Sonntag, 31. Mai 2015

Stoffspielereien: Inspiration Kunst


Schon seit langem verfolge ich die schönen Stoffspielereien, die es am letzten Sonntag im Monat auf diversen Blogs zu sehen gibt. Das Thema wechselt immer, und Gastgeberin ist jedes Mal jemand anderes. Im Mai lädt Karen ein, sich Gedanken zum Thema "Inspiration Kunst" zu machen und schreibt dazu: "Wir möchten euch animieren sich von Künstlern inspirieren zu lassen und eine Idee im Textilen zu probieren." Ich freue mich, heute zum ersten Mal mitzumachen und Euch eine Stoffspielerei zu diesem Thema zu zeigen.


Hier ist sie: Eine kleine Stickerei nach einem großen Bild. Als Untergrund habe ich Jutegewebe gewählt, das sich aufgrund seiner festen, grobmaschigen Struktur so gut dafür eignet, und als Farben Stickgarn in verschiedenen Blau-, Grün- und Gelbtönen. Das Inspirationsbild vor mir, habe ich erst die namensgebenden Sterne und die hellen Lichtreflexionen im Wasser gestickt und dann den Hintergrund mit horizontalen Stichen nachgemalt. Mal mit kürzeren, mal mit längeren, je nachdem, wie es sich ergab und wie es passte.


Meine Inspiration - ahnt Ihr es vielleicht schon? - war Vincent van Goghs berühmtes Bild "Sternennacht über der Rhone" aus dem Jahr 1888. Ein zeitlos schönes, leuchtendes Gemälde, in dem man sich verlieren kann. Zu bewundern leider nicht an der Wohnzimmerwand über unserem Sofa, sondern im Musée d'Orsay in Paris.


Und so sieht meine Stoffspielerei dazu aus, erst im Stickrahmen und dann, hinter ein Bullauge genäht, auf einem kleinen Jeanskissen. Ein Van Gogh werde ich auch in 127 Jahren nicht sein, aber wenn man die Augen etwas zusammen kneift, fangen auch meine Sterne an, ein wenig zu funkeln... :-) 


Vielen Dank für das spannende Thema, liebe Karen! Was die anderen Stoffspieler inspiriert hat und was sie daraus gemacht haben, seht Ihr auf Karens Blog Feuerwerk by KaZe.

Kommentare:

  1. So, so wunderschön! Ein Van Gogh muß man ohnehin nicht sein, wenn man selbst so schöne Dinge umsetzen kann. Ein traumhaftes Kissen!

    Bewundernde Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mond,
    ich bin sehr beeindruckt: Das sieht wirklich großartig aus.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Zu schade, um es als Ruhekissen zu verwenden... Sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll: Der grobe Untergrund und dann die leuchtenden Farben des Stickgarns.
    Du hast das großartig interpretiert.
    (Ich habe mal weitergeblättert und dein kleiner groben Jutetäschchen gefunden- auch das ist so stimmig. Stickerei kann so modern daherkommen!)

    AntwortenLöschen
  5. Eine Klasse Umsetzung, ich freue mich, sehr das du mit einer Stickerei dabei bist! Perfekt wie der Untergrund mitmischt. Ich glaube du hast einfach ein tolles Händchen fürs Moderne im Sticken. Auch im Stickrahmen hätte ich es mir an der Wand vorstellen können, ein wenig Pariser Museé zu Hause.
    Sternenfunkelgrüße schickt Karen

    AntwortenLöschen
  6. Van Gogh wäre begeistert! So eine schöne Idee!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Das gefällt mir sehr! Die Struktur der Stickerei mit den kurzen und langen Stichen ist wie dafür gemacht, einen Van Gogh umzusetzen. Und auch dass du ein rundes Bild gestickt hast und das Original so reduziert, dass es als Stickerei passt, ist sehr gelungen. Wie Kaze gerade sagte: dafür hats ud wirklich ein Händchen.

    AntwortenLöschen
  8. Toll, das Kissen ist wirklich wunderschön geworden und die Idee auf Jute zu sticken gefällt mir sehr. Dass man die Jute zwischendrin immer wieder durchblitzen sieht passt perfekt zum Bild.
    Einfach toll in der Wirkung und auf der Couch bestimmt in dieser Form auch noch dazu sehr bequem. Welches Bild an der Wand kann das schon von sich behaupten ;)
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar umgesetzt - ich bin total begeistert!
    Überhaupt: Deine Stickereien sind etwas ganz Besonderes!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das gefällt mir - so schön umgesetzt. Und Sticken ist schon immer Arbeit!
    Sterne, Spiegelung in Wasser - hmmm.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  11. (Mir löscht es immer meine Kommentare - jetzt eben zum dritten Mal...)
    Ich finde deine Stickerei sehr sehr gelungen! Sterne, Spielgelung - einfach zum Träumen - danke!
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  12. Danke für Euren lieben Worte, ich freue mich sehr darüber!

    Herzliche Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. Ich find's zauberhaft, und. Auf einem Van-Gogh kann man nicht sein müdes Haupt Betten & träumen, denk dran!
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Nach der spannenden Fotoeinstimmung eine wunderschöne Stickerei.
    Hoffentlich sind die langen Spannfäden bei Nutzung als Kissen lange schön? Am besten es bleibt Dekokissen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir werden es sicher nicht sonderlich beanspruchen...

      Löschen
  15. Traumsternenschön! Stary stary night....
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, das gefällt mir arg gut! Von Farbe auf Leinwand zu Fäden auf Leinwand - eine sehr schöne Umsetzung der Vorlage.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  17. Ganz ganz wunderbar!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Mond, es ist so schön deine Freude am Sticken zu verfolgen... und ganz klar, deine Sterne leuchten! Die Idee, die Stickerei in ein "Bildkissen" einzufügen, um es nun durch die Wohnung wandern zu lassen, je nachdem, wo man das Leuchten eben so braucht ;-). Herzliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön gesagt - wo man das Leuchten gerade braucht :-)

      Löschen
  19. Oh, das ist eine wunderbare Umsetzung des Originals.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  20. Als ich die Bilder sah, ohne den Text zu lesen, müßte ich sofort an Van Gogh denken - einfach wunderschön von dir umgesetzt und eine tolle Idee für ein Kissen.
    Ich bewundere immer die Sachen, die du machst, und das alles neben Familie, Job und Haushalt, dabei bist du so produktiv, kreativ und vielseitig.Das musste jetzt einfach hier geschrieben werden:-)

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank, liebe Margarete!

      Löschen
  21. ich bin ganz und gar hingerissen!!
    herzlichen gruß, mano

    AntwortenLöschen
  22. Soooo traumhaft schön. Ich bin total begeistert. Das würde sooo klasse zu meinem Stickrahmenjahresprojekt passen. Danke für die wundervolle Inspiration, ich werde mal schauen, ob ich mich auch an einen Künstler wage, dann aber mit Nähmalerei. VG Karin

    AntwortenLöschen
  23. oh wie wunderschön <3 ganz wundervoll <3 glg sandra

    AntwortenLöschen