Montag, 1. Dezember 2014

Hello Tokyo



Polyanna von Farbenmix, Größe 122/128, aus wasserabweisendem grauen Jackenstoff, mit Zwischenschicht aus Thinsulate-Thermovlies, gefüttert mit rotem Double-Fleece, Ärmelfutter aus schwarzem Steppstoff mit Zwischenschicht aus Thinsulate. Mit schwarzem Reißverschluss, rot-weiß kariertem Schrägband an den Taschen, reflektierender Paspel, rot und rosa geringelten Ärmelbündchen, Tunnelzug mit Gummiband und Kordelstoppern am Saum, runden Applikationen und Rückenstreifen aus dem Stoff Kawaii Kokeshi Doll [Kollektion Hello Tokyo] von Robert Kaufman. 

Die Schmetterlinge aus Reflektorfolie kennen treue Leserinnen vielleicht noch vom letzten Wintermantel des Mädchens. Weil dessen Stoff nach einem Winter Tragen und Spielen so zerschlissen war, dass man den Mantel nur noch wegwerfen konnte (worüber ich mich sehr ärgere - denn ein Jackenstoff sollte so etwas doch wohl aushalten), habe ich die Schmetterlinge abgetrennt und noch einmal verwendet.






Die bisherigen Polyanna-Mäntel von bimbambuki findet Ihr hier: klick - klick - klick

Kommentare:

  1. Ein echter HighEndMantel! Ganz toll!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Soll ich den Schnitt auch endlich mal wagen? Deine Jacke gefällt mir sehr!*****
    Ganz liebe Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das! Er ist zwar ein etwas größeres Nähprojekt - aber der Schnitt ist wirklich schön...

      Löschen
  3. Super schön!! Ganz nach meinem Geschmack!!!!
    Darf ich fragen, wo Du den Stoff gekauft hast? Bin schon ewig auf der Suche nach einem schönen Jackenstoff und der sieht auf dem Foto schon super aus!!

    Danke und liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß leider nicht mehr, wo ich ihn bestellt habe, aber wenn Du nach "Taslan" suchst, findest Du einige Bezugsquellen. Viel Spaß beim Nähen! :-)

      Löschen
  4. Boah, der ist sooo toll!!! Ich hab mir gerade selber einen Wintermantel genäht und Thinsulate verwendet, ich bin begeistert davon!
    Bei Stoff und Stil gibt es übrigens reflektierende Paspel, die finde ich sehr toll. Die kommt auf jeden Fall in eine der nächsten Kinderjacken.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, dieser Mantel! Ich glaube, du kannst echt zaubern!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, der ist spitzenmäßig. Den Schnitt hab ich mir auch schon angesehen. Du hast die Ärmelbündchen anders angenäht, gefällt mir sehr. Gibt`s da irgendwo ein Tutorial.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir das selbst zurecht gebastelt - die Außenstoffärmel um ein Stück verlängert, die Futterärmel um genau das Stück verkürzt und das Bündchen dazwischen genäht. Wenn ich irgendwo über ein Tutorial stolpere, verlinke ich es.

      Löschen
  7. Eigentlich lese ich hier schon lange genug, um zu wissen, welche tolle Kreationen du für dich und deine Kinder zaubern kannst, trotzdem bleibt mir jedes Mal die Luft weg, so auch heute, wenn ich diesen hach! so schönen Mantel sehe.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Deinen Worten bleibt mir aber auch die Luft weg :-)

      Löschen
  8. Toll, wenn man sowas kann. Eine schönere, persönlichere Jacke gibt es wohl nicht, deine Tochter wird unheimlich stolz sein :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh was für ein toller Mantel!!! Den möchte ich doch sogar als Große noch tragen!
    Ein atemberaubend schönes SToffteilchen :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  10. Danke Ihr Lieben für die netten Worte!!

    Herzliche Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen