Mittwoch, 14. November 2012

Kabelsalatquadratplakat





























Ein schmaler Wandhänger mit quadratischen Aufbewahrungsfächern für all das Kabel- und Zubehörzeugs, das sich im Laufe der Zeit (in einem verwöhnten Haushalt wie unserem) so ansammelt. Weil ja kein Ladegerät wie das andere ist. Und offensichtlich jedes Mal, wenn ein Teil in ein anderes gesteckt wird, das Rad neu erfunden werden muss.





























20 x 160 cm. Aus festem Baumwollstoff mit Printmotiven vom großen Schweden. Rundum mit der Overlock versäubert. Die Unterkante eines Fachs, eine Längsseite und die andere bis zur Hälfte sind auf der Rückseite fest genäht. Die lose Ecke wird jeweils mit Kam Snaps geschlossen.
Einen Namen haben die Fächer auch. Mit Buchstabenstempeln und Stoffmalfarbe aufgedruckt. Sonst hätte man ja Kabelsalatdrama statt Kabelwahlspaß.

Kommentare:

  1. Was für eine klasse Idee! Ich fuchtel alles immer aus der Kiste; die Kabel scheinen ein Eigenleben zu haben und verwurschteln sich, sobald man sie aus dem Auge lässt!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön und schlau. Wir brauchen auch sowas, nicht nur, dass die Kabel nachts ohne mich ne Party feiern, sie finden auch oft vor lauter feiern ihre Schublade nicht wieder und liegen in der Wohnung zum Suchen bereit... Liebe Grüße, Anna-Lena

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderbare Idee! die MUSS ich dir klauen...und zwar gleich heute noch:))

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. oh schöne idee und schöne farben! wer hat keinen kabelsalat? es hängt hoch genug für kinderhände? ich glaube, bei uns ist gar nichts sicher. ich müsste die täschchen mit schloss und riegel ausstatten ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee und so schick. Gemerkt ^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mond,
    das ist ja mal zum Sofort-haben-wollen oder zumindest Idee-ganz-groß-auf-die-Weihnachtsliste schreiben. Ich als Informatiker-und-Semiprofi-Fotografen-Gattin kennne dieses Problem nur zu gut... Du kannst Dir ja ungefähr vorstellen, wieviele von den Dingern so in unserem Haushalt rumschwirren...
    Aber ob da eine Raumhöhe von 3,00m ausreicht!?
    Und Deins ist nicht nur superpraktisch, sondern auch superschön!
    LG von Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Wow, geniale Idee und so toll umgesetzt!! Super!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  8. Ohja, das muss ich auch haben, unbedingt, denn ich bin beständig darauf bedahct, mir zu merken, in welche Schublade ich welches Kabel gelegt habe.
    Danke für diese wundervolle Inspiration!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Das war schon überfällig... Tolle Idee!

    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. genial!!! einfach nur eine geniale idee... so hat man auch wieder platz in den schubladen, wo die dinger sonst verknotet rumliegen *_*

    AntwortenLöschen
  11. hammer-idee!!! genau das, was uns noch fehlt! mensch, auf die einfachsten dinge kommt man nicht von allein. :)
    danke für die inspiration!
    lg
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  12. Fetzige Idee und sieht auch schick aus. Bei uns lagern die alle in der Schublade für "Sonstiges"... die bald aus allen Nähten platzt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Sehr genial!! :.)
    Bei uns ist der ganze Kabelwirrwarr in einer Schublade. Immerhin. Früher war er auf mehrere verteilt ;.)

    AntwortenLöschen
  14. Geile Idee, ich glaub, so ein Ding mache ich mir auch für Zuhause. Ich bin begeistert!!!
    Lieben Gruß
    Maggie

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du der Bloggerwelt Futter gegeben, ich weiß was heute alle machen werden. g Heike

    AntwortenLöschen
  16. Schön,praktisch gut!Dürfen wir nachmachen?
    saludos soleados
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. klaaasse und schön und praktisch! bräuchten wir auch dringend,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  18. das ist wirklich eine wahnsinnsidee. und so gut umgesetzt. stilvoll, sicher. gefällt mir sehr.

    glg
    haliha

    AntwortenLöschen
  19. Kasaquapla
    Schöne Idee, ich überlege gerade, wo ich mir dieses ... hinhängen könnte.
    Bei mir landen die ganzen Kabel in einer Kiste. Problem, ich muss sie dann erst wieder entwirren.

    Liebe grüße
    vom Frollein

    AntwortenLöschen
  20. Wunderbar!! Sowohl Idee, als auch Name, als auch Umsetzung :)
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Frau Mond....genial.....!
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Das ist eine geniale Idee und sieht auch schick aus :-)

    AntwortenLöschen
  23. Prima Idee...dann hat die ewige Sucherei ein Ende !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  24. Nicht nur eine sehr praktische Idee, sondern auch zauberhaft schön.
    Bestens,
    Nina

    AntwortenLöschen
  25. Meine Lieben,

    ich hatte keine Ahnung, dass das Kasaquapla (danke für dieses wunderbare Kürzel, Frollein Enerim!) so gut bei Euch ankommen würde. Herzlichen Dank für die höchst erfreulichen Kommentare und liebe Grüße,

    Mond

    AntwortenLöschen
  26. Ich auch nochmal: Cool!!!
    Will ich auch. Mach ich nach(darf ich doch?). Brauch aber noch den richtigen Stoff. Jaa...ein W-Geschenk!

    LG Hendrike

    AntwortenLöschen
  27. Jetzt erst gesehen, aber es ist ja nie zu spät, oder. Super Idee, werde ich nachmachen, aber muss noch einen Platz finden, denn mit Kinder und Mann plus meine Kabel kommt so einiges zusammen!:-)
    Das Projekt werde ich wohl erst im neuen Jahr schaffen, aber zum Frühjahrsputz passt es gut, und wer weiß, vielleicht fällt mir noch mehr dann auf, was hinter Stoff verschwindet...
    Tollen Blog hast Du!
    Herzlichst Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Soooo spääät finde ich zu Dir.
    Und dann sehe ich DAS - ein Knaller und so perfekt anpassbar an die eigene Wohnung!
    Und wieder wäre eine Schublade frei. Das kommt auf die ToDo-Liste.

    Vielen Dank
    ausmeinerwelt

    AntwortenLöschen