Donnerstag, 2. August 2012

Sommerpost No. 1



Frau Müller hatte die wunderbare Idee, sich diesen Sommer gegenseitig Sommerpost zu schicken. Die ersten Briefe, schön gestaltet und mit lieben Grüßen, sind schon angekommen. Ich habe mich riesig über sie gefreut.


Von Frau Müller selbst stammt diese aquarellierte Patchworkkarte mit gestanzter Minibriefmarke, Kiwifisch und Umschlag aus allerschönstem Fischpapier. Vielen Dank dafür, Michaela!




Die erste Sommerpost kam aber aus den Schweizer Bergen: Beby-Piri schickte diese hübsche Klappkarte mit gutgelaunt herumhüpfenden Hasen und einem getrockneten Edelweiß. Danke Piri, ich habe mich sehr gefreut!


Mit Sommerpost nach Müllerin Art hatte dieses Päckchen nichts zu tun, aber eine entzückende Überraschung war es trotzdem: Neben dem quietschorangefarbenen Schwimmflügäli-Täschli von CMOK gab es noch ein paar süße kunterbunte Kleinigkeiten. Merci, liebe Gabi!

Kommentare:

  1. uih das ist ja ne tolle idee...
    alle drei so schön *_*

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sind das wunderbare Briefe! Schön, daß Du wieder da bist - den ersten Post habe ich verpasst. Warte schon ungduldig auf die neuen Hasengeschichten :).
    Liebe Grüße!
    Kasia

    AntwortenLöschen
  3. Die Herzchenstecknadeln sind ja toll! Oh. Wunderhübsch.

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen zurück! Ich freu mich!
    Die Postaktion von Frau Müller finde ich super. Es sind wirklich ganz tolle Briefe dabei!
    LG, Annette.

    AntwortenLöschen