Dienstag, 27. August 2019

12 von 12 im August

Langsam aber sicher geht der Alltag wieder los, hier in St. Petersburg. Zuerst kommt hier aber ein kleiner Urlaubs-Rückblick - mit den 12 von 12 vom 12. August, dieses Jahr aus Smaland, Schweden.
 
Nach dem Frühstück wäscht das Mädchen ab.
 
Den Vormittag verbringen wir im Garten unseres Ferienhauses...
 
... und auf dem Sofa, in einer der vielen Wohnzeitschriften blätternd, die hier herumliegen.


Der Himmel zieht zu. Dann regnet es in Strömen.
 
Kleiner Snack mit schwedischem Knäckebrot und finnischer Margarine.
 
Nach dem Mittagessen machen wir uns auf den Weg zu "unserem" See.
 
Ein kurzer Weg über eine Wiese, dann ist man da.


Es ist nicht sehr warm, aber das stört die Kinder nicht. Sie plantschen hingebungsvoll und ausdauernd. 


Noch ein Regenschauer - und dann gibt es sogar einen Regenbogen.
 
Als wir uns auf den Heimweg machen, kommt schon wieder die Sonne hervor. Was für ein hübscher Ort.
 
Zum Abendessen gibt es Salat und Ofenkartoffeln. Ein schöner Tag war das! Mehr 12 von 12 gibt es wieder bei Caro.
 

Kommentare:

  1. Ach, deine wunderschönen Bilder errinnern mich an einen Schwedenurlaub, als unsere Kinder genau im richtigen Alter waren, wir die ganze Zeit Astrid Lindgren gelesen und gehört haben, in genauso einem Haus am See gewohnt haben, Büllerbü gibt es in echt.
    Einen schönen Start in den Alltag wünsche ich
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Michaela! Das hast du schön gesagt - Bullerbü gibt es wirklich. Für uns war es das erste Mal Schweden, wir waren begeistert.
      Herzliche Grüße!

      Löschen
  2. Na endlich!!!!

    Na endlich!! ;-)

    Ich habe die letzten 2 Wochen jeden Tag "gesucht", ob der Sommerurlaub endlich vorbei ist und es im Blog weiter geht.

    Jetzt geht es wieder los - ich freue mich sehr auf deine wunderbaren Geschichten.

    Schöne Grüße aus Deutschland, R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe(r?) R., vielen Dank für deine netten Worte! Ich freu mich riesig über das Kompliment - und wüsste ja zu gern, wer du bist...
      Viele Grüße!

      Löschen
  3. das muss ein wunderbarer urlaub gewesen sein, astrid lindgen hat sicher von oben zugeschaut! das haus am see ist ja traumhaft schön, da würde ich mich auch sehr wohlfühlen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mano! Zwischen Haus und See lagen ein paar Minuten schwedische Landstraße - aber schön war es, das stimmt!
      Herzliche Grüße!

      Löschen
  4. Wie schön, dass Du aus der Sommerpause zurück bist. 😃 Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass die Bloggerzeit wieder losgeht. Wunderbare herrlich kühle Bilder, besoders als Kontrast zu der mal wieder grassierenden Hitze.
    Liebe Grüße aus Pankow
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Christine! Viele liebe Grüße zurück... und etwas Abkühlung...

      Löschen
  6. Wie schön das du wieder da bist ! Und noch dazu mit so schönen bildern ... guten start und herzliche grüsse, bernadette

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.