Mittwoch, 17. Dezember 2014

Noch eine Graue Maus




Aus dem Rest dieses dunkelgrauen Pünktchenjerseys ist eine weitere Tunika nach dem Schnitt China Girl aus der Ottobre 4/2014 entstanden. Mit kurzen Ärmeln, weil es für lange nicht mehr reichte, und damit dem ursprünglichen Graue-Maus-Kleid ziemlich ähnlich. Das hier hat aber einen großen Vorteil - nämlich Taschen für die gerade ständig benötigten Schnupfennasentaschentücher.

Kommentare:

  1. OBERKLASSE, das ist spitze und sieht super aus !

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  2. sehr süß, sieht es auch und gar nicht so doll graumäusig...

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.