Montag, 26. Januar 2015

Miss Mandarinchen


Das hier ist ein Shirt für das große Mädchen nach dem Schnitt Mushroom aus der Ottobre 4/2014 (ohne die Eingrifftaschen, an denen ich bei einem anderen Exemplar kläglich gescheitert bin), in Größe 122, aus lila und orange gestreiftem Jersey. Der bot sich geradezu an, nachdem sich in unserer Familie ein neuer Kosename für das große Mädchen etabliert hat: Aus Motte ist Motti geworden und daraus irgendwann Mottinchen Mandarinchen. Die eine Hälfte dieses Namens habe ich mit orangefarbenem Garn auf das Shirt gestickt. Gut, ich hätte mich für einen lila Streifen als Untergrund entscheiden können - im Nachhinein sage ich natürlich, dass ich genau das wollte - die Überraschung auf den zweiten Blick.


Und wenn der kleine Mann groß genug dafür ist, friemele ich die Stickerei wieder herunter und deklariere das Teil als Rugby-Shirt.

Kommentare:

  1. Gewagte Farbkombination, aber gefällt mir irgendwie :) Besonders allerdings der aufgedruckte Spitzname...ab einem gewissen Alter bleiben die dann wohl auch kleben. Wir fragen uns immer wann genau wie aufhören werden, unsere 11jährige Tochter "Schnuddel" zu nennen...das arme Kind. Da ist Mandarinchen unverfänglicher :-)

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Mandarinchen-Outfit. Und als Rugby-Shirt wird es auch der Knaller.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina, Dir und Euch ein verspätetes (aber nicht minder herzliches) wunderbares 2015.

    AntwortenLöschen
  3. Cool: "Überraschung auf den zweiten Blick"! Die Farbkombi finde ich gut und der Gedanke des zukünftigen Recyclens ist auch nicht zu verachten. Klamotten vom Mädchen an den Jungen weiterzugeben funktioniert bei uns jedenfalls nur in äußersten Notlagen.

    AntwortenLöschen
  4. naturellement wolltest du genau das! alles andere hätte mich auch gewundert, mag ich doch mitunter gerade das unschreiende so an deinen dingen.

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch!! Ich finde es perfekt auf dem orangen Streifen!! Und als Ruby-Shirt kommt es bestimmt auch irgendwann mal total gut an ;-)

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mond,
    die Farbkombination ist toll und die Idee des "Mandarinchens" Super :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine süße Idee mit dem gestickten Spitznamen! Vielleicht mache ich so etwas auch mal :-)

    AntwortenLöschen
  8. Unglaublich hübsch und zurückhaltend-liebevoll durch die Ton-in-Ton-Stickerei!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  9. soooooooooo toll <3 wie alle deine letzten werke <3 chihi aber ich habe ja nie was auszusetzen und wäre sicher arm, wenn du einen shop betreiben würdest <3

    gaaaanz lieben gruß sandra

    AntwortenLöschen