Samstag, 5. Dezember 2015

Auf der Lauer

"Katze" lautet das Thema der diesjährigen Adventspost von Michaela Müller und Tabea Heinicker. So schlicht, so schön! Als erstes nahm ich ein Skizzenbuch zur Hand und kritzelte drauflos. Ein Gedicht aus Baudelaires "Blumen des Bösen" kam mir in den Sinn: 

Komm an mein zärtlich Herz, du schöne Katze,
Zieh nur zurück die Krallen deiner Tatze,
Laß mich in deine schönen Augen ein,
Wo sich vermischt Metall und Edelstein (...)

Ein mögliches Motiv: Ein Katzengesicht von nahem. Ein großes Auge, in dem es metallen und edelsteinern glänzt und schimmert. Ein anderes Motiv, inspiriert von KaZe: Eine Katzenkarte, auf der gar keine Katze zu sehen ist. Nur Schnee, ein paar zarte Vogelspuren und dazwischen, mittendrin: Pfotenabdrücke, Spuren eines Kampfs, Federn. Ein drittes Motiv: Ein Goldfischglas mit ahnungslosem Fisch und Katze auf der Lauer.

Vorgegeben waren das Format (105 x 148,5 mm hochkant) und die Technik (Tetrapackdruck). Dafür schneidet man einen Tetrapack auseinander und ritzt, zum Beispiel mit einem Kugelschreiber oder einer dicken Nadel, in die mit Aluminium beschichtete Innenseite. Ich probierte verschiedene Motive und Farben aus und fand es gar nicht einfach. Es dauerte einen halben Tag, bis ich zufrieden war und wusste, was und wie ich drucken wollte.

Die Katze vor dem Aquarium sollte es werden. Dem auf Postkartengröße zugeschnittenen, löschpapierblauen Karton habe ich zuerst mit einer alten Zahnbürste und orange-gelber Gouache eine Art goldfischiges Muster aufgedrückt. Dann wurde ein aus Alufolie ausgestanzter Punkt aufgeklebt. Ein bißchen Metall, als Erinnerung an das Baudelaire-Gedicht.

Nachdem die Farbe getrocknet war, wurde in zwei Gängen gedruckt. Zuerst das Aquarium mit dem ausgeschnittenen Fisch (man beachte die kunstvolle Verstärkung und den Griff, den ich mit Paketklebeband auf der Rückseite angebracht habe...). Und danach das halbe Katzengesicht. Abweichend von der Technik, die Tabea beschreibt, habe ich nämlich nicht den Karton auf den Tetrapack, sondern den Tetrapack auf den Karton gedrückt.

Hier sieht man die Druckseite. Die Rillen habe ich mit einer stumpfen Sticknadel eingeritzt. Weil ich weder eine Glasplatte noch Rollen hatte, habe ich die Farbe (eine Mischung aus schwarzer und einem bißchen preußischblauer Gouache) mit einem Schwamm aufgetupft. Der Farbauftrag ist nicht ganz gleichmäßig, bekommt dadurch aber eine schöne Struktur, wie ich finde.

Und so sehen sie aus, meine fertigen Katzenkarten. Zur Post gebracht habe ich sie hier in St. Petersburg am 16. November - ich hoffe, mittlerweile sind alle Karten angekommen. Jetzt freue ich mich auf die Katzen von Müllerin Art, Tabea Heinicker, Christine, Glücksmomente, Nadine, Lotta liebt Blau, Am liebsten bunt, Jahreszeitenbriefe, Ein Schweizer Garten, Feuerwerk by KaZe, Buntpapierfabrik, Schreibtischwelten, Jumie Handwerk, Lilies Werkstatt, buntistschön, zwischendurch, Alltäglich, Bogi Bell, Liliane, Eva a(r)t work, Strohzugold und Papierkraniche.

Kommentare:

  1. deine katze ist so schön charaktervoll!!!!
    gleich schlägt sie zu...
    schade, dass ich nicht in deiner gruppe bin.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich bisher von Eurer Gruppe gesehen habe, ist wunderschön!

      Löschen
  2. Ich finde die Karte einfach klasse!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. deine Katze kam ja als erste hier angeschlichen und ich finde sie soso schön! Gerade durch die ungleich aufgetragene Farbe, das hat was. Ich bin froh, mit in deiner Gruppe zu sein!!
    Ich will deine Karte am 9. abschicken und hoffe, dass 10 Tage in die andere Richtung auch reichen:-)
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn nicht, ist das nicht schlimm. Ich hoffe, sie kommt an! (Nicht immer 100% sicher, leider,..)

      Löschen
  4. Eine wunderschöne Karte. Die würde ich so auch kaufen, denn sie passt prima zu unserer kleinen Pepina, die so gern mal einen Fisch angeln würde ;-)

    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  5. Deine Karten sind super geworden! - noch ein Tipp: ich habe für meine Karten zum "Abrollen " der Farbe einfach ein Wellholz benutzt... Funktioniert super :-) bin in Gruppe 3 und meine Karten hätten Heute ankommen sollen...hoffe, das hat geklappt... LG, Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Wellholz? Was ist denn das?

      Löschen
    2. Aber da kriegt man die Farbe nicht mehr unbedingt ab, oder?

      Löschen
    3. Ich würde ein Stück Zeitungsblatt, das etwas größer ist als Druck und Druckstock dazwischen legen und dann erst rollen. Dann dürfte dem Nudelholz nichts passieren. Bei Mehrfarbendrucken müssten dann die Farben immer erst komplett trocken sein, bevor weiter gedruckt wird, sonst könnte der Druck an den Stellen verschmieren.

      Löschen
  6. Liebe Mond,

    ich danke sehr für deine Katze. Mukesh hätte sich über den Fisch sehr gefreut. Und Kashka, der noch bei uns ist ebenso.
    Jetzt freu ich mich um so mehr, dass mich dein Katzentier ein Stück durch´s Jahr begleiten wird.
    Oha, wenn ich lese, wie zeitig du sie abgeschickt hast, hoffe ich, dass die meine nicht so sehr spät ankommt. Wenn doch, dann tut es mir sehr leid ... mit so einer enorm langen Reisezeit hatte ich nicht gerechnet!

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Schön, die - auch nicht ganz unaufwendige... - Entstehungsgeschichte zu lesen. Baudelaire als Inspirator, das kann ja nur gut werden.... Ich liebe alle Katzen, die hier ins Haus kommen, aber deine ist meine Lieblingskatze... Du weißt schon, weil sie mich an eigene Aquarienzeiten und an die eigenen Katzen erinnert, und natürlich ganz einfach, weil sie wunderschön ist, ganz "Katze"... Ich bin jetzt auch "durch", Montag gehen die Kätzchen auf die Reise, und ich hoffe, sie finden bald zu dir nach St. Petersburg! Herzliche Grüße zu dir Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Hach...das ist genial...einfach umgedreht hast du es gemacht...Das unterscheidet wahrscheinlich einen Künstler von einem Bastler...;-))). Meine Karte müsste dann so um den 15. Dezember ankommen...hüstel. Dir trotzdem eine schöne Weihnachtszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, macht überhaupt nichts, wirklich!

      Löschen
  9. liebe mond, schön ist sie deine katzenpracht! und toll, dass du eigene wege gegangen bist ..

    vielen dank für die karte. meine ist bestimmt noch unterwegs ...

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  10. Wow, wie toll!
    Da kriege ich direkt Lust, das auch mal auszuprobieren.
    Deine Karten sind wunderschön und auch die Skizzen sind total klasse.
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wenn man Zeit hat, rumzuprobieren, macht es viel Spaß...

      Löschen
  11. Meine Karte an dich ist schon seit längerem unterwegs. Jetzt habe ich endlich begriffen, dass sie ja bis zum 22.12. noch Zeit hat..ich hoffe, sie kommt gut an! Deine Karte kam pünktlich und ist sehr schön! Sie hängt bereits mit einigen Katzenfreunden an den Wand! Dankeschön.

    AntwortenLöschen
  12. Deine Karte ist ganz phantastisch! Mit gefällt, wie du die Farbe aufgetragen hast, die Farbzusammenstellung und den Metallpunkt - danke für die Entstehungsgeschichte und Erklärung zu deinem Motiv.
    Deine Katze fügt sich auf meiner Pinwand übrigens sehr schön in die anderen ersten 6 Karten ein.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Überlegungen hast du da im Vorfeld angestellt, um auf deine Katze zu kommen. Die dann auch hinreißend geworden ist. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die Katzenspuren hätte ich allerdings auch gerne ausprobiert ;-)

      Löschen
  14. Ich möchte Dir auch herzlich danken für Deine Karte, sie ist einfach perfekt. Die Farben...ganz meins!!!!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  15. Deine Karte ist so wunderschön, und sie war soo früh hier. Jetzt ist es toll, den Entstehungsprozess dahinter zu sehen. Deine Stempelhalterung ist ja auch genial. Genau so sollte es sein: Experiment, Versuch und völlig individuelles Ergebniss. Die russische Post war sehr zuverlässig, ganz pünktlich war die Karte hier und passt so wunderbar zu den anderen. Ich freu mich täglich dran... besonders weil auch Fisch drin ist.
    Lieben Dank und viele Grüße
    von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wieviel Fische es im ganzen Kalender sein werden... :-)

      Liebe Grüße zurück und vielen Dank Dir und Tabea für die immer wiederkehrenden Briefkastenfreuden, ich LIEBE sie!

      Löschen
  16. Ich finde sie wunderschön und freue mich extrem (post aus St.Petersburg) *glucks* das erzähle ich allen die es wissen oder auch nicht wissen wollen...
    ich habe eine russische Katze zuhause. ;-)
    LG Carmen, die heute den ganzen Stapel lossendet.

    AntwortenLöschen
  17. Ja, das ist ja immer so: die es am weitesten haben, sind zuerst da. Danke für deine Karte und den Blick hier über deine Schulter.
    Herzliche Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  18. Deine Umsetzung gefällt mir ungemein gut, die verschiedenen Lagen und Farben machen den Druck lebendig. Tabea hat sie uns (kleiner Gruppe) via Mail zugeschickt. KLasse, immer wieder etwas anderes dazuzulernen. Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Dazulernen mag ich auch besonders. Gelatinedruck, Tetrapackdruck, Buchbinden... was kommt wohl als nächstes?!

      Löschen
  19. Auch hier nochmal lieben Dank, für Deine Karte! Es gefällt Ihr hier ;)
    Trotz schwierigem Start, hat sie sich gut eingelebt zwischen all den anderen, die mittlerweile hier eingetrudelt sind!
    Bald gehen meine Katzen auf die Reise!
    Ganz liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 'Gerade Deinen Umschlag beschriftet, 'habe tatsächlich überlegt mich mal in kyrillischer Schrift zu versuchen!? Aber dann kommt womöglich die deutsche Post nicht klar und die russische auch nicht, :D
      Blöde Idee ;)

      Löschen
    2. Nein, das muss nicht sein. Wichtig ist, nicht nur den Straßennamen und die Hausnummer (dom), sondern auch die Appartment-Nr. (kv) deutlich zu schreiben. Die Briefkästen sind hier nicht mit dem Namen beschriftet...
      Steht aber auch so auf der Liste :-)

      Merci für Deine Überlegungen!

      Löschen
  20. Vielen lieben Dank für Deine schön Katzen-Adventspost ;) Ich freue mich zu sehen, wie sie entstanden ist, danke auch fürs Teilen,
    Lg Bogi

    AntwortenLöschen
  21. Deine Katzenpost ist ja toll geworden... alle die sie bekommen müssen bestimmt genauso lächeln wie ich gerade. Eine tolle Farbkombination.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen