Mittwoch, 11. April 2018

Meister Yoda - und noch eine U-Bahn

Neue T-Shirts für den Jungen, Teil 2. Nach den Polizeihubschraubern und Dinosauriern wurden explizit ein U-Bahn-Shirt (ähnlich dem von vor vielen Jahren, als der kleine Mann gerade mal drei Jahre alt war, das wir neulich in einer Kommode wiedergefunden haben) und eins mit Meister-Yoda-Motiv gewünscht.

Für das Meister-Yoda-Shirt habe ich ein im Netz gefundenes Motiv auf Freezerpapier gezeichnet, mit dem Skalpell ausgeschnitten, auf den Stoff gebügelt und mit Stoffmalfarbe und Schwämmchen übertragen. Der T-Shirt-Schnitt mit der besonderen Ärmelform ist Steam Punk aus der Ottobre 6/2015, Größe 140.

Für das U-Bahn-Shirt habe ich den etwas lockerer sitzenden Schnitt Rosy Grey aus der Ottobre 4/2015 in Größe 134, Länge 140 verwendet. Die Applikation besteht aus gelbem Bündchenstoff, schwarzem Jersey (aufgestickt die Fahrtrichtung: "U2 Pankow"), grauem Fleece und reflektierender Folie.


Kommentare:

  1. Oh - das U-Bahn-Shirt finde ich cool. Tolle Applikation, sehr schön umgesetzt!

    AntwortenLöschen
  2. Herrrlich!
    Liebe Grüße in die Ferne und einen schönen Mittwoch!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool! Besonders die U-Bahn-Linie, die mir schon so manchen Job in Berlin gebracht hat.
    LG Rike

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.