Freitag, 31. August 2018

Werkzeuge, Chewie und ein Tyrannosaurus

Aus einem der in diesem Sommer im Garten meiner Eltern entstandenen Blaudrucke habe ich dem Jungen ein T-Shirt genäht. Den weißen Jersey hatte ich im Vorfeld mit lichtempfindlicher Ammoniumeisen(III)-Citrat-Kaliumferricyanid-Lösung bestrichen. Bei der Suche nach einem Druckmotiv bin ich in der Werkstatt meines Vaters fündig geworden. Als Belichtungszeit reichten bei praller Sonne 15 Minuten.
Ein zweites Shirt zeigt Chewie, gleich Dutzende Mal. Diesen Stoff hat sich der Junge im Laden - wen wundert es - selbst ausgesucht. Die Liebe zur Polizei und zu Eisenbahnen ist fast erloschen, stattdessen schwärmt er für den Krieg der Sterne. Grundlage sowohl für das Werkzeug- wie auch das Chewbacca-Shirt ist der Schnitt Rosy Grey aus der Ottobre 4/2015, etwas abgewandelt, in Größe 134, Länge 140.

Den aus dem Dschungel hervorbrechenden Tyrannosaurus fand der Junge auch cool. Ihn gibt es auf einem Shirt nach dem Schnittmuster Steam Punk aus der Ottobre 6/2015, Größe 140.

Übrigens: Die Nennung von Marken auf diesem Blog erfolgt aus eigenem Anlass und eigener Überzeugung, ohne irgendeine Gegenleistung. Es handelt sich nicht um Werbung. Wenn mir, was äußerst selten geschieht, ein Schnittmuster o. ä. zum Testen zur Verfügung gestellt wird, wird der entsprechende Post mit einem entsprechenden Hinweis versehen.

Kommentare:

  1. Das erste Shirt mit dem Werkzeug finde ich ganz toll. So eine schöne Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das gefällt mir auch. Wäre auch nicht schlecht auf einer Werkschürze...

      Löschen
  2. Alle toll die Shirts! Die würden Leo und Oskar auch gefallen1 Besonders cool ist das blaugedruckte natürlich- würde mich sehr interessieren, wie es die Wäsche übersteht- ich traue mich nämlich nicht, meine Cyanotypien für Gebrauchsnäherei einzusetzen...
    Viele Grüße
    Kristina
    Und ja, ich seh das auch wie Du: Wenn ich kein Geld oder das Produkt geschenkt bekomme, ist es KEINE Werbung, den Namen zu nennen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gestehe, dass ich noch nicht weiß, wie das T-Shirt die Wäsche übersteht... aber eine Freundin von mir, die denselben Workshop wie ich besucht hat, hat es schon mal ausprobiert und meinte, dass es hält. Ich hoffe also!

      Löschen
  3. Der Blaudruck ist ja cool! Eine super Idee mit den Werkzeugen!

    Liebe Gruesse,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Kollektion! Dein Sohn freut sich bestimmt :)
    Das Shirt mit dem Blaudruck finde ich besonders schön. Ich kannte die Technik noch nicht. Schön, dass ich sie bei Dir entdecken durfte.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! So inspirieren wir uns alle gegenseitig :-)

      Löschen
  5. Die Zeit der langen Ärmel kann kommen!
    Liebe Grüße in die Ferne.

    AntwortenLöschen
  6. Richtig klasse finde ich die Werkzeug-Cyanotypie! LG Ulrike

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.