Montag, 28. Oktober 2013

Am Wochenende


Ein Spaziergang über den Markt auf dem Boxhagener Platz, ein Bummel durch ein paar hübsche Läden, ein Kaffee in etwas unbequemer, aber zutiefst stylischer Umgebung. In feiner Begleitung. Ich habe mich sehr gefreut, Svea wieder zu sehen und Melanie endlich einmal kennenzulernen.


Mit Bedauern musste ich um die Mittagszeit aufbrechen, denn es stand das nächste schöne Ereignis bevor (Ihr Lieben, das nächste Mal kommt aber bitte nicht alle an einem Wochende nach Berlin, okay?). Nähen im Nähkontor.



Mit Monika, Nina, Wiebke, Ulrike, Lotti, Lucy, Tina, Yvonet, Dodo und Chrissy. Es hat Spaß gemacht, Euch alle kennenzulernen und beim Arbeiten über die Schulter zu gucken. Schön, Monika, dass Du mich in diese Runde gebracht hast. Bis hoffentlich bald wieder!

Kommentare:

  1. sehr schöne bilder. glaub ich glatt, dass es eine nette runde war!
    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. 2 Treffen an einem Tag sind vermutlich ebenso anstrengend wie solche Treffen an mehreren Tagen.
    Auch ich habe mich sehr gefreut.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das klingt toll! Ich glaube ich muss auch mal wieder nach Berlin...
    Und ich liebe diese Creme de Marrons :-) die kenne ich aus Frankreich! Lecker!

    LG Claude

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja alles toll an!

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das klingt toll! Sowohl das Eine als auch das Andere. Ich muss die gute Nina in ihrem (und Elkes) zauberhaften Laden auch endlich mal wieder besuchen gehen und nach tollen Stoffen stöbern.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Euch drei Damen hätte ich sehr gerne begleitet. Das war mit Sicherheit ein wunderbarer Kaffeeklatsch!

    AntwortenLöschen
  7. ein wahres glückswochende, wies scheint. svea und melanie, das ist ja einfach nur genial.

    AntwortenLöschen
  8. Ja!
    Schön war es, kurz und wimmelig (bin wohl nur noch bedingt großstadttauglich....), bis bald mal wieder!
    (im Jrünen!)
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen