Sonntag, 23. Februar 2014

Sous le ciel de Paris


Was für wunderbare Stücke Ihr mir beim letzten Stofftausch geschickt habt! Die Farben und Muster gefallen mir so sehr, herzlichen Dank nochmal dafür. So schön sind sie, dass ich nur einen Teil davon für das noch hochgeheime Mammutprojekt beiseite gelegt habe. Den anderen Teil wollte ich unbedingt sofort verarbeiten. Zu zwei Kissen fürs Schlafzimmer, die zum weißen Bett, den weißen Wänden und der dunkelbraunen Tagesdecke passen. Das erste seht Ihr hier:


Kissengröße ca. 63 x 63 cm. Streifenhöhe 3,5 cm. 9 Reihen aus weißem Baumwollstoff, 8 Reihen aus unterschiedlich breiten farbigen Stoffen, mit 1,5 cm breiten weißen Streifen dazwischen.


Weil ich die Tradition der Quilterinnen sehr schön finde, Projekten Namen zu geben, habe ich beschlossen, auch meine fertigen Patchworkprojekte zu benennen. Dieses Kissen macht den Anfang. Es soll "Sous le ciel de Paris" heißen. Weil Edith Piaf das sang, als ich die letzte Naht nähte und das Kissen fertig wurde. Und weil ich sowieso oft an Paris denke.

Kommentare:

  1. so hell und bunt war Paris heute tatsächlich… aber das weisst Du ja vielleicht schon.
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Da ärgere ich mich ein bisschen, dass ich zum Patchworken irgendwie immer zu faul bin (War da nicht noch irgendwas mit einer Decke?...)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ein wundervolles Stück! Meine Nähprojekte bekommen auch immer Namen. Meine vielen Shellys wollen irgendwie auseinadergehalten werden ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ist das schön!
    ganz wundervoll.

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das Kissen sieht wunderbar aus!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das Kissen finde ich toll! Eine super Inspiration!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Total schön geworden, darauf bettet es sich bestimmt ganz fein, mit Paris im Kopf... : )

    AntwortenLöschen
  8. Das ist sehr schön geworden und die Stoffauswahl ist prima!
    Bin schon gespannt auf das Mammutprojekt :D
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  9. sehr sehr schön. so mag ich Patchwork.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, das ewige Denken an Paris... *seufz* Dein Kissen ist sehr schön geworden mit dieser Inspiration!

    Liebe Grüße und bonne nuit!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön geworden! Deine Stoffstücke sind gut bei mir angekommen. Danke! Einige hab ich auch gleich verwendet.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  12. ... Paris denkt auch an dich ...

    AntwortenLöschen
  13. darauf möchte ich mich betten! sieht herrlich aus...
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  14. die Kissen sehen phantastisch aus!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Ganz ganz wunderbar deine Kissen:))
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Soo schön, woher weißt du, dass ich mir Kissen-Nähen für das Karnevalswochenende vorgenommen habe?
    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Ist das schön, Du meine Güte!!!
    Hätte ich doch bloß die Muße zum Nähen, aber ich fürchte, das wird in diesem Leben nix mehr. ;o)
    Denke lieber mit Dir zusammen ein bisschen an Paris!
    Liebe Grüße
    tanïa

    AntwortenLöschen
  18. Das Kissen und sein Name sind einfach klasse! Und ich mag deine Stoffwahl sehr - frisch aber nicht zu bunt, genau das richtige Verhältnis an Farbe und Nichtfarbe - und das Grafische. Das eine oder andere Stück kommt mir bekannt vor;)
    Gelesen habe ich am Samstag ein Artikel in " a tempo " über das stetig wachsende Nähvolk, was sonst:)

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön!!!
    Und ein paar Stoffstückchen kommen mir sehr bekannt vor ;)
    Liebe Grüße,
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  20. Nehme ich!
    Einfach schön geworden, jung und frisch!
    Vg kaze

    AntwortenLöschen
  21. Das Kissen ist in der Tat sehr sehr schön! Gibt es so eine schöne Aktion noch einmal? Da wäre ich gerne dabei!
    Hebe an dem "Fabric Swap III" von L. Keating teilgenommen, da mussten (hand)bedruckte Stoffe getauscht werden: ein Quadratmeter bedrucken und 4 Leuten schicken (weltweit).

    AntwortenLöschen
  22. Vielen Dank für die lieben Worte, ich freue mich, dass Euch das Kissen gefällt! Gerne können wir irgendwann wieder Stoff tauschen - momentan habe ich aber gerade genug und passe erst einmal :-)

    Margarete sucht aber gerade Tauschpartner, guckt mal vorbei:
    http://fraupola.blogspot.de/2014/02/neue-zeiten-und-ein-stofftausch.html

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  23. das Kissen sieht echt Klasse aus!! Sehr schön was mach alles aus Stoffresten noch machen kann :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen