Mittwoch, 6. April 2016

Dicke Punkte (zum wiederholten Mal)

Den Kleiderschnitt Lisabeth habe ich schon beim ersten Mal ins Herz geschlossen - er ist einfach zu nähen, wie gemacht, um unterschiedliche Stoffe miteinander zu kombinieren, und sitzt sehr schön - auch dieses Kleid mag ich gerne, und dem großen Mädchen gefällt es ebenfalls. Für dicke Punkte habe ich ja sowieso ein Faible: wie man hier sieht oder hier oder hier oder hier...


Lisabeth von Fabelwald, Größe 134 (Länge 140) aus dunkelgrauem Baumwollstoff, weißem Baumwollstoff mit dicken schwarzen Punkten, schwarzem Taillenband und Knopfleiste auf der Rückseite mit hellgrauen KamSnaps.

Kommentare:

  1. So wunderschön! Mädchenhaft und trotzdem ein wenig erwachsen. Und Lisabeth ist wirklich ein toller, wandelbarer Schnitt! Den liebe ich auch!

    Alles Liebe! pedilu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    den Schnitt habe ich auch schon genäht. Das ist ein hübsches Kleid. Sieht schon nach großem Mädchen aus!

    LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Mischung aus mädchenhaft und "erwachsen" auch sehr!
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Bei solchen wunderschönen Mädchenkleidern werde ich immer ganz sentimental, dass meine Tochter aus dem Mädchenkleideralter raus ist. Deine Stoffkombi ist einfach äußerst gelungen.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen