Mittwoch, 4. Mai 2016

Me Made Mittwoch [Rock+Bluse=Kleid]

Das vierte Projekt meiner Projekt Lieblingsstücke Liste ist fertig geworden. Statt eines weißen Kleides aus Voile (Nr. 6) habe ich ein schwarzes mit unregelmäßigen weißen Pünktchen aus Jersey genäht - wobei es sich gar nicht um ein Kleid handelt, sondern eine Kombination aus Oberteil und Rock.

Der Rock ist ohne Schnitt nach meinen Maßen entstanden. Ich habe ihn mit einem Formbund, in den zwei Gummibänder eingezogen sind, seitlichen Nahttaschen und einem pinkfarbenem Futter genäht. Das Rockteil ist etwas ausgestellt und wird durch den elastischen Bund leicht gekräuselt.

Das Oberteil ist (wie schon diese Tuniken: 1, 2, 3) nach dem Schnittmix von Modell M aus "Japanisches Modedesign zum Selbernähen - Kleider und Tops zum Kombinieren" und Leo Bohemian aus der Ottobre 5/2013 entstanden. Dieses Mal habe ich das Vorder- und Rückenteil aber etwas gerader zugeschnitten und die Ärmel umgeschlagen und dort Gummibänder eingezogen. Der Halsausschnitt ist nicht mit Schrägband eingefasst, sondern mit Belegen genäht, weshalb auch das Bindeband fehlt. Vielleicht nähe ich dort noch eine kleine Schlaufe mit Knopf an.




Zusammen getragen sehen die beiden Stücke aus wie ein Kleid mit blusigem Oberteil. Es trägt sich leicht und angenehm. Leider pillt der Stoff nach der ersten Wäsche schon etwas, was ich fürchterlich ärgerlich finde. Falls Ihr Tipps habt, wo man Jerseys bekommt, der schön bleibt, würde ich mich freuen, sie zu hören.


Viele Frauen in selbstgemachter Kleidung treffen sich heute wieder auf dem Me Made Mittwoch Blog.

Kommentare:

  1. Sooo schön. Eine fantastische Idee, aus Rock und Bluse ein "Kleid" zu machen. Nachahmenswert! Ich mag besonders den Ausschnitt an Deiner Bluse:-)!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut gelungen und vielleicht auch die Lösung für meine Passformprobleme. Rock+Bluse = Kleid ist notiert.
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
  3. Wow mir gefällt es mega gut! Schon alleine die Idee, Tunika und Rock = Kleid ist spitze!!!
    LG Susanna

    AntwortenLöschen
  4. gefällt mir. besonders auch, dass man es einzeln tragen kann. stoffe mit mittelmäßiger qualität treffe ich leider auch. zwei stoffe vom stoffmarkt waren so schlecht, dass ich sie nach der ersten wäsche wegwerfen konnte. kein scherz.

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön! Und so wahnsinnig vielseitig. Aber vorallem: So schön! :)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass du dir die Mühe gemacht hast, uns die tollen Kombinationsmöglichkeiten zu zeigen. Ich hab schon Probleme 1 passables Foto zustande zu bekommen :D
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee mit der Kombinationsvielfalt.
    Wirklich schön geworden und somit wirklich schade, dass der Stoff jetzt zickt. Ich hoffe, Du hast trotzdem noch länger freude dran.

    Ute

    AntwortenLöschen
  8. Ein zweiteiliges Kleid war bestimmt eine sehr kluge Entscheidung und bei dem Wetter kann ich gut verstehen (wobei ich ja gar nicht weiß wie es bei dir ist, aber vermutlich tendenziell eher kälter) dass du dich gegen weiß entschieden hast.
    Lieber Gruß
    Elke
    einmal Daumendrücken dass das mit dem Pilling aufhört.
    Ich als Webwarenfan kann dir bei Jersey leider gar nicht weiterhelfen.

    AntwortenLöschen
  9. Sieht so schön aus...besonders die erste Kombi gefällt mir.
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Sehr, sehr hübsch!

    Viele liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Teile hast du genäht. Ich bin begeistert, wie vielseitig sich Rock und Oberteil kombinieren lassen.
    Das Pillen ist sehr ärgerlich, ich kann dir da keine Tipps geben. Das passiert manchmal bei Viscosejersey, aber auch bei BW ist das bei mir schon passiert.
    Ich drücke dir die Daumen, dass das aufhört und die beiden Teile dadurch nicht unterschiedlich "altern".
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine tolle Wirkung zwei so simple Teile einzeln und miteinander haben! Du hast aber auch einfach ein Händchen dafür!
    LG
    Hendrike

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Gesamtprojekt! Ich finde die Teile so schön wandelbar und gut zu kombinieren. Sehr schön! Vor allem sehen Rock und Oberteil aber sehr gut an Dir aus. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja die Idee überhaupt! Genau so werde ich es auch machen. Das ist eine superschöne Kombi die Du da genäht hast. Und wenn man es so näht, unglaublich vielfältig.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  15. Toll wie die zwei Teie absolut allein stehen können, aber auch in Kombination sehr harmonisch sind.
    Die Idee ist gespeichert!
    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen
  16. Kombinationen gefallen mir immer gut. Dann hat man aus zwei Teilen schon viele zusätzliche Möglichkeiten gemacht. Das sieht jedenfalls sehr chic aus. Werde jetzt regelmäßig vorbeikommen, denn dein blog gefällt mir sehr gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  17. Vielen lieben Dank für Eure Kommentare, ich habe mich sehr gefreut!!

    AntwortenLöschen