kunderbunt, gestreift oder gepunktet rumlaufen. Schöne, interessante und trotzdem tragbare Jersey Stoffe für Erwachsene bitte!!!

    Vielleicht traue ich mich auch mal an ein Oberteil ohne Jersey ... aber da muss man bestimmt aufpassen, dass es nicht aussieht wie Umstandsmode :) Hat sich dein Shirt von neulich bewährt?

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du könntest doch einen Teil der geerbten Kinderkleider weitervererben und durch selbstgenähte ersetzen...

      Ich verstehe auch nicht, warum es so ein wahnsinnig begrenztes Angebot an (akzeptablen) Jerseys für Frauen gibt. In einem der beiden Stoffläden bei mir um die Ecke gibt es zwar Jerseys zu Hauf - aber das sind allermeistens dünne künstliche Stoffe, mit "peppigen" Mustern und schrillen Farben bedruckt. In dem anderen Stoffladen gibt es sehr hübsche Jerseys - die alle Kinderstoffe sind und als solche gut erkennbar.

      Das Shirt von neulich hat sich bewährt. Ich glaube, wenn Du einen so dünnen Stoff nimmst wie ich, klappt das schon.
      Ich bastele gerade an einem weiteren Modell aus blaukariertem Baumwollstoff - das weiter und länger wird. Bin gespannt, ob es was wird.

      Und übrigens: Deine Backwerke sehen köstlich aus!

      Liebe Grüße,
      Mond

      Löschen
  7. Sieht einfach entzückend aus!

    Lieben Gruß von daxi

    AntwortenLöschen
  8. und dann auch noch lila :)
    ganz bezaubernd meine liebe!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. ja wie genial... in meiner Lieblingsfarbe
    total genial
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  10. mein Töchterchen würde kreischen vor Verzückung...ein GANZES Kleid in LILA!
    ...die Kombination aus dehnbaren und nichtdehnbaren Stoffen ist eine schöne Idee, die ich sicher auch mal versuchen werde ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Super schöne Umsetzung! Das ist mal was anderes ... danke für den Gedankenschubser ..

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht soooo schnuckelig aus :)))

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht soooooooo zauberhaft aus und wäre genau das richtige für meinen kleinen Lila-Fan. Ganz wundervoll!

    AntwortenLöschen
  14. unglaublich schön! Die Idee finde ich toll, da sieht eine Amelie dann einmal ganz anders aus - kaum wiederzukennen ;)

    Alles Liebe, Silke

    AntwortenLöschen
  15. Soooo toll!! Mal wieder eine superschöne Amelie-Idee von dir!! Danke fürs Zeigen...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen