Montag, 12. November 2012

12 von 12 im November





























Die Birken im Hofgarten leuchten novemberlich.






























Morgens in der U-Bahn ist es rappelvoll.



Aber irgendwann bekomme ich doch einen Sitzplatz und kann ein, zwei Hexies nähen.






























Vom U-Bahnhof zum Büro. Was für ein schöner Morgen!






























Es beginnt ein langer Arbeitstag.






























Denn morgen ist ein wichtiger Termin.






























Mittags raschele ich zum Café um die Ecke...






























... wo ich eine kurze Pause verbringe.






























Immerhin mit leckerem Schoko-Birnen-Kuchen.






























Dann wird weiter gearbeitet.






























Eine lange Besprechung am Nachmittag.






























Es wird wohl später werden... (Tut mir leid, meine Lieben!)                                         
Mehr 12 von 12 gibt es wieder bei Caro.

Kommentare:

  1. Wenn wohl auch mit viel Büroarbeit verbunden, hast Du den Tag doch wunderschön eingefangen!

    AntwortenLöschen
  2. tolle perspektiven, die Du da wählst.. super schön anzuschauen..
    eine wohltat für das auge.. danke dafür..
    liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  3. he schon wieder der 12.? na so was. so einen hofgarten würde ich auch nicht von der fensterkante stoßen. die einblicke in dein büro sind sehr fein. und ich wünsche dir viel energie für die nachtschicht!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  4. schöne Bilder, das stimmt. Oh je, so ein langer Tag geht aber auch hoffentlich bald zu Ende!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. hach schöne bilder....

    ich hoffe du musst nicht im büro übernachten, denn auch wenn du da immer schöne klahre bilder machst, sieht es doch ganz schön kalt dort aus :-P
    nach so nem langen tag vielleicht ein schönes entspannendes lavendelbad und dann direkt ins bett?!

    fühl dich gedrückt...

    AntwortenLöschen
  6. Bei Deinen Bilden vom 12. vermisse ich immer das Arbeiten im Architekturbüro ein wenig. Sieht toll bei Euch aus. LG und mach nicht mehr zu lang! Annette

    AntwortenLöschen
  7. Architekten....! Habe auch ein paar davon in der Familie....
    Klingt zwar albern, aber gerade bin ich ein Mini- bisschen neidisch auf so einen intensiven, Nachtarbeits-Tag.
    Immer was man gerade nicht hat, oder?
    Jedenfalls superschöne Bilder! Der Apfel, die Lampe mit dem grünen Hintergrund...Toitoitoi füt den Termin morgen!
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  8. das apfel-tastatur-bild ist klasse! der apfel leuchtet richtig! :)

    AntwortenLöschen
  9. Wie immer wunderschöne reduzierte Bilder... Besonders schön finde ich den Apfel und deinen Weg zum Büro durch Berlins Straßen.
    Mit herzlichen Grüßen, tine

    AntwortenLöschen
  10. da freu ich mich aber riesig...kinkerlitzchen gefüllt mit nähkram:) das passt doch perfekt!
    du machst immer so tolle fotos! ...und so eine grüne wand hätte ich auch gern.

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  11. schön! (und schön bunt, für so einen Novembertag!) liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes 12 von 12! Wäre gern mit ins Café durch den Blätterhaufen geraschelt!
    LG Susan

    AntwortenLöschen