Donnerstag, 11. Oktober 2012

Shoot the shooter


"Shoot the shooter" heißt es heute bei Luzia Pimpinella. In den letzten Tagen waren weit und breit keine Touristen zu finden. Nur diese Person lief mir vor die Kamera(s). Knips. Knips.

Kommentare:

  1. keine Touristen? Gibts das? Aber Deine Akrobatik ist mindestens so sehenswert… liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Beihändig geshootet!*applaus* :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Selbstabschuß ;-),
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. Auch ein schönes Foto! Von mir gibt's nix, da musste jemand anders herhalten ;o)!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.