Dienstag, 15. März 2016

Märzenblumen

Steffis Schnitt Lisabeth habe ich auf vielen Blogs schon viele Male gesehen und für schön befunden, mir aber erst vor kurzem gekauft. Das erste Kleid, das ich danach genäht habe, ist aus einem leichten frühlingshaften Blumenstoff. Dem großen Mädchen steht und gefällt es sehr. Sie kann es zur Zeit natürlich nur mit Strumpfhose und langärmeligem T-Shirt darunter tragen - gegen Ende der Woche soll es nochmal schneien...

Kleid Lisabeth von Fabelwald, Größe 134 (Länge 140) aus mit Blumen bedrucktem hellblauen Baumwollstoff, Knopfleiste auf der Rückseite mit hellgrauen KamSnaps.

Kommentare:

  1. schönes muster! und ja auch hier schnee – schaurig kalt und nass. ich müsste über das kleid noch so viel drüberziehen, dass man es nicht mehr sehen würde ...

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. Das macht Lust auf Sommer. Herrlich. Gefällt mir sehr gut! Schnee...brr. Hier am Niederrhein gab es keinen und jetzt bitte auch nimmer... Das Kleid ist mir auch ins Auge gefallen...aber erst mal nähen, was da ist...

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schöner Stoff! Die Farben würden bei meiner Tochter auch gut ankommen... sogar die Größe würde passen... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie hübsch...nun muss nur noch die Sonne herauskommen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen