Donnerstag, 20. Juni 2013

Mmmmh...


Auf unserem Wochenmarkt gibt es Macarons, les macarons de Stéphane, kirschrote, apfelgrüne, orangene, schokoladenbraune. Ach ja, ein neuer Hype, dachte ich mir. Und kaufte eins. Und probierte eins. Und bin ihnen verfallen.

Nic sammelt heute Bilder in allen Farben des Regenbogens.

Kommentare:

  1. Die sehen lecker und schön bunt aus. Lass es Dir munden...
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Mich haben die Macarons auch immer so angelacht bei unserem Bäcker, waren mir aber meist mit 1,40 Euro pro Stück zu teuer (die kleinen, es gibt auch große). Habe dann mal nach diesen Rezepten http://www.franzoesischkochen.de/category/macarons/ probiert, sie selbst zu machen et voilà - es hat geschmacklich super gepasst (die Form, na ja ... sie wird langsam). Zum Vergleich habe ich mir dann mal 3 verschiedenfarbige vom Bäcker geholt, die so langweilig und nichtssagend schmeckten, dass ich mir schon dachte, da ist ein Haken dran, der macht sie nicht richtig oder so .... jedenfalls war mir der Hype um die Macarons danach sehr rätselhaft. Immer wenn ich jetzt Eiweiß zuviel habe, werden daraus Macarons gemacht. Als Ganache kann man schnell auch einfach Nutella dazwischen machen. LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ich gestehe, noch nie einen probiert zu haben. Hab auch noch keine irgendwo gesehen, hier auf dem Land gibt es sowas eben nicht... und ans selber backen, wage ich mich nicht... Toll sehen sie ja aus.
    liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  4. ...so schön lecker bunt :o)
    Laß sie Dir schmecken!
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  5. Bisher noch nicht in den Macaron-Bann geraten, aber optisch sind sie stets ein Hingucker!

    sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss ebenfalls gestehen, dass ich die noch nie gegessen habe. Die Farbe schreckt mich doch etwas ab. Fotogen sind sie aber allemal. LG Yna

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne die Teilchen von Zürich bei Sprüngli,sündhaft teuer aber ober lecker,einfach mmmmmm!!!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  8. Dein Bild find ich schön, aber Macarons mag ich nicht, hab vielleicht aber auch noch nie die richtigen probiert ;o) LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Uih, die sehen aber lecker aus !!!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. weRde demnächst auch mal welche kaufen. in solch schönen faRben. da die bisheRigen backveRsuche immeR misslungen. köstlich und buntgebogen. das sind sie. hieR.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  11. Das sind doch die Dinger, an denen schon so viele Blogger verzweifelt sind. ;)
    Ich habe die ehrlich gesagt bisher weder probiert noch selbst gemacht. Ich weiß auch nicht, ob ich mich das je trauen werde. ;)Sehen aber toll aus.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Sie sehen hinreißend aus, aber ich dachte immer, sie schmecken furchtbar.... Werde sie jetzt doch mal probieren!

    AntwortenLöschen