Sonntag, 12. April 2015

12 von 12 im April




Sonntag, der 12. April. Gestern sind wir von einer kleinen Reise nach Bulgarien zurückgekommen, mit zwei Handvoll gefärbten Eiern im Gepäck. Dort wird nämlich erst heute Ostern gefeiert.



Es ist schön, wieder zu Hause zu sein. Zum Frühstück gibt es Croissants.


Wir sind alle noch etwas mitgenommen von der Reise. Deswegen lassen wir den Tag ganz ruhig angehen.


Wie grün es geworden ist, während wir fort waren...


Mittags machen wir einen Spaziergang durch unseren Kiez. Batman passt auf.


Die Kinder spielen auf dem Spielplatz, während wir vor einem Café sitzen. Draußen - so schön ist es.


Zwischendurch klauen sie ihrem Papa die Hälfte von seinem Mittagessen. 


Am Nachmittag muss Wäsche gewaschen und aufgeräumt werden.


Und der kleine Mann wischt den Küchenfußboden.


Danach gibt es im Kinderzimmer noch ein paar Schattenspiele.



Bevor der Mann aka Heisenberg (Wanna cook?) sich daran macht, eine seiner legendären Suppen zu kochen. Sie schmeckt köstlich. Das findet die ganze Familie. "Echt professionell", meint das große Mädchen.





Den ruhigen Tag lassen der Mann und ich jetzt mit einem ebenso ruhigen Abend ausklingen. Das heißt mit Tee, ein bißchen Arbeit am Rechner, ein paar Russisch-Hausaufgaben, vielleicht ein, zwei Folgen HIMYM. Und später schaue ich mir an, was Ihr heute so gemacht habt: Mehr Bilder des Tages gibt es bei Caro.

Kommentare:

  1. Willkommen zurück im sonnigen April! Schön, oder? So darfs gerne noch was bleiben...

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja! Wir kommen auch immer sehr gerne nach Hause nach dem Urlaub! Ich liebe das Heisenbergshirt! Das brauche ich auch mal für meinen Mann!!!! :-)

    Liebe Grüße
    Lina....die auch in den Wäschebergen steckt!

    AntwortenLöschen
  3. ich bin ganz verliebt in die grünen ostereier! willkommen zurück!

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, wenn`s denn einmal losgeht mit dem Frühling, dann gibt es kein Halten mehr. Es fasziniert mich jedes Jahr auf`s Neue wie schnell die Blätter an den Zweigen wachsen, quasi über Nacht.
    Bei mir gab`s heute auch lauter Leckereien vom Liebsten.
    LG von Annette, die Dich Freitag schon vermisst hat ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)

      Diesen Freitags geht es weiter...

      Löschen
  5. Frühling in Berlin: schaut ähnlich aus wie in Köln!
    Eine gute Woche!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  6. ach ein Koch im Haus ist unschätzbar! und um Deine tolle Decke beneide ich Dich auch!
    liebe Grüße, einen guten Wochenstart und bis bald!

    AntwortenLöschen
  7. willkommen zurück...und so herrlich grüne eier...mag ich voll. bin auch gestern mit den kids von der ostsee gekommen und sehr dankbar für den heutigen freien tag...nicht nur der vielen wäsche wegen...irgendwie ist das ankommen daheim schön, katapultiert einen aber in die realtität zurück....argh.
    hab eine gute restwoche!

    AntwortenLöschen
  8. Schöööne Bilder, sie strahlen so viel Ruhe und Gelassenheit aus! Auf dem letzten Bild - ist das eine selbstgenähte Decke, die mit den Punkten? Sieht sehr schön aus!
    Liebe Grüße von Tine
    Ps: die Russisch-Vokabeln haben mich daran erinnert, dass ich dir unbedingt noch eine Mail schreiben wollte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist die Streifen-Schollen-PolkaDots-Decke... Bin gespannt auf die E-Mail... :-)

      Löschen